Monstercropping Stecklinge

indoor

#22

Eine Woche später sieht schon wieder alles anders aus :heart_eyes::hugs:

Die Royal Jack ist in 2-3 Tagen fertig und ich fange schon langsam an wieder runter auf 12/12 zu gehen.

Ich denke wenn ich in ca 4-5 Tagen die Blüte einleite müsste es perfekt für alle Pflänzchen sein :blush:

Die Stecklinge haben so um die 10 !!! Colas pro Pflanze. Die werden richtig gut!


#23

Schöne plants, wollte schon nach nem Update fragen :wink::hugs::+1:

Edit, schneidest keine steckies mehr ?


#24

:sob: Ich würde ja sooo gerne Steckis schneiden, aber geplant ist diese Ernte Ende Juli einzufahren. Wird ja jetzt mit Sicherheit nicht wenig und dann würde ich im August und September aussetzen. Erstens will ich in Ruhe in den Urlaub, mindestens 2 Wochen und zweitens werde ich im Hochsommer wohl Probleme mit den Temperaturen bekommen. Und da ich ja dann erstmal genug zu qualmen haben werde, ist das ein sehr stressfreier Plan :sweat_smile::v:t3:
Schade um den unbekannten Strain, aber das ist dann halt leider so.


#25

Also wie man ja sieht wachsen sie fantastisch. Man bedenke das ich ausschließlich die NDL Blühlampe drin habe.
Ich frage mich was jetzt besser wäre wenn ich sie die ganze Wachstumsphase mit der MH Lampe beleuchtet hätte?! Wären sie noch größer? Gesünder? Stärker? Oder wirkt sich das auf den Ertrag aus?
:face_with_monocle: Kann da jemand was dazu sagen?


#26

Ich hab mal in einer “chilligen” Runde von einem der es angeblich probiert hat gehört das die Buds wohl viel größer werden, aber dafür weniger Potenz.


#27

Hmm, ok. Naja die fehlende Potenz gleicht dann hoffentlich die Optik aus :rofl:


#28

Eigentlich wie bei den Männern :laughing::woman_shrugging:t3:


#29

:joy::joy::joy::joy::joy::joy::joy: 20 Zeichen blabla


#30

Gestern hab ich dann letztendlich auf 12/12 umgestellt. Bin in kleinen Schritten runter. Nematoden hab ich auch gegossen, nicht das die Trauermücken mich explosionsartig überraschen oder so.
Sooo ganz so mochten die 3 gekauften Samen/Pflänzchen das nicht, die waren noch zu nass. Aber die Nematoden mussten ja zeitnah nach Erhalt verabreicht werden.

Die Stecklinge fühlen sich sehr wohl… :hugs:
Wachsen stetig und sind einfach riesig.


#31

stark mal zusehen was so aus nem Stecki werden kann !:heart_eyes:


#32

Ja ich bin jetzt auch schon meeegaaa gespannt wie sie aussehen wenn sie fett in der Blüte stehen :hugs:


#33

8 Tage nach Umstellung auf 12/12

Hinten rechts steht die Purple Queen und vorne rechts die Royal Domina.
Man sieht deutlich das die Stecklinge links wesentlich mehr Dünger vertragen. Werden alle Düngermässig gleich gegossen und die rechten haben mit ein paar gelben Spitzen gedankt.
Aber nicht schlimm, das verwächst sich :rofl:

Beachtlich ist die Größe der Purple Queen von über 80cm momentan. Sie hat ziemlich weite Internodien, was aber ganz gut ist - finde ich - dadurch haben die anderen mehr Platz.


#34

Ganz schön voll mit 4 pflanzen auf 1m2


#35

Ja extrem. Ich bin fast dankbar das die FAT Banana ausgeschieden ist :smile::v:t3:


#36

Wie groß waren die Töpfe nochmal


#37

Die linken 21 Liter, rechts 14 Liter


#38

Welcher Dünger, Bio?


#39

Alles Biobizz… Erst Grow und 2x Fischmix, und jetzt schon das zweite Mal mit zusätzlich Bloom gedüngt.


#40

Fishmix muss ich dann noch besorgen :wink:


#41

Ja ich glaube das mochten sie. Soll man aber in der Blüte dann nicht mehr geben