Mit drain Giesen / richtig gießen

Hey Freunde
Bin gerade am Erde vorbereiten , und mache einmal komplett die Erde im Topf nass und leg noch etwas Substrat nach bis alles passt und gleichmäßig gewässert werden könnte . Ich wollte beim nächsten grow auch ordentlich giesen , also bis drain kommt , da die Erde von Biobizz ja immer komplett feucht sein sollte und nicht austrocknen soll. Also hab ich mal zum Test geschaut wie viel man giesen müsste das unten etwas rauskommt , ( und das währen bei 9 Liter Töpfen 1,5 Liter ?! ) ist dies realistisch , oder benötigt man erst weniger wenn Wurzeln drinnen sind ?
Sorry für die halbwegs unnötige Frage , aber interessiert mich grad :grimacing:

Ich kann in meine 11L Gronest Pötte gut 4 Liter Wasser reinleeren bevor die Erde erschöpft ist.

2 Like

Ich brauche auch 5L/Pflanze,bis der Drain kommt und ich habe 27L Stofftöpfe.

Gießt du auch so ? Oder nur zum spülen mal getestet ?

Nur beim spülen neulich getestet, ich gebe sonst immer so 1.5, manchmal 2 Liter so alle 3 bis 4 Tage.

Beim Gießen kommts auch sehr auf die Ausgangsöffnung der Gießkanne an. Bei einer 10 Liter Kanne ohne Aufsatz schießt das Wasser nur so durch den Boden und der Drain kommt sofort. Bei einer 1 Liter Kanne mit Aufsatz braucht das Wasser ewig (oder zumindest deutlich länger) bis die Kanne leer ist und somit auch bis die Erde durchfeuchtet ist und der Drain kommt.

Man kann das auf Bildern immer gut erkennen, wenn da so kleine Löcher auf der Oberfläche der Erde sind. Schön volle Pulle reinhalten und sich dann wundern.

Der Wasserverbrauch ist Strain-, Temperatur-, RLF-, Lichtstärke und Wuchsabhängig.

Ab wann würdet ihr mit dem drain giessen beginnen? Schon in der Veggi oder erst in Blüte ? Oder einfach grössenabhängig …

Je nachdem womit du düngst. Solange ich organisch growe höre ich auf zu gießen wenns unten rausläuft. Also ohne bewussten Drain. Wer mineralisch düngt sollte anders gießen. Da macht Drain wohl Sinn um „alte“ Salze auszuspülen.

2 Like

Mit dem Hesi Starter Set …

Mineralisch soweit ich weis , also sehr wichtig .