Mein erster Indoor-Grow mit Gorillas Cookie Auto

Hallo Freunde des Broccolis,

ich erstelle mal einen Report, nicht weil ich ein konkretes Problem hätte, sondern um euch daran teilhaben zu lassen und damit (hoffentlich) etwas von euch lernen darf. Also immer gerne her mit Tipps und Anregungen ;).

Setup:

Location: Indoor, 40x40x160cm
Beleuchtung: Greenception GCx2 Solo, 30cm Abstand auf ca. 80% Leistung, 20h Licht am Tag
Belüftung: derzeit nur Umluft
Growmedium: Biobizz Light Mix, 12l Topf
Dünger: Biobizz Grow Mix, 1ml/l, seit 2 Tagen
Bewässerung: normales Leitungswasser, pH 7,39 (laborgetestet), jeden zweiten Tag 1 Liter.

Seeds:

Gorilla Cookies Auto, Sat.|Ind.-Verhältnis: 45/55, FastBuds, feminisiert, Auto

(Eigentlich wollte ich eine andere Sorte gegen meine Schlaflosigkeit anbauen, jedoch merkte ich dann, dass ich dafür nur photoperiodische bestellt habe und die dauern ja deutlich länger).

Jetzt am VT10 (gezählt ab „Durchbruch“) sieht sie so aus:

Vielen Dank für eure Beiträge, euer CaptainGreen

9 „Gefällt mir“

Heya

Schön, dass du uns an deinem Grow teilhaben lässt!

^^ da springt mir direkt das Giessverhalten ins Auge.
Kennst Du schon das Giesstutorial?
Ansonsten schau mal hier

:vulcan_salute:

2 „Gefällt mir“

Hallo erstmal
und die Lampe zu Tief bzw. zuviel die ist noch jung die braucht noch nicht so viel Power :slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Bei 80% Leistung von 60W komme ich auf 48 Watt - findest du das zuviel?

1 „Gefällt mir“

Das Tutorial kenne ich und habe es mir gerade nochmal durchgelesen. Ich weiß jetzt leider nicht worauf du hinaus willst, um ehrlich zu sein. Wenn dir die Menge zu wenig vorkommt, dann gebe ich zu mich (noch) nicht an die Drittel-Regel zu halten, weil sie noch so klein ist und ich Angst vor Überwässerung habe :see_no_evil:

Deinem Vorredner zur Folge sollte ich wohl ja sagen :joy:. Wird jetzt auf 50% runtergedreht. Bis jetzt scheint es ihr noch nicht geschadet zu haben, aber lieber mal auf Nummer sicher gehen :grin:.

PS: ich finds unglaublich klasse wie lieb, nett und hilfsbereit das Forum ist. Wirklich weltklasse, danke schon mal an euch Alle :+1::smiling_face_with_three_hearts::+1:

1 „Gefällt mir“

Hab mal gekuckt Greenception GCx2 solo Plant lamp for growing projects, silent and di
50% past jetzt höhe würd ich so lassen einfach beobachten, und nochmal du gießt falsch :ca_giggle_joint:

1 „Gefällt mir“

Heya nochmal,

Ist vielleicht ein Tipp für den nächsten Grow: ich giesse die Töpfe vor dem Einsetzen immer mit ⅓ des Gesamtvolumens an - so muss ich in den ersten beiden Wochen gar nicht giessen.
Mit dem Grow Dünger würde ich an deiner Stelle noch warten, die Erde ist für 14 Tage vorgedüngt - da kann es für so ein zartes Wesen schnell zu viel werden.

Solange du im weiteren Verlauf auf die ⅓ Regel wechselst, bin zumindest ich zufrieden ^^

:vulcan_salute:

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank ihr zwei, wird umgesetzt. Und muss ich keine Angst haben sie zu überwässern? Vier Liter klingt schon verdammt viel in meinen Ohren :grimacing:.

1 „Gefällt mir“

Daran wirst du dich gewöhnen :grinning:hab noch eine frage deine Wasserwerte
zb. CAL/MAG etc.PH passt ja schon :wink:

1 „Gefällt mir“

Genau pH sollte passen. Mg haben wir 20,5 Calcium 48,6 mg/l. Hoffe das war die Antwort auf die Frage :wink:.

Momentan passt das aber später zu wenig du brauchst noch CAL/MAG von BioBizz

1 „Gefällt mir“

Danke, ab wann? Und was passiert wenn ich es nicht benutze? :flushed:

Gehst du nach deinen Düngeplan dann passt das auch :wink:

1 „Gefällt mir“

Calzium
Sollwert Jungpflanze 60 mg/L
Sollwert Wachstum 90 mg/L
Sollwert Blüte 120-mg/L


Magnesium:

Sollwert Jungpflanze 20 mg/L
Sollwert Wachstum 30 mg/L
Sollwert Blüte 40 mg/L

1 „Gefällt mir“

Ich will es nicht wagen den Profis zu widersprechen, hab jetzt aber heute Mittag einen Liter auf 2 Dosen verteilt gegossen und jetzt heute Abend das Selbe gemacht und das Ergebnis ist, dass es unten raussubbt. Obwohl das nur zwei Liter auf einen 12l Topf sind. Was mache ich falsch? :flushed:

Vielleicht hast du zu schnell reingekippt. Ich gieße immer 3L in 10L Töpfe in 300ml Schritten über fast 2 Stunden. Immer Pausen dazwischen.

Es hilft auch die trockene Erdoberfläche vor dem Gießen mit einer Sprühflasche leicht zu befeuchten, dann kann das Gießwasser besser aufgenommen werden und fließt nicht seitlich ab.

2 „Gefällt mir“

Dann probiere ich es das nächste Mal in noch kleineren Schritten :+1:.

Am Besten geht es wirklich per Drucksprüher … und besorg Dir evtl. ein größeren „Unterteller“ … dann zieht sich die Blume in der Regel das Wasser wieder hoch.

Das hast du auf jeden Fall recht, leider war die Verkäuferin da nicht so auf zack :+1: