Möchte euch mal Alfa boost vorstellen

Hey Leute ich stehe hir noch als Anfänger hab aber schon ein bisschen länger erfahrung und Wohlte euch mal was vorstellen wenn ihr nicht es schon eh kennt also ich habe jetzt mal 2 durchgänge mit nen anderen boster gemacht hab Alfa boost genommen und ich kann nur sagen das ist Raketen Treibstoff die Mädels sahen super gesund und fett grün aus die Blüten waren um einiges größer und die Qualität war super da steht ne menge in der Gebrauchsanweisung und es trifft alles zu na ja fast alles und die zusamsetzung ist ökologisch will hir nicht den Schlaumeier raushängen lassen ihr seit bestimmt um einiges erfahrener als ich aber ich bin zufrieden gewesen

2 Like

ein sehr stolzer preis :roll_eyes: wenn ich mal was übrig hab…überleg ich´s mir

Das Zeug ist ja gut teuer, ich frage mich ob man noch zusätzlich düngen muss damit.
Aber wie so oft, gutes kostet halt. Wenn es verspricht was es hält isses das Geld wert.

Ja der Preis ist wirklich sehr hoch aber du hast es schön richtig erkannt gutes ist leider teuer klar nicht immer ist teuer besser aber ich würde es nicht vorschlagen wenn es nicht gut were würde auch erstmal den alten Dünger aufbrauchen und wenn dann mal Kohle übrig ist es mal testen oder mit einem Kollegen zu sammen schmeißen und es euch teilen so hab ich es auch gemacht

Moin.
Kann man machen. Muss man aber nicht. :smile:

1 Like

Mein Händler hat mir auch 250ml zur Probe geschenkt und meinte,dass ich den Booster zum fertigen Düngerwasser dazu geben kann. Stimmt das oder wäre es besser,den Booster mit reinem Wasser zu gießen?

Kannst es ruhig zum Dünger dazu machen must aber den Ph wert im Auge behalten Alfa Boost hat einen Ph Wert von 3.2 bis 3.7 der sengt natürlich den Ph wert ordentlich

Super danke!
Mein Wasser ist mit einem Ph wert von 8 eh ordentlich hoch.

Man soll ja durch den Alfa Boost, Dünger sparen können

Hallo, ja ich benutze auch seit 3 Wochen Alfa Boost und muss sagen das mich der Booster sehr zum positiven überrascht hat. Die Buds werden erheblich dicker. Meine Buds sahen vorher so in der 5ten oder 6ten Blütewoche aus.Ich bin mal gespannt wie die fertigen Pflanzen nachher aussehen. Und die Buds sehen aus als hätte jermand mit Puderzucker bei mir in der BOX rumgespielt.:rofl::joy::+1: Ich werde euch meine Pflanzen kurz vor der Ernte zeigen. (Überraschungen):joy::rofl::rofl::+1::+1:

3 Like

Nehme auch Alfa boost und bin voll begeistert hab meinen alten boster entsorgt Raketen Treibstoff das zeugs und ökologisch mit natürlichen trikantinol die buds explodieren :ok_hand::+1:

Nehmt ihr das zusätzlich oder als einzigen Dünger?

Und wen das im allgemeinem den Wachstum und blüte verkürzt .
Ist das dann nicht ratsam am anfang für wurzelbildung 1-2 mal zugeben
Und zum ende der blüte wen ca noch 4-5 wochen sind?

Es verkürzt weder Wachstum noch Blüte. Davon habe ich nichts erwähnt. Da musst Du etwas falsch verstanden haben.

Und Du kannst es von Anfang bis Ende durchnehmen. LG

Ist ein reiner boster den kannst du schon bei der Keimung nehmen bis Ende verbessert sogar die lagerfähigkeit es wird nicht so schnell schimlig wenn es etwas zu feucht ist du kannst deinen anderen Dünger weiter nutzen egal welcher must du sogar was auch gut ist du kannst eine sprüh lösung machen vor der Blüte gibt kräftige Blätter stärkt die Pflanzen gegen Krankheiten leider hilft es nicht bei fresfeiden Spinnenmielben tries oder was es sonst noch gibt

In der produkt beschreibung wird aber was anderes beschrieben
Und wen es die reifung beschleunigt verkürzt das gleichzeitig auch .?

Ja das stimmt durch das trikantinol wägst sie schneller die Blüten kommen auch eher in Fahrt aber nicht wesentlich kürzer es wird alles beschleunigt ebent gebost du hast mehr Ertrag aber wie gesagt viel unterschied ist da nicht du kannst alles immer noch selbst steuern es wird einfach gesagt alles größer schnellerer wagstum das ist damit gemeint und große Blüten in kurzer Zeit

1 Like

Das kann ich nur bestätigen bis jetzt. Ich sehe kein großen Unterschied zwischen den Zeiträumen zu den anderen Pflanzen ohne den Alfa Boost. LG

2 Like

Moin!
Ich verwende seit ca 1,5 Jahren EM-1 (Effektive Mikroorganismen, werden zur Herstellung von Bokashi verwendet). Vieles an Alfa Boost erinnert mich an EM.

EM-1 besteht aus einer abgestimmten Mischung von Hefen und Bakterien, die unter Luftausschluss (anaerob) milchsaure Fermentation betreiben und eine Art Essig herstellen - ph pendelt sich bei etwas über 2 ein glaube ich. Das Besondere ist auch, dass viele der Mikroorganismen von anaerob auf aerob (Luftatmung) oder sogar Photosynthese umschalten können. D.h. die überleben den Übergang in die Erde (welches ihre natürliche Umgebung ist) und machen sich da nützlich. Vor allem schützt es gegen Befall von allem Möglichen. Ich hatte mehrfach Probleme mit Schimmel vor dem Einsatz von EM und nie mehr danach!

Und es verhindert das umkippen von Wasser für einige Tage, d.h. wenn mal etwas daneben geht beim Gießen ganz hinten in der letzten Ecke kann man das auch mal so trocknen lassen. Außerdem kann man dann auch mal Urin als Dünger verwenden, da mit EM kein Amoniakgestank entsteht (Es kann sogar für Kompsttoiletten im Garten verwendet werden)

Naja die Beschreibung von Alfa Boost erinnert schon stark an EM-1 und es riecht auch so. Es kann aber gut sein, dass im Alfa Boost zusätzliche nützliche Stoffe enthalten sind (z.B. durch Verwendung bestimmter Kräuter) daher will ich das Produkt nicht kritisieren sondern nur für diejenigen die sich das wie ich nicht leisten können eine günstige Alternative aufzeigen.

Da es ein rein natürliches lebendes Produkt ist, kann EM-1 einfach Zweit- und Drittvermehrt werden: Man nehme etwas EM-1, Wasser und Melasse in eine Plastikflasche/Container. Luftdicht + überschüssige Luft rausdrücken. Dann warm stellen und abwarten bis es immer stärker nach Essig riecht. Es gibt Händler, die schon zweitvermehrtes EM für 3€ / 1 Liter verkaufen. Das kann man dann auch noch einmal drittvermehren und z.B. 10L daraus machen. Für 3€ + Kosten von der Melasse.

Für alle Sparfüchse also zu empfehlen. In den USA benutzen es auch einige schon in Hydrokultur um das Wasser länger haltbar zu machen.

Ich kann den Händler triaterra empfehlen. Der Youtube Kanal ist zwar mangels Interesse eingeschlafen, aber man sollte da noch tolle Videos zur Anwendung und Selbsvermehrung von EM finden! Der nächste Schritt ist dann Bokashi Edelkompost mit EM herzustellen.

6 Like