Mindesttemperatur Erde / Luft


#1

Hallo, konnte es nicht abwarten und hab meinen ersten grow im neuen room (1qm, 250W NDL) schon Anfang Februar gestartet. Da die 6 White Widow-ladys prächtig wachsen und jetzt so langsam Geruch verströmen kommt die Absaugung jetzt anderthalbstündlich für 15min zum Laufen. Da der (abgemauerte) Minikellerraum in einer Garage liegt halte ich bei den momentanen Temperaturen, mit einem 500W Frostwächter die Lufttemperatur auf min 17°C (Nachtphase). Hab bei meinen Recherchen gelernt das WW ziemlich hart im nehmen ist was Temperatur angeht und frage mich gerade ob ein Heizkabel um die Töpfe geschlungen eine günstigere Alternative zum Frostwächter wäre. Was denkt ihr? Ich schätze ganz ohne Heizung läge die Temperatur um die 7°C. Was wäre denn wohl die Mindest-Lufttemperatur wenn ich den Damen die Füße wärme?


#2

Nein. Füße wärmen bei Pflanzen ist keine gute Idee.
Schau raus in die Natur: wo haben da die Pflanzen es wärmer an den Wurzeln als am Blattwerk? Richtig, nirgendwo.
:stuck_out_tongue:


#3

Bin drauf gekommen weil man damit ja auch mediterrane Pflanzen auf der Terrasse ueberwintern kann.


#4

Hi zusammen,
seh ich etwas anders: wenn es die Pflanzen an den Wurzeln etwas wärmer haben, können sie suboptimale Temperaturen am Blattwerk besser kompensieren. So ab 15 Grad fängt es ja an eng zu werden…die Pflänzchen reagieren dann mit verzögerten Wachstum und so weiter drauf. 17 Grad Nachts mit dem Frostwächter ist ja noch absolut im grünen Bereich aber auch sehr kostenintensiv! Ich bin der Meinung das, wenn man die Wurzeltemperatur so um die 16 Grad hält, die Außentemperatur (Blattwerk) ruhig mal 12 - 14 Grad betragen könnten ohne das es zu Problemen kommt. Und das könnte wiederum Strom sparen!
Das Wurzelwärmer Sinn machen im Winter erkennt man imho daran das z.B. exotische Palmen dadurch gut durch den Winter gebracht werden können in unseren Gefilden! Schwiegereltern haben an ihren Oleander ein Heizkabel Heizkabel der steht den ganzen Winter auf der Terrasse und trotzt dem Wetter!


#5

Echt jetzt?! Sachen gibts! :joy:


#6

Hallo alle zusammen ich will in den nächsten Wochen mein ersten Indoor grow beginnen lebe in TR und würde gerne wissen wie und was ich hier zu beachten haben bezüglich des Klimas hier Danke im Voraus