Optimaler Erntezeitpunkt

Hallo zusammen,

meine „Wiedereinsteigerpflanze“ steht kurz vor der Ernte.
Heute sind mir die braunen Bereiche an zwei Buds erstmals aufgefallen. Die Trichome sind in diesen Bereichen alle bernsteinfarben (sh. Bild).
Die restlichen Buds der Pflanze,haben noch klare und zum Teil milchige Trichome.

Soll ich ernten oder noch warten? Falls Ernte, alle Buds oder nur die mit den bernsteinfarbenen Bereichen?

Zur Pflanze: Samen war ein Geschenk, daher habe ich keine Breederinfo. Gekeimt hat sie im Februar 23, erst stand sie unter einer Q1W und seit Mai in einer Box mit einer Evo 4/80


.

1 „Gefällt mir“

Hi @KNO3
Könntest du fotos der ganzen Pflanze hinzufügen.
Sieht etwas seltsam aus, die Blüte.

3 „Gefällt mir“

Bei dem Anblick würde ich als erste auf Schimmel kontrollieren.

Wenn die Blütenblätter so verwelkt sind wie auf dem Bild hast du aber schon länger irgendein Problem.

3 „Gefällt mir“

Ohohoh
Ich befürchte da eine böse Blütenfäule. Ich schätze das einzige was mit der Blüte passieren wird, ist dass sie in der Tonne landet. Tut mir sehr Leid für dich :cry:

1 „Gefällt mir“

Tor-Browser und Bildupload

Problembeschreibung: Seit den Forenupdate auf Version 2.8 kann es beim Bildupload Probleme geben. a) Bilder werden NICHT vernünftig oder nur als farbige Fläche dargestellt. b) Es erscheint eine Fehlermeldung „… Fehler beim Hochladen der Datei …“

Lösung: Der Fehler hängt mit einer Sicherheitseinstellung bzgl. der HTML-5-Canvas zusammen.

Alternativ-Lösung: Die Bilder als *.png und nicht als *.jpg hochladen

Bitteschön: die Gesamtansicht
LG
KNO3

@Cannagreen: Ich kann aber keine Schimmelfäden entdecken, hab mal ein paar Bilder von so einem braunen Bud gemacht.
Die RLF in der Box beträgt 42%, heute hat es im Inneren 30 Grad C, vor ein paar Tagen war es noch kühler aber die RLF war immer bei ca 40%

Edit: 18:55

@Legehenne_Sued : Die Blätter sind erst in den letzten Tagen gelb geworden, ich hab das für einen normalen Vorgang gehalten.

Hab noch mal paar Bilder von den Zuckerblättern des BudRot gemacht. Und den Bud mal aufgedröselt, der Stiel im Bud-inneren ist auch grün, der müsste doch dann auch braun sein.




LG
KNO3




1 „Gefällt mir“

Danke.
Ich würde regelmäßig tote Blätter entfernen, die unteren z.B.
Kann eine schimmel Quelle werden.

Die Blüte scheint auch teilweise braun zu sein.
Vielleicht nur getrocknet von der Wärme oder dem Licht, vielleicht auch was anderes.

Ein Bild sieht auch sehr komisch aus ,mit flaum.
Weiß leider nicht wie ich das markieren.

Mir wäre das nicht ganz geheuer.
Ich würde diese Blüte vorsichtshalber entsorgen.

Vielleicht sagt noch jemand was dazu.
Du könntest es auch bei Problemen posten.
Dann schaut sich eher ein erfahrener Grower das Problem mal an.

RiMiC

Vorallem das unten links bei der Pflanze find ich sehr auffällig. Sind da nur Blätter oder auch Blüten betroffen? Weil bei dir sehen die gestorbenen Pflanzenteile sehr punktuell aus und die scheinen sich von da aus auszubreiten.
Das ist generell ein Zeichen von Schimmel.
Und wenn es mich nicht täuscht, muss da nicht unbedingt ein Flaum zu sehen sein.
Ich kenn das von Tomaten und Tomaten sind auch anfällig für Blütenfäule. Da sah es sehr ähnlich aus wie in deinem Bild mit der Blütenfäule.

Was auch immer es ist. Ich würde die welken stellen und angrenzendes sofort entfernen. Wenn nichts neues verwelkt ist das ein gutes Zeichen.
Die Ursache für die Braunen Blätter oben sollte auch lieber schnell geklärt werden, weil da könnte es sich um was anderes als Schimmel handeln

2 „Gefällt mir“

Sehe grad, dass auch Triebe betroffen sind. Also zuallererst alles Braune sofort entfernen. Da kann mir glaub jeder im Forum zustimmen.

Erst mal ganz lieben Dank dass Ihr Euch dem Thema so annehmt!

@RiMiC: meinst Du das Bild mit dem grünen Stiel (wenn Du mit der Maus über das Bild hoverst erscheint der Dateiname BudRedStiel-01-40). Diesen weissen Flaum hatte ich auch in Verdacht und hab unterm Mikroskop Chlorreiniger (Danklorix) auf den Flaum geträufelt. Schimmel sackt unter dieser Behandlung erfahrungsgemäss ad hoc in sich zusammen aber es hat sich gar nichts getan.
@RiMiC und Cannagreen:
Die unteren braunen Blätter stammen von einem einwöchigen Urlaub im April, hatte Blumat Tonkegel sehr grosszügig eingesetzt und in den zwei Testwochen vor dem Urlaub hat diese Bewässerung auch funktioniert. Aber als ich zurück kam, hing alles runter, die Pflanze hat sich aber danach wieder gut erholt.
Die Buds mit den braunen Stellen hab ich heute raus geschnitten und mit einem Skalpell alles braune isoliert.

LG
KNO3

@KNO3
Falls du das meinst


Das ist kein Schimmel.
Schimmel wächst wolkig
Deins auf dem Bild
schaut aber wie hin gekämmt aus.

1 „Gefällt mir“

Normal wäre es wenn erst die großen Blätter gelb werden. Und ja tote Blätter sollten entfernt werden. Wenn die Blätter sich sehr leicht aus den Blüten zupfen lassen ist das auch ein weiteres Zeichen für Schimmel.

Vergleich deins mal mit diesem Bild … Grauschimmel (Botrytis)
.Pathogens and Molds Affecting Production and Quality of Cannabis sativa L - PubMed

Danke fürn Feedback.

Spricht eigentlich nicht mehr viel für Schimmel, kann das die Sorte sein, wie schon geschrieben, kenne ich keine Details über den Samen.

Kennt jemand ein Labor, wo man eine Probe untersuchen lassen kann?

LG

Mach wasserperoxyd drauf.
Pilz Myzel löst sich auf und wird schwarz.
Wenn es aber Härchen von der Pflanze sind wird denen nix passieren wenn du es dann mit Wasser beim Giese wieder Abspülst.
Also nur nenn Tropfen wasserperoxyd.
Bisschen mit den Pinsel oder so.

2 „Gefällt mir“

Hab Deine Idee H2O2 drauf zu träufeln mal getestet. Negativ, keine Reaktion die Härhen sahen danach aus wie vorher. Auch die Chlormethode hat nichts an den härchen geändert.

Hier mal ein Bild von einem kleinen Stück Erde auf der sich Schimmel gebildet hat, von einer Dracena


. Wächst wirklich wolkig und nicht so gekämmt wie auf dem Bild vom Stängel.
Genau danach hab ich in den betroffenen Buds gesucht, aber nichts gefunden.
Interessant.

Hallo zusammen,
abschliessend zu dem Thread:
Hab die Pflanze geerntet. Keine Hinweise auf Schimmel. Da ich Nichtraucher bin, vape ich mit einem S&B Mighty+. Die ersten Versuche ergaben ein stimmiges high, stressfrei, gechillt, so wie ich es mag.
Lieben Dank an alle, die sich mit meinem Thread befasst haben.

Greetz
KNO3

3 „Gefällt mir“