Neue LED für Mutter- und Aufzuchtbox gesucht

Servus Leute,

ich benötige Hilfe bei einer neuen Lampe.
Ziel: die verschiedenen Genetiken stromsparend zu sichern (Mutterpflanzen) und zeitgleich bei Bedarf aber auch mal Stecklinge zum zügigen Wachstum zu animieren.

Mir wäre also eine stufenlos dimmbare und passiv gekühlte Lampe (LED) am liebsten!
Bin im Besitz von einer Sanlight Q6W und zwei Mars Hydro SP150 und weiß definitiv beide zu schätzen.

Zurück zur Box… die 3,25l Container sind schon 18,5 cm hoch und ich habe in der Box nur eine Gesamthöhe von 60 cm. Die Mütter müssen also weiterhin geringe Nodienabstände entwickeln und schön klein/buschig bleiben, weshalb ich solche Funzeln gar nicht erst in Betracht ziehe :smiley:
Die 110W sind mir aber für die dauerhafte Mutterhaltung zuviel!
Habe mal mit meiner Mars Hydro SP150 (130W) getestet…
Ergebnis: Temp > 30°, zuviel Verlust in der Höhe und vor allem nicht dimmbar und damit auch absolut zuviel Watt für den eigentlichen Zweck. Hier würden die Stecklinge im Bedarfsfall aber heftig abgehen.

Was für meine 110W Armatur spricht: geringe Bauhöhe und vor allem die geringe Abwärme!

Daten der kleinen Mutterbox:

Maße (Innenraum): 0,73m x 0,33m x 0,60m (LxBxH)
Grundfläche: 0,24m² (0,73m x 0,33m)
Ab-/Umluft: 140mm PC-Lüfter/ 120mm PC-Lüfter betrieben per Universal-Netzteil (12V) -> top :slight_smile:
Lampe: Secret Jardin Reflektor mit 2 x 55W TCL (1x 6500k/ 1 x 2100K), 2 x 9500K (zusätzlich vorhanden)
Medium/Topf/Dünger: Light-Mix in 3,25l (15 x 15 x 18,5cm) Pflanzcontainern, BioBizz

Mit LED-TECH.DE und Bloomstar eröffnen sich ja ganz neue Möglichkeiten… Stripes, Quantum Boards, die man dimmen kann etc…

Ich persönlich finde eine Samsung Stripe-Lösung oder diese DIY CoverLine-Variante ganz interessant.

Was kommt hier für mich am ehesten in Frage?

gesucht: gutes P/L, dimmbar, passiv gekühlt, geringe Abwärme/Bauhöhe… 3500K oder doch 5000/6500K… 3500K könnte man halt auch mal zusätzlich ins Blütezelt hängen :wink:

Hallo Zauberstab,

ich steht gerade genau vor dem gleichen Problem und habe mich mit dem Thema noch nicht ausreichend beschäftigt. Dein Link zu Bloomstar hat mich gerade sehr neugierig gemacht, dass kleinste Panel könne ich mir in meinen kleine Nebenbox packen - ich werde berichten!

Die Panels sehen für mich erstmal sehr gut für Muttis aus.

Also ich liebäugle auch schon länger mit dem BloomStar Habibi Board 6500K 60W 80€

auch die ausleuchtbare Fläche (bei mir 73 cm x 33 cm) würde passen:

~30cm Abstand 40x60cm
~40cm Abstand 60x80cm

oder

ZEUS 308 XT High-Performance KIT 6500k/3500K 100€ + dimmbares Netzteil MeanWell ELG-150-42AB-3Y 45€ = 145€

Jetzt gäbe es noch die TS600 oder eine Spider Farmer SF1000, COBs…

Aber ich glaube mit bisschen Bastelarbeit, lässt sich doch sicher etwas sehr günstiges bauen… Stichwort: Streifenplatine…

hier kenne ich mich aber noch nicht gut aus und wollte mir erstmal paar Ideen einholen :slight_smile: