Outdoor_ Lady Indoor fertigmachen?


#1

Hey Leute! :wink:
Ich hab mal ne Frage und hoffe, dass iwer ein paar Tipps hat.
Mein Kumpel, mit dem ich seit einiger Zeit das Growen betreibe, hat draußen noch ne Skunk stehen. Die sieht trotz des miesen Wetters in den letzten Tagen noch richtig fit aus und hat auch ganz nette Buds. Unser Indoor Grow ist gerade geerntet und trocknet jetzt. Da haben wir uns gedacht, dass wir das Mädel evtl. ins Warme holen sollten und ihr noch paar richtig gute Lichteinheiten verpassen sollten.
Was meint ihr? Bringt das noch was oder stresst sie das eher als das es ihr gut tut?
Sie ist jetzt etwa in der 6 BW.


#2

Huhu :smiley: also ich weiß nicht was dagegen spricht. Ich denke nur man muss darauf achten das man sie Nach und nach temperiert das Sie keinen Schock bekommen und natürlich falls sie in einen Topf müssen extrem vorsichtig mit den Wuchseln sein. :slight_smile: Hoffe hier meldet sich aber nochmal jemand der schon Erfahrungen damit gemacht hat :smiley:


#3

High Ulli,

Rayman hat schon recht, es spricht nichts dagegen die Dame nochmal rein zu holen und dabei auf die Temperatur und auch das Licht zu achten. Bestenfalls würde ich dafür ca. 1 Woche in Anspruch nehmen: In dieser Woche solltest du die Pflanze erstmal 1-3 Tage nur nach drinnen holen, also wenns geht noch nicht direkt in den Growschrank packen. Sonst kann es wirklich passieren, dass es deiner Lady zu heiß wird und sie die Köpfe hängen lässt.
Aber auch beim Licht würde ich nicht direkt mit 12/12 anfangen sondern vll eher erstmal 1-3 Tage mit 10/14 und danach auf 12/12 stellen.
Deine Pflanze sollte sich so in einem angemessenen Tempo an ihre neue Umgebung gewöhnen. Ab dann würde ich ihr (mit der Vorbereitungswoche) insgesamt 2 Wochen oder sogar 3 geben, aber das müsst ihr entscheiden, wie die Wirkung sein soll und wie die Blüten und Trichome bis dahin aussehen.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

Greetz,

Mr. Haze Amaze


#4

Hi,

alles klar. Erstmal vielen Dank. Ich hatte halt ziemliche Befürchtungen, dass die Pflanze durch die unvermeidbar höheren Temperaturen ne Macke bekommt. wäre ja schade, ne!? :wink:
Wir werden das mal so probieren, wie ihr es gesagt habt. Mal schauen was draus wird. Werde dann an dieser Stelle berichten. :stuck_out_tongue:
(Ich mußte mich leider mit nem neuen Benutzernbamen anmelden, weil mein alter Account “Ulli” nicht mehr funktionierte. Also nicht wundern. Ich bin derselbe. :smiley: )