Partnerschaft für Neuanfänger

Isch henn do mol son Idee:

Was wäre wenn es eine Liste hier gibt mit Usern die Neuanfängern einen Support bieten würden, quasi so wie es @redman bei @Growboy95 gemacht hat?!

Ich stelle mir vor, der Neuankömmling kann hier anhand einer Liste mit Steckbrief dran wählen, ob er Bio oder mineral, welchen Dünger, Auto oder Fem, Töpfe und Erde, Cocos, autom.Wasser per Tropfsystem, LED sollte klar sein, da vielleicht noch Hersteller aufen Steckbrief, links zu den eigenen Growberichten, welche Sorten es warn und welchen Ertrag vielleicht noch dabei war als Steckbrief…

Einige Hürden sind da noch, um Stress vorzubeugen, der Probant sollte schon gewillt sein die Ratschläge vom Sensei anzunehmen, es dürfen nicht so viele andere User quer schlagen (größtes Prob hier), wenns dumm läuft, egal für wen, kann man auch aussteigen und selber weiter machen dann in seinem Growreport, welcher dann natürlich Pflicht wäre…

Man könnte auch noch Empfehlung fürs Equipment vorneran stellen, wer will?!

Also wie gesagt, ein Neuer lässt sich vom Alten beraten ganz offiziell und ohne Verpflichtung dabei, hat bessere Chancen, wenn ihm einer hilft der nach seinem geplanten Schema XY selbst schon Erfahrungen hat, wär das ne Idee?

11 „Gefällt mir“

Ich bin selbst Anfänger und bald bei meinem ersten grow :seedling: und finde die Idee super! Ein offener grow report hatt den Vorteil das man auf eine Frage viele richtige und kreative Antworten bekommt bei manchen Dingen wie Training gibt es keinen Königsweg sondern viele Wege die zum Ziel führen können. Das Problem ist das es immer wieder Leute gibt die dann sagen: nein! Also ich hab das so gemacht mit Methode a und das war schit du musst das so und so machen mit Methode B dann machst du es richtig… :thinking: Für mich sagt das erst mal nur das Methode a bei dem Typ nicht so gut gelaufen ist aber bei B hatte er Erfolge, ist aber nicht neutral in seiner Meinung. Es gibt aber auch absolute Anfänger die nie auch nur irgendwelche Erfahrungen mit der Natur gemacht haben in Gegensatz zu mir der aus ner Gärtner Familie kommt :man_farmer: und genau solche Leute werden durch solche Aussagen stark verunsichert :cold_sweat:, was nicht so toll ist da wir alle wissen es ist kein hexen Werk und das es mega Spaß macht! :smiling_face_with_three_hearts::star_struck: Wenn man nicht schon in den ersten Zügen alles vermiest bekommt. Die Idee sich einen mentor auswählen zu können bzw. Sich als mentor zur Wahl stellen zu können klingt doch absolut Bombe Jungs. :muscle:t4: Reglement stell ich mir ungefähr so for : es gilt Fairplay wie im Sport keine beleidigung keine Bekehrung en/ der sensei legt fest wann seine ruhe Zeiten sind max. 8std. In dieser Zeit darf der trainee nicht sofort mit Antwort rechnen schließlich brauchen die mentalen Kräfte des sensei ihren Schlaf/maximal 2/3 Trainees pro sensei so kann man sich seiner Aufmerksamkeit sicher sein/der sensei schreibt ein Abschluss Protokoll in dem stehen die Standart grow Angaben übernommen vom trainee als Substrat, led, Dünger usw. Dazu schreibt er Dann das Protokoll z. B. PROBLEM Keim Phase die Pflanzen spargeln SENSEI den Abstand deiner led du reduzieren musst und Steigung 5%. Dazu gibt der sensei Mithilfe eines X an ob der Ratschlag angenommen wurde oder nicht und am Ende eine gesamt Zahl z. B 55\75 also 55 angenommene Ratschläge von 75 und gibt als finales Ergebnis an ob der Trainer damit erfolgreich reich war oder nicht in dem er den grow bewertet mit 10/10 und ein kleines Fazit schreibt ich hoffe damit habe ich das Thema voran getrieben :grin::grin:

1 „Gefällt mir“

Auch geile Ideen dabei, bin ma gespannt, was Mutter Obrigkeit dazu sagt, ich tag mal mein Hecke:

@Heckenschere wat sachste Jung?

Stehe gerne zu Verfügung wenn es um Ideen geht denn wenn das ganze erst mal im forum installiert steht einem Wettkampf zwichen trainee und sensei VS trainee und sensei nichts mehr im wegen :grin:

Moin :ca_rasta_joint:

Also nichts gegen euch Jungs, aber ich komm mir gerade vor wie bei den Turtles wenn ich von Meister und Sensai lese! :rofl::rofl:

Ich glaub ihr habt zuviel Weed geraucht ! :ca_giggle_joint:

go teenage mutant ninja turtles GIF by Frank Macchia

Babakush :ca_hempy:

1 „Gefällt mir“

Heya

Finde die Idee lustig, aber nicht in einem positiven Sinne :laughing:

Für absolute Beginner gibt es bspw den käuflich zu erwerbenden Growguide oder, wer n Sparfuchs ist - den kostenlosen Anfängerguide im Forum.
Allein damit sollte man schon einen Grow hinbekommen.

Generell stelle ich (persönlich) eine Tendenz fest, einfach erstmal alles an Fragen ins Forum zu schreiben ohne auch nur eine Sekunde mal selbst recherchiert oder gottbewahre selbst nachgedacht zu haben.

Das selbstständige Arbeiten dürfte von einem persönlichen Babysitter nicht profitieren.

Stichwort abweichende Meinungen: das ist nunmal ein Forum - da ist generell (unabhängig vom Boardtopic) IMMER mit einer Meinungspluralität zu rechnen.
Natürlich möchte man konkrete und gleichlautende Antworten auf seine Fragen - aber wo im Leben gibt es die schon?

Eine gewisse Eigenleistung sollte man im Leben schon an den Tag legen, dazu gehört halt auch die Bewertung unterschiedlicher Empfehlungen.

Von mir ein ganz klares NEIN zur kostenlosen Dauereinzelberatung.

:vulcan_salute:

9 „Gefällt mir“

Bin voll und ganz deiner Meinung @SYOAH ! Würde ich glatt so unterschreiben. :ca_cool_joint:

5 „Gefällt mir“

Da käme ja so ne Art Vertrag zustande, der „Tutor“ würde sich ja für die Zukunft seinem Klienten in irgendeiner weise verpflichten. Dafür müsste man Regeln aufstellen, und irgendjemand müsste die einhaltung auch überwachen. Ich hätte da keinen Bock drauf.

Das ist ja ne reine Freizeitveranstaltung hier, das trägt sich durch spontane, freiwillige Hilfestellung, jeder wie er kann und mag. Das ist für mich das Wesen eines Forums, und ich mag auch gerade das chaotische Element :sunglasses:

8 „Gefällt mir“

… außerdem, wie sieht das den aus, wenn sich ein "Grow Experte" mit VS4 einen Sensai suchen muss … :sunglasses:

Moin :v:

Ich finde es eigendlich aktuell sehr gut hier und ich finde es auch besser wenn es mehr Meinungen gibt und sich nicht nur einer darauf Konzentriert

Ausserdem ist es ja auch alles Freiwillig hier und ich würde nichtmal wollen das sich jemand für mich Verantwortlich fühlt, ich stelle ab und zu mal eine frage im Report und entweder sie wird beantwortet oder halt nicht und denn ist das auch gut so

Ich habe alleine durch den anfängerguide und durch andere Reports und auch durch meinen eigenen Report so viel dazu gelernt und dafür bedanke ich mich auch direkt an dieser Stelle, ich weiß garnicht wie ich das wieder gut machen kann :joy::v:

Man kann sich hier auf jeden fall (wenn man es will) alles aneigenen was man brauch um anzubauen ob es Organisch oder Mineralisch ist oder ob man mit Florganics arbeitet es gibt ja die passenden Reports

Schöne grüße und einen guten Start in die Woche euch allen :v:

4 „Gefällt mir“

Wir hatten solch eine „Mentorship“ Idee schon lange im Sinn. Allerdings sehen wir hier starke rechtliche Probleme, nicht nur für uns, sondern direkt für den Nutzer.

Sitzen beide nämlich in einem Land, wo der Cannabis Anbau illegal ist, macht man sich der direkten Beihilfe strafbar. Und bspw. in Deutschlang schützt ja bekanntlich Unwissenheit nicht vor Strafe.

Insofern muss ich leider das Thema schließen. Hier hilft leider nur bis zur Legalisierung zu warten. :frowning:

7 „Gefällt mir“