Monstercropping Stecklinge

indoor

#42

Ich hab ja vor mit Würmern zu arbeiten, die produzieren ja eigenen Dünger


#43

Das ist mega. Sowas möchte ich auch irgendwann mal machen. Ne eigene Wurmfarm :bug:
:heart_eyes:


#44

Nicht nur Wurmfarm, auch Würmer bei den Pflanzen drin :wink:


#45

Wenn’s schmeckt :joy::ok_hand:t4: Alles für die Pflänzchen


#46

Den Würmern dann hoffentlich schon, abgestorbene Wurzeln, Wurmgänge dienen der Belüftung und Sauerstoff Versorgung… Sollte dann ausser giessen automatisch Laufen, so mein denken


#47

Schönes Vorhaben auf jeden Fall! :hugs::+1:t3: Bin gespannt und hoffe das es schnell gut läuft. Musst auf jeden Fall berichten


#48

Also das mit den Steckis find ich höchst intetessant👍 Ich hab damit null erfahrung…aber es juckt in den fingern das vielleicht mal zu probieren…viel schiefgehen kann beim stecklinge schneiden nicht passieren oder? Ich würde nur einen schneiden zum testen…nicht das ich mir meine purple queen versaue


#49

Naja so ein paar Sachen muss man natürlich schon beachten. Aber da gibt es natürlich tausend Varianten, alles schön erklärt im www.
Ich werde meine nächsten Steckis in frische Aloe Vera stecken und mit dem Fleisch benetzen als Bewurzelungshilfe. Temperaturen müssen passen, achte drauf das sie nicht zu kühl stehen.


#50

Ich hab auch aloe vera… Schneid ich davon ein blatt an u d steck den stecki da rein oder wie meinst du das? Nur mal richtig blöd gefragt…wenn ich fimme oder toppe…je nachdem was passiert kann ich das abgeechnitte stück auch als stecki nutzen?


#51

Beim Toppen könntest Du es als Steckling nehmen, beim fimmen geht das dann nicht mehr.

Ich hatte darüber ein Video gesehen… Man schneidet den Steckling, stellt ihn erst ins Wasserglas und steckt ihn dann mehrmals hintereinander in die abgebrochene AloeVera.
Von da dann ab in die Anzuchterde.

Schau Dir genau an wo man am besten schneidet und kürze die Blätter oben etwas und nimm die unteren ab. :blush::ok_hand:t4:


#52

#53

Ok sehe grade Wasserglas lässt er weg :crazy_face:


#54

hat das nen grund warum er das blattwerk der stecklinge zuschniedet?


#55

Über die Blattmasse dunsten sie sonst soviel Wasser aus, darum das Einkürzen der obigen Finger und das Abnehmen der unteren Blätter.


#56

ich nehme an dass man das immer so macht, also wenn man anstelle von aloe vera wurzelgel oder aehnliches benutzt?


#57

Den Steckling bearbeitest du immer so, egal was du für Wurzelhilfen verwendest.


#58

:sweat_smile::v:t3: Sorry hab grad alles zerschossen als ich ein Bild tauschen wollte…

Moin Moin :hugs::wave:t3:
Hier mal wieder ein paar Fotos. Im Schnitt wachsen sie immer noch ca 1 Zentimeter pro Tag :rofl:
2 1/2 Wochen nach Umstellung auf 12/12:


#59

Und die neue Generation. 9 von 10 Stecklingen sind noch im Rennen :hugs::heart_eyes:


#61

ist die blattverfaerbung bei den stecklingen normal? rein interessehalber, will dihc natuelrich net kritisieren…nur ne frage


#62

:grin: Bestimmt nicht… Aber hab es bestimmt mal zu gut gemeint :v:t3: