Milben und Mücken kurz vor ernte

Hallo liebe growgemeinde,
Kurze Erläuterung meines Problems: Meine super skunk autos sind in ihren letzten Tagen, soweit so gut, am samstag bzw. Sonntag ist die Ernte angesetzt. Allerdings hab ich bei meinem heutigen Kontrollegang Trauer Mücken entdeckt :roll_eyes: hab leider noch einen Blick unter die Blätter riskiert und eine haufen spinnen Milben und die dazu gehörigen Spinnennetze. Da ich vorher immer mit neemöl alles vernichten konnte und auch sonst keine Probleme mit den Viechern hatte frage ich mich ob es noch Sinn macht Neemöl zu benutzen. Sprühen darf ich auf keinen Fall da sonst die Schimmel Gefahr an den buds viel zu hoch ist. Oder seh ich das falsch? Wenn Bilder benötigt werden werde ich selbstverständlich welche nachreichen
Gruß Dr.Greenthumb

Nicht nur die Schimmelgefahr kann dadurch vermehrt auftreten, das Neemöl hinterlässt auch nen Film über die Buds. Und das schmeckt nicht wirklich toll.

Da du sowieso die Tage erntest, versuch die Spinnmilben größtenteils so per Hand/Pinsel abzutragen.

Ich hab momentan auch welche in einer blühenden Pflanze von mir entdeckt, die brauch aber noch 4 Wochen. Da werde ich nochmal was an Neem mit eingießen. Das dürfte denn noch was helfen und wieder zum Ende hin raus sein.

3 Like

So kurz vor der Ernte würde ich da auch nichts mehr machen. Augen zu und durch. Höchstens wie @Sir_Smokealot sagt manuell absammeln. Und ggf. bei starker Verschmutzung der Blüten diese waschen oder verarbeiten.

Alles klar danke euch Jungs!
Ich hätte die jetzt einfach stehen lasse, auf die Idee mit dem abmachen bin ich garnicht gekommen :sweat_smile:
Werde ich dann gleich mal angehen.

Wenn es zur Ernte immer noch stark befallen ist hilft evtl watercuring, die Tiere sollten dann absterben und abfallen oder auch das Neem wird evtl abgewaschen.

1 Like

Hajo,

ich growe schon ein paar Tage fufzig und sowas kommt schon mal vor. In solchen Fällen kommt die betreffende Plantje in einen großen Müllsack aus Plastik (150-200l, je nach Größe der Plant) und wird für 30 Minuten mit CO2 begast. Danach sind alle Lebewesen tot. Nachteil = bei unsachgemäßer Anwendung begibt man sich in Lebensgefahr. Von daher NIEMALS alleine durchführen und immer eine Aufsichtsperson dabei haben. CO2 ist recht günstig. Lediglich der Pfand auf die Flaschen ist recht happig.

2 Like

Woow darauf muss man erst mal kommen. Scheint auf jeden Fall eine sehr geile und Interessante Alternative zu sein. Man kann aber auch etwas vorbeugen. Ich hab auf jedem Fenster in der Wohnung Fliegengitter.