Mein erster Indoor Grow: 2x Evo 4-120 LED mit 6x Amnesia Haze und 3 Green Gelato

Setup:

Location: Indoor 1,20x1,20 Homebox Ambient q120+

Beleuchtung: 2x Evo 4-120 1.5 mit je 265w, Abstand von 30cm und dementsprechend gedimmt mit BT dimmer

Belüftung: PK125EC-TC Temperatur geregelt (max 680m³/h Umluft-Ventilator) und ein Standventilator + 2 Klippventis

Growmedium: Keimung in 39mm Jiffys und danach BioBizz lightmixx Erde. Wasser auf Ph 6,2 Eingestellt Endtopf 11l

Dünger: biobizz dünger nach schema
Bewässerung: Leitungswasser mit ph Wert von 7,0 auf 6,2 gesenkt

Seeds:
Amnesia Haze, RQS, Sativa 70% Indica 30%, Reguläre Feminisierte
Green Gelato, RQS, Sativa 45% Indica 55%, Reguläre Feminisierte

Bin heute gestartet und hoffe auf viele Anregungen und tipps, wenn ich diesen beitrag Pflege.

6 „Gefällt mir“

Moin Hardi,

hört sich ja interessant an, gutes Setup :+1: ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg :ca_hempy:

1 „Gefällt mir“

Hallo Hardi,
sollte dein LW konstant einen PH von 7,0 aufweisen, ist eine Anpassung auf Erde nicht nötig.
Insbesondere korrigiert sich der PH durch eine Biodüngung allmählig Richtung sauer.
Dein Equip ist auf jeden Fall schonmal Premium. :+1:

2 „Gefällt mir“

Einen wunderschönen :green_heart:
Ich bin vor 38 Tagen auch angefangen das erste mal .
PH- würde ich nicht benutzen und brauchst du
Theoretisch auch nicht .
Ich musste die Erfahrung auch erst machen .

Mein LW hat 7,7 PH
Sobald ich meine Düngerlösung fertig gemischt habe lande ich bei 6,6 PH .

Ich wünsche dir viel Erfolg :four_leaf_clover: :potted_plant:

2 „Gefällt mir“

Moin moin habe meine seeds am Sonntag in die jiffys getan und seid dem in der Anzuchtbox bei ±25°C mit 70-90 Luftfeuchtigkeit gehabt. Zwischendurch habe ich winzige mengen Wasser beigesteuert und bisher ist nur einer aufgekommen (gestern). Ab wann sollte ich mir sorgen machen? Sollte ich den einen nun bald umtopfen und evtl neue anlegen?

Bin wie gesagt leihe und beim 1. durchgang recht unbeholfen/unsicher

Ist es nicht empfohlen am Anfang ohne dünger zu Arbeiten um die jungen wurzeln nicht zu verätzen? hab das jetzt so verstanden, das nach der Keimung man ja 10 tage versetzt mit dem Dünge schema startet und somit würde sich mein ph wert für die jiffys ja nicht ohne eingriff verändern

Hey @Hardi

Bei Keimung im Topf kann es schonmal 7-10 Tage dauern. Ich persönlich würde da am Sonntag mal anfangen ein bisschen zu ‚buddeln‘ wenn sich gar nichts zeigt.

Kann man sicher auch noch 2-3 Tage warten - wichtig ist jetzt nur dass das Kleine Licht bekommt.

Das ist korrekt, BioBizz empfiehlt die erste Düngergabe ab dem ersten Fünffingerblatt.
@Alexsus ist aber auch ein paar Wochen vor dir mit seinem Grow;)

Dir erstmal viel Erfolg mit deinen Babies
:v:

2 „Gefällt mir“

Klingt interessant. :slight_smile: Schau mit zu.

Nur, sind es nun reguläre Samen oder feminisierte? :slight_smile:

Dir eine großartige Ernte und problemlose Aufzucht wünsche ich. :ok_hand:

Das Setup ist jedenfalls delüks :heart_eyes:
Schau gerne auch zu. Ich hab nach 4-5 Tagen auch immer vorsichtig (zB mit einem Zahnstocher oder so nem Plastikdingsi) gebuddelt und geschaut. Manchmal auch früher weil ich so ungeduldig bin :see_no_evil::woman_shrugging:t2:
Oft sieht man schon dass der Samen geknackt ist und dann gehts ganz schnell.
Hier zB liegen knapp 24h Zwischen den beiden Bildern.

Sobald aus dem Jiffy eine Wurzel rauskommt ist Zeit zum umtopfen.
Ist das dein allerallererster Grow oder nur dein erster Indoor-Grow?

1 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.