Na ihr ...heute schon gewählt? Also, bei mir war


#1

…heute Painkiller die erste Wahl …ok ok …viel Auswahl hab ich ja nicht. :innocent:

Was war deine Wahl? :stuck_out_tongue_winking_eye:


#2

Ich warte erst mal ab…
…aber bei dem eventuell auftretenden “pain” dürfte
kein painkiller helfen. :wink:


#3

Hihi, meine Wahl war grad das letzte Stückchen Peace :joy::joy::joy::sunglasses:


#5

Bin grad in die schöne und ungewohnte Situation gekommen, eine Auswahl zu haben, nachdem ich verzweifelt auf der Suche nach Schrauben. die zu einem Schrank gehören gesucht, und stattdessen 2 Gläser, eines beschriftet, eines nicht, mit je einem netten Bud drin gefunden :joy::joy:
Der unbeschriftete has sich als das letztjährige Outdoor meines Sohnes herausgestellt, von dem ich hoffte, es würde mitm curen besser…
Es wurde!! Sehr zitronig beim aufbrechen, und ein totaler flachleger.
Perfekt zum gemütlich schlafen gehen…

Danke der Nachfrage! War grad dabei, fast automatisch zum Pineapple Express zu greifen, aber neeeein haaaalt, wir haben maßgeschneidert!
Peace out!


#6

Habe leider (noch) keine große Auswahl. Bin aber immernoch mit meiner White Disel Haze zufrieden… klares, wachmachendes High :blush:

Aber zur Politik:
Denkt ihr das wird was mit der Legalisierung, wenn wir eine Jamaika-Koalition bekommen? Sowohl die FDP, als auch die Grüne haben es ja “versprochen” … :no_mouth:
Ich hoffe nur, dass man dann auch 2-3 Pflanzen daheim haben darf bzw. die Strafen deutlich reduziert werden :slight_smile:


#7

…dazu denke ich mir nichts …oder spekulier da auf was.

Sowas kann durchaus über “Nacht” passieren oder auch “nie” …oder aber wir machen uns alle gar keine Gedanken mehr darüber weil uns nur noch lebenswichtige Fragen beschäftigen. Alles möglich. :wink:

Meine Wahl viel heute auf …einen “vergessenen” Rest von der Ernte …so “Kleinzeugs”. Aber …hilft! :grinning:


#8

Es wird sich gar nichts in den nächsten zehn Jahren ändern.
Wenn sie uns das Vorsetzten, Jamaika Koali., worüber sie nun nach den Wahlen spekulieren, und nebenbei Feindbilder vom feinsten geschürt werden zwecks AFD (um vom eigentlichen Schlimmen abzulenken), haben wir im neuen Bundestag keine einzige soziale Vertretung zu sitzen und man wird dann merken das die AFD eigentlich das kleinste übel war.

Ich finde es so krass, wie das momentane Geschwafel über “die neuen Nazis in der Regierung” gebetsmühlenartig propagiert wird und die führenden Partein ihre eigene Parteigeschichte außen vor lassen.
Wir wollen doch nicht vergessen das unzählige NSDAP Mitglieder nun plötzlich in CDU, SPD, FDP und sogar einer bei den Grünen fungierten, und nicht zu vergessen auch beim BND.
Und das waren National Solzialisten. Heute könnte man von rechtspopulisten sprechen, denn die Nazieara ist ja vorbei. Nur mit der Entnazifizierung hat es nicht wirklich geklappt, wer schafft deswegen schon mitunter anderem das Einkommensteuergesetzt etc. ab.


#9

Schlimmer hätte es nicht ausfallen können! Jamaica heißt wir haben wieder eine Regierung für die Reichen und Superreichen. Ich mein FDP?? WTF?

In meinem gesamten Umfeld kenne ich nicht einen CDU Wähler, wie zur Hölle kommen die auf über 33%? Ich trau den Wahlen kein Stück über den Weg.

Das jede Partei auf die AFD losgeht ist auch nur Angst vor Konkurrenz, man versucht wieder dem Volk eine Gehirnwäsche zu unterziehen in dem man diese Partei durch jeden Schmutz zieht den man findet. Bin absolut nicht rechts, aber bin für alles gegen das Merkel ist.


#10

Ich bin ja auch ein eher “toleranter” und offener Mensch …aber deren Parteiprogramm und die Aussagen deren Köpfe sprechen so eine klare Sprache …das man nur NEIN dazu sagen kann. Das ist so kleingeistig …naja …jedes Volk verdient die Regierung die sie hat :wink:

Übrigens …ich wollte hier keine politische Diskussion lostreten :joy: …dennoch, interessant. :grin:


#11

Bei mir auch so - und selbst wenn - eh alles Lug und Betrug. Hällt sich echt mal jemand an seine Versprechen?(ausser in die eigene Tasche zuwirtschaften?)