Outdoor in die Blüte

Hallo, mein erster Versuch.
Ende April gekeimt, Sorten unbekannt, optisch 4 verschiedene, nach draußen gesetzt Ende Mai, mittlerweile 1,80m hoch mit Topf 2,2m. Heute Gerüst gebaut um in die Blüte zu schicken.
Was muss ich beachten?


Ich weiß sie stehen zu eng… und das nächste mal werde ich einiges anders machen.
Aber was muss ich jetzt anpassen um das Beste daraus zu machen?
Danke

1 Like

Moinsen,

und Willkommen on Board.

Die Töpfe vielleicht besser verteilen? Der Platz ist nicht völlig ausgenutzt. Zum anderen steht die Luft in dem Verhau = Schimmel Gefahr!

Da muss unbedingt Zu- und Umluft rein. Am besten Strom betrieben. Wenn das nicht geht, musst Du schlitze einschneiden und die Lichtdicht bekommen.

Erfolg, ryder

Das ist Flies Wasser und Luft durchlässig.
Wollte jetzt immer 5.30 öffnen und 17.30 Uhr schließen.
Die Behälter sind unten auf, d.h. die Damen wurzeln ins Erdreich, bzw. Ich kann sie nicht bewegen ohne das ich sie schädigen.

1 Like

Ich würd später am morgen aufmachen und dafür abends länger auflassen …

wenn das wetter passt ist abends wärmer alls morgens…
aber es kommt natürlich auch drauf an wo die Sonne steht oder ob sie im schatten sind…

1 Like

Sie haben momentan von 8 bis 16 Uhr voll Sonne, die anderen 4 Stunden gut Tageslicht.
Ich selber gehe so früh aus dem Haus und ich wollt nicht meinen Nachbarn fragen :rofl:

3 Like

ich frage mich warum du toepfe nimmst die sowieso unten odffen sidn also wolltest du nur das erdreich erhoehen, oder was hatte das fuer nen Sinn?

Ansonsten willkommen im Board

2 Like

Sehr schlechte Bodenverhältnisse,und ich dachte um sie mit guter Erde zu versorgen. Ich sag ja,der nächste Versuch wird besser und ich wollte jetzt noch Tipps haben was ich in der aktuellen Situation nicht machen kann.

Du kannst die Töpfe jederzeit bewegen. Es reissen Wurzeln ab, iss klar. Das ist allerdings das gleiche wie bei eine toppen. An jeder Schnitt- Bruchstelle verzweigen sich zwei neue Wurzeln.

Effekt = bessere Nährstoffaufnahme = besserer Wuchs. Wir schneiden die Wurzeln bei jedem Umtopfen um 1/3… mir Erfolg.

*Edit meint:" Nachteil = Wachstumsstop für 3-5 Tage.

1 Like

beruhigend ich hab mcih schon gewudnert dass die planties bei mri anch dem umtopfen trotzdem gedeihen auch wenn untens chon wurzeln rauskamen oder welche gerissne sind beim rausziehen (nee ich pack die net am stamm udn ziehe ich find nru keinen besseren ausdruck dafuer…)

Also wenn dir das auch staendig apssier tudn du sagst es ist ok dann beruhigt michd a sungemein weil cih jedes mal tierishc shciss hab dass eine eingeht

Das kann keine Sau lesen!!!

2 Like

Ich kann den Buchstabensalat ehrlich gesagt recht problemlos lesen.:sweat_smile:

2 Like

7 Like

ich hab aufgehoert zu schreiben warum es so ist. aber es beruht auf einem nervenleiden udnd arauf dass ich es nicht immer sehe. bin einem Rat eines members hier gefolgt udn hab versucht eine grammar hier zu installen also auf firefox, aber die funzt net richtig. die in english hingegen funktioneirt einwandfrei. die evrdreher kommen daher weil ich mit zwei fingern tippe + Daumen (das adler suchsystem erst kreisen dann herabstossen :slight_smile: ) und manchmal-durch die nervenreaktion-ein finger schneller ist als der andere. da mein hirn das automatisch wieder zusammensetzt-wie es uebrigens bei fats allen menschen tut, fallen mir fehler net immer auf. gab da mal ne grafik auf facebook wo englsiche wissenschaftler genau dieses phaenomen untersucht haben. wichtig ist , dass das wort gleich lang ist und der anfangs und endbuchstabe da sind glaub ich. da mein synthplayer aehnlcihe troubles hat, haben wir es kurzerhand zu einer neuen sprache erkalert :slight_smile:

2 Like

oh du hast die grafik gefunden geil :slight_smile:

Dann lies zur Abwechslung das! (Zum x-ten Mal… das diesmal relevante hab ich fett hervorgehoben)

§ Respekt
Respekt lautet die Devise. Du musst die anderen Mitglieder respektieren. Nimm bitte Abstand von aufhetzerischen und verleumderischen Kommentaren, ebenso wie von Beschimpfungen, Spott und anderen Respektlosigkeiten. Mach nicht einfach die Meinungen und Ratschläge von Anderen nieder. Wenn Du diese nicht teilst, sage respektvoll, warum dies so ist. Sage nicht einfach nur, dass sie Unrecht haben. Mach keine ungebetenen Bemerkungen über Rechtschreibfehler, doppelte Posts oder den Stil des Beitrags usw.

Grüße

10 Like

Mag ja sein.

In der heutigen Zeit ist es aber so, das auf sozialen Medien jeder mit einem Fön schreibt… oder zumindest 80%. Und da diese User entweder Wurstfinger haben oder weniger intelligent sind und nicht schreiben können, bleibt eine solche Reaktion meinerseits nicht aus.

Es ist respektlos gegenüber dem lesenden solch eine Rechtschreibung zu demonstrieren. Da sollte man darüber nachdenken, die Schule nochmals zu besuchen.

Ist es krankheitsbedingt, habe ich da vollstes Verständnis für, nur nicht für diese Abkürzungsjunkies und deren Schreibweise. Dann lieber nichts schreiben, wenn man der Rechtschreibung nicht mächtig ist.

Deutschland war vor langer Zeit mal ein Volk der Dichter und Denker. Mit der jetzigen Generation war es dann damit. Schade eigentlich.

3 Like

Is es ja :slight_smile:

1 Like

Konnte ich nicht riechen. Daher auch die Erklärung weiter oben.

Alles gut :slight_smile: , hat er zwar schon öfter erwähnt aber das hatte ich auch spät auf’m Schirm. Ich weiß aber das die Mods auf so was achten und reagieren würden, falls es keine Gründe dafür gibt.

3 Like

Alles gut hier mit @anon72260381
…wie gesagt, er hat schon so vielmals drauf hingedeutet, was ihm da nagd und dazu bringt.

…ich hatte auch ne Weile gebraucht um ehrlich zu sein, mich da anzupassen, mittlerweile ist es schon komisch wenn zwischendurch ein korrektes Wortgefüge zusehen ist.:laughing:

5 Like