Mexican Sativa 🌱 Sour Diesel 🌱

Setup:

Location:

  • Indoor* Diamandbox 100x100x200cm

Beleuchtung:

  • Pro Emit DIY-M-KIT 2 long Series

Belüftung:

  • PK160EC-TC Ventilator, mit integrierter Temperatur- und Drehzahlsteuerung, 1180 m³/h, 160mm Anschlussdurchmesser

  • AKF Rhino Pro 600cbm/160mm

Growmedium:

  • Anzuchterde 0,25l Torftopf
  • Biobizz Lightmix 1l Topf
  • Biobizz Allmix 11l Topf

Dünger:

  • Biobizz nach Schema (auser Acti-Vera)

Bewässerung:

  • abgestandenes Leitungswasser

Seeds:

  • 3x Mexican Sativa fem. Sensi Seeds
  • 2x Sour Diesel fem. Nirvana Seeds

Guten Abend Growgemeinde :wave:

habe euch einige Bilder aber auch Fragen mitgebracht :grinning:

Am 16.12.2021 wurden die Samen unter die Erde gebracht. Ein zwei Tage später standen die 3 Mexican Sativa munter und vital da. Von den 3 Sour Diesel haben
es 2 aber nur mit hilfe nach 4 Tagen geschaft. Also müsste es bei mir so grob
27 Tage nach der Keimung sein.

Letzten Samstag habe ich die Mädels von den 1l in die 11l Endtöpfe gemacht.

Hier habt ihr ein Gesamteindruck.


Muss sagen das sie von anfang an bissel rumgezickt haben, Blätter etwas
gekrümmt waren aber es sah nie akut aus. Habe sie daher einfach in ruhe
gelassen. Ich denke aber das ihnen die Erde evtl. ein ticken zu stark vorgedüngt
ist. Das fing beim lightmix an, nun sind sie in allmix und denke immernoch
mehr als satt.

Eine Frage die sich mir stellt ist, soll ich beim ersten Gießen mit vollem Schema
Düngen ? Meine Erfahrung und die Tips vom letzten Grow sagt mir mehr als
eindeutig ja, weil ich nach dem Umtopfen in die Endtöpfte 2 Wochen nicht gedüngt hatte und als folge den ganzen Grow bis zum Ende dem Mangel hinterhergelaufen
bin. ABER es waren auch keine zickigen Sativas ^^ hier noch genauere Bilder.


Einige Blätter sehen überwässert aus und paar Zeigen auch Krallen.

Da ich bei den ausgewählten Sorten mit nem ordentlichen Stretch rechnen kann,
hab ich vor sie runterzubinden und möchte sie möglichst früh in die Blüte schicken.



Ich habe vor sie unter der obersten Nodie einmal zum Topfrand runterzubinden.
Hoffe das ich sie nicht verletze… :grimacing:

Momentan sind sie 15-20cm groß und ich hätte noch so 75cm Platz nach oben
(wenn ich von einem gesunden 40cm abstand zur Lampe rechne). Das zugrunde
gelegt müsste ich schon bald umstellen auf 12/12.Ich hoffe das hört sich für
euch einigermaßen stimmig an.

Sorry kürzer ging es nicht :grinning_face_with_smiling_eyes: Feedback, Anregungen gern gesehen :v:

Zündung

14 Like

Mexican Sativa, immer gern. Das schau ich mir an :v: :seedling:

+1 :ca_cool_joint:

4 Like

Da bin ich dabei :couch_and_lamp:

Finde jetzt aber nciht das die Pflanzen schlecht ausschauen.

2 Like

Bei den Sorten setz ich mich mal dazu :grin:

So zickig sind se auch wieder nicht :wink:…ich würde Dünger geben und vor allem die Temperatur zwischen 22-28 grad bringen und die Luftfeuchtigkeit bei 40-60%

Aber sowas von stimmig :+1:t2:

4 Like

Schau dir gerne zu. Stuhl gesichert. Lernen und zusehen kann man immer

2 Like

Mega sorten auswahl :pray:t3:

Drinking Coffee GIF by 60 Second Docs

Bin dabei :sunglasses:

5 Like

Sitzsack zurechtrück und reinschmeiß.:sunglasses:
Sehr gespannt auf diesen Report :face_with_monocle::wink:
Viel Erfolg :four_leaf_clover::muscle:t3::yum:

2 Like

Uuuuuh… mein Lieblingsstrain! :mexico: :confetti_ball: :pineapple:

Dann mal viel Erfolg dir!! :ca_hemp_eyes:

Kleine Anmerkung: wenn du vielleicht dazu schreiben könntest, wo auf den Bildern welche Pflanze steht, sowie den Vegi-Tag oder wenigstens die Woche, das wäre einfach fabelhaft! So isses halt garnich informativ. :wink:
Die Mexican is null zickig übrigens! :slight_smile: Man wird nur fast ohnmächtig bei der Ernte. :face_with_hand_over_mouth:

@real.roces Danke, das krieg ich so schnell nich mehr ausm Kopf! :v:

5 Like

Guden Morgähn Growlegen,

Dann is das Thema abgehackt und es wird wie sich das gehört nach Schema
gedüngt. :v:

Temperaturen liegen im Schnitt zwischen 26°-19° ich könnte die Heizung Nachts
im Raum noch etwas aufdrehen. Die Rlf passt soweit zwischen 40-55%.

ola Malo, como estas ?

Ja was das Runterbinden angeht, schaue ich schon ne weile was du so treibst :wink:
Sehr schönes grünes Meer haste und jetzt wo die Blüte hervorkommen… Mega

Als du angefangen hast sie runterzubinden, wieoft musstest du so im schnitt
nachjustieren ? Hab da grad keine Vorstellung ob täglich / alle paar Tage …

Schön das dir die Auswahl gefällt, die Mexican ist ein absoluter Nr. 1
Wunschstrain wollte ich schon vor seeehr langer Zeit mal testen…
endlich ist es soweit.
In meinem letzten Run gabs die NY Diesel, die genau mein Ding ist… ^^
bis heute ‚hust‘ ^^ Daher werd ich in der zukunft häufiger Diesel Strains
auswählen.

Der weitere Plan ist sie heute runterzubinden, morgen zu gießen um sie dann
wenn erhollt in die Blüte zu schicken.

Thema Beleuchtung :grinning:

Hab ja 3 Kanäle ( 1. Wachstumg 5000k, 2. Blüte 3000k, 3. FarRed)

Im letzten Run habe ich ein dicken fehler bei der Umstellung gemacht.
Hatte Kanal 1 von 100% auf 30% geregelt und Kanal 2 auf 60%, was
einen ordentlichen Stretch verursacht hatte. Als ich dann laut empfehlung
beide Kanäle gleich geschaltet hatte 60% / 60% hat es sich beruhigt.

Als grobe orientierung würde ich diesmal den von Bingobill geposteten
Lichtplan fahren. Evtl. nur anfang Blüte etwas mehr Bloom. Und FarRed
hatte ich bisher nur 15min vor und 15min nach Lichtaus laufen.

grafik

Ja vt kommt ab den nächsten Posts, musste mich erstmal sammeln. Ohne Report
ist Ordnung echt so ne Sache ^^

Tja welche ist welche ? :grinning_face_with_smiling_eyes: Das wollte ich tatsächlich euch herausfinden lassen

Was meint ihr welche 2 die Sour Diesel sind ?

3 Like

:slight_smile: schwer zu sagen,die ähneln sich echt übel.
Tippe auf die Mitte da bin ich mir fast sicher und von den 4 in den Ecken entscheide ich mich für vorne rechts,da bin ich mir schon weniger sicher.

hier die Sour:

und hier die Mexi:

mal schauen ob ich wenigsten 1 richtigen Treffer hatte…gr.

7 Like

Hey Genpool einen haste richtig :handshake: vom Zelteingang aus gesehen
sind die vorderen 2 die Sour Diesel. Wenn ich das Bild meiner mittleren
Mexican neben deiner ticken größere mache sieht das sehr identisch aus.

Habe heute alle Spitzen zum Rand runtergebunden. Der Stamm war zwar
schon etwas dick aber dennoch realtiv weich. Jetzt brauchen sie sicher ein
moment sich vom Stress zu erholen. Ich hoffe sie verzeihen mir das ^^

1 Like

Ich sah dann selber nochmals bei den Einzelbildern (von der Seite)das eine falsch sein musste,die rechts vorne hatt einen ganz anderen Strech als die in der Mitte.
Wollt erst links hinten nehmen also lag ich doch schon daneben,mit anderen Fotos einfach mal so vergleichen funzt nicht immer wie man sieht.

Egal nun,sehen alle 5 gut aus und wie du selber schon meintest,ab in die Blüte auf 12/12 denn hier kommen noch satte 75-80Tage Blüte an,also mindestens 11 Wochen.
Lustigerweise hatt die Mexi nichts mit Mexiko am Hut sondern ist ein Mix aus einer Südafrikanichen und pakistanichen,denkt man erstmal nicht bei den Namen,aber irgendwoher müssen ja hier die Indicafinger kommen die man deutlich sehen kann bei beiden.
Was mir noch komich vorkommt der Name selber: Sour Diesel.
Keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben einer Kreuzung den Mutternamen zu geben.
Sie selber ist ein Mix aus Superskunk und Chemdawg.Nur die Chem selber ist ja ein Produkt aus der Sour Diesel mal Og Kush.
Das ist ja fast wie das Henne-Ei-Problem,wer war als erstes da.Die Cham oder die Sour.
Also irgendwas passt da nicht aber kann uns am Ende wie immer egal sein. gr.

1 Like

Morgen wird gegoßen und sie gehen früher schlafen durch die Umstellung.

Die aussage iritiert mich etwas, denn wenn das so wäre fänd ich das garnet lustig ^^
Ihre genetische Abstammung soll aus dem Süden Mexikos kommen. Für unsere
Breitengrade wurden dann noch wie du schreibst Südafrika (Durban) und Pakistan
(Hash Plant) reingemixt. Für kürzere Blütezeit und Kälteresistenz… steht zumindest
so auf der Breeder Seite. Blütephase ist mit 50-70 Tage angegeben.

edit: Was die Blätter angeht bin ich voll bei dir, sehr überraschend was für riesen
Blätter schon hängen. Der Stretch wird spannend…

Eigentlich die chem und die wurde verfeinert zur Sour Diesel, so versteh ich das zumindest, die Originale Sour Diesel find ich auch gar nicht am besten, am liebsten hab ich tatsächlich immer noch die Acid :grin::+1:t2:

1 Like

Hola amigo
Ja ich biege sie erst immer vorab sie in die richtig. Dann binde ich die mit drat ( softdrat, bekommt man in braun oder grün) auch kleine gewichte die das ästchen in der stellung halten nehme ich zum vormen. Pm Prinzip als ob du einen bonsei vormen möchtest. Das ist nichts anderes nur das unser blümchen schneller wächst. Also auch öffter kontrollieren und neu binden. . Ich mach demnächst mal Fotos wenn ich sie biege. Dann siehst wie einfach es ist​:v::ok_hand:
Ich hoffe könnte dir damit helfen Hanz​:wink::v: