Nova P 2 erste Erfahrungen

Hey Freunde des gepflegten Rauchens😉
Ich bin neu hier,nachdem ich mich intensiv eingelesen habe.
Fange jetzt erstmals mit Indoor an, ca. 80x80 AnbauflĂ€che Ich benutze kein Zelt, ich hab unterm Dach zwei Zimmer, das eine benutze ich fĂŒr die BlĂŒte, das andere zum Anziehen.
Beleuchtung ist ne Nova P2 mit 200 Watt.
Erde ist Graberde in 5Liter Töpfen,
DĂŒnger ist Chryal BlĂŒtenzauber NĂ€hrsalz
Wasser ist gemischt aus Regenwasser und Mineralwasser, Ph 5.8

Warum Graberde ? das wĂŒrde mich interessieren

2 Like

Die ist nicht so stark gedĂŒngt, ich geb Mykorizapilze und Melasse dazu, das klappt bisher😉

Bevor ich vergesse, es sind jeweils ne Bubble Kush,ne Critical, ne White Widow und ne Amnezia Haze
Ich will mit Stecklinge arbeiten, alle 2Wochen jeweils 1 Steckling von jeder, mal sehen ob das klappt😎

Ist auf Erde zu niedrig, sollte bei 6,5 sein

2 Like

Ist auf Erde zu niedrig, sollte bei 6,5 sein

Ok, dann nur Regenwasser, danke

auch ich hab den jetzigen strain zur zeit in graberde und bischen krĂ€uteranzucht erde gemischt und da lĂ€uft echt ganz super gerade. nehme ich nurmehr jetzt fĂŒr die ersten wochen, im endtopf kommt dann die comp drann. hoffe die mögen sie dann auch so gern.

1 Like

Also das mit den Stecklingen klappt gut, sie wurzeln nach 10 Tagen und dĂŒrfen nach 14Tagen in die VorblĂŒte.
Meine MĂ€dels sind jetzt 12.Tag VorblĂŒte,noch kaum BlĂŒte zu sehen

bei mir sinds auch stecklinge gerade weil die bei uns nen dreck kosten, auswahl ist halt kleiner aber sonst funzt das gerade gut.

Ja fertige Stecklinge sind was feines, aber hier schlecht ranzukommen. Aber Selbermachen klappt ja auch, nur die Auswahl ist beschrÀnkt :joy:

1 Like

Bei Stecklingen ist halt immer die Frage, ob und wie Sie gedĂŒngt worden sind.
Ich wollte mal Stecklinge kaufen und erkundigte mich, ob Sie schon NĂ€hrstoffe bekommen haben oder nicht
In Meinem Fall, wurden damals die Stecklinge, die ich kaufen wollte schon mit Mineralischen DĂŒnger gedĂŒngt. Ich war aber in dieser Zeit auf der Bio-Schiene unterwegs,und habe mich dann doch fĂŒr Seeds entschieden.
Was Ich sagen will ist, dass ich beim grow mit Seeds die volle Kontrolle bzw. den Überblick habe, was die NĂ€hrstoffzufuhr anbelangt.
Dennoch wĂŒrde ich den nĂ€chsten Grow auch mal mit Stecklingen starten um mir Zeit in der Vegetationsphase zu sparen.
Sorry fĂŒr den einen oder anderen Fehler
Ich bin High :sweat_smile:

3 Like

jo das is ja leicht möglich, mich kostet ein steckling 2,5 und wenn ich samen bestell 10 euros, was machste?

Bei 2,50,wĂŒrd Ich auch komplett auf Steckis switchen. Leider ist aber die Auswahl an Strains eher gering, oder? Ich habe mich damit noch nicht so beschĂ€ftigt,aber Interessiere mich schon dafĂŒr.

ja es gibt schon gute sorten aber halt nicht allee ,denke mal so wie bnig budds usw was halt am meistens nachgefragt wird .
aber so wie ich kannse auch steckis vorgezogen aus fem samen haben.
weiss net ob ichs darf aber guckt als ösi bei hanf und hanf rein auf die website

und doch ist jeder Clon der Wurzeln zieht, wie ne kleine Geburt, sorry ich bin auch breit😜
Hab heut ein Versuch gestartet mit einem Clon aeroponisch zu bewÀssern, mal sehen ob er schneller wurzelt

2 Like

alles esy^^ ne ich bekomm die steckis geliefert, sorry seh nicht zu wie die rauskommmen^^

1 Like

Das ist nicht nur ein Steckie, das lebt😂

Ein Hoch auf die Ösis :sweat_smile:
Bin auch einer :hugs:

1 Like

ösi power^^wenn nicht wir wer sonnst^^+
halte dich an marcxl der weis was er macht

1 Like

BlĂŒtetag 14
Die hinteren hab ich am 26.9.in die Jiffis gesĂ€t und am 26.10. in BlĂŒte geschickt. Noch nichts groß zu sehen von BlĂŒtenđŸ€”
Die vorderen 2 sind Setzlinge von WhiteWidow 3Wochen alt und seit gestern auch in die BlĂŒte geschickt, Endtopfe 3,5L.
Die Critical, Bubble Kuss, WhiteWidow und die AmaziaHaze stehen in 5 Litertöpfen, aber die werden mir zu wuchtig, ich will kleine Pflanzen