Pflanze in 6 BW. Samen entdeckt

Hey ihr lieben ein freund von mir hat taisamen original sativa die haben 14 bis 16 wochen blühzeit jetzt hat er in der 6 blühwoche samen gefunden was kann er .machen werden die laydis noch fertig oder geht da nichts mehr es sind sonst keine anderen Pflanzen in zelt nur die 2 tais haben alle noch weiße herchen und nur vereinzelt samen was meint ihr kann er zu ende growen oder besser entsorgen sind richtig fette ladys hab leider keine fotos were lieb wenn mir einer ein Rat geben könnte

hi @Tom4,

das hört sich so an als wäre entweder eine ein Männchen oder 1/2 Female, in beiden Fällen wird nun die Pflanze ihre primäre Energie dahingehend ihre Samen zu entwickeln schicken. Sollte es eine Female sein kannst Du sogar die Samen in die Tonne treten da aus diesen wieder Female entstehen werden :frowning:

Würde sie nicht in die Tonne treten aber was am ende raus kommt ist nur ein kleiner Anteil von dem was sie ohne Bestäubung hin bekommen hätten.

1 „Gefällt mir“

ich weiß das ist jetzt eine blöde frage aber wie bekommt man den dann Samen hin die weiblich sind?

1 „Gefällt mir“

gibt keine blöde Fragen nur blöde Antworten :wink:
entweder über eine Female ( zweigeschlechtlich ) oder ein Männchen das wenn es nicht im Zelt ist durch die Zuluft die Pollen ins Zelt gelangt sind. Darum habe ich mir an den Öffnungen meiner Zuluft M5er Filterfliese dran gemacht :wink:

2 „Gefällt mir“

Female bedeutet allerdings weiblich!
Du meinst Zwitter. Oder Check ich da grad was nicht? :face_with_monocle::slightly_smiling_face: @Etirie

3 „Gefällt mir“

@anon3654716

ups entweder weniger Arbeiten oder weniger rauchen :crazy_face: oder liegts am Schlafmangel ? :thinking:

na klar hast Du Recht, ich meine natürlich das es vermutlich ein zwitter ist, sorry Asche auf mein Haupt :scream:

3 „Gefällt mir“

:laughing: Ich kenn das, keine Sorge :crazy_face: Geht mir auch oft so…

2 „Gefällt mir“

Also deiner Meinung nach kann er sie ruhig fertig machen aber es kommt nicht viel raus vielen dank für deine hilfe was wirklich schade ist ich hab die layds gesehen riesige sativas mit jeweils 6.7 fetten bads wovon jeder eine Länge von 15 bis 30 cm hat und jetzt schon ein Durchmesser 4. 5 cm wirklich wirklich schade

das sind die beiden die haben jetzt noch oder hätten noch 6 bis 8 wochen gebraucht möchte nicht wissen was das für tolle Mädels gewesen weren

3 „Gefällt mir“

Hi. Also ne Landrasse? Feine Sache! Die sind schon mal zickig und zwittern kann da schon mal sein!
Ich würde sie definitiv fertig growen…so ein „paar“ Nüsse stören nicht in der Entwicklung bzw. den Törn, oder hängen in jedem Bud hunderte? Ich hab regelmäßig teilbestäubte im Zelt, macht denen gar nichts. Selbst vollbestäubte knallen noch gut ins Hirn…vor 20-30 Jahren gab es fast gar keine Sinsemilla und das hat uns auch nicht gekratzt bzw. tüchtig benebelt. Die werden ihr Ding schon durchziehen :slight_smile:

6 „Gefällt mir“

vielen dank für die Antwort ^^ also wenn ich mal Samen ziehen möchte weis ich nun wies geht ^^

1 „Gefällt mir“

Hey ja super ich danke dir da wird der kohlege sich freuen das sind mal gute Nachrichten

1 „Gefällt mir“

Du meinst feminisierte?

1 „Gefällt mir“

das sind wirklich hübsche Mädels :heart_eyes: :star_struck:
auf jeden Fall fertig growen :+1: :+1: :+1:
Beim rauchen dann drauf achten das keine Samen dabei sind die schmecken sch. . . :nauseated_face: :face_vomiting:

2 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,
ich hab momentan das selbe Problem.
Habe 5 Peyote Skittelz eingepflanzt mit 3 anderen Samen die ich vor 5-6 Jahren mal in Knollen gefunden habe.
Vor ca. 2 Wochen habe ich die Blütephase eingeleitet weil alle weibliche Kelche gebildet haben.
Gestern musste ich dann leider feststellen das 2 von den No-Names kleine Säcke bilden, eine davon ziemlich viele… diese habe ich sofort aus dem Zelt genommen. Bei der anderen habe ich jedoch vorsichtig die Säcke entfernt ( 3 Stück).

Meine Frage nun, ist es fatal für die Peyotes? Werden diese durch die gezwitterte bestäubt?
Macht es Sinn die Säcke zu entfernen?Wahrscheinlich nicht weil sie immer wieder neue bilden wird oder?
Und kommt das gezwitter weil ich sie ohne hin schon in den Knollen gefunden habe?

Danke vorab

1 „Gefällt mir“

na der Sensor vom RLF/Temp ist ja mal richtig professionel zusammen getüttelt worden :crazy_face: :rofl:

1 „Gefällt mir“

@Juccy,
mir wäre das Risiko zu groß das ich irgendwo ein paar Säcke übersehe und die dann meine Mädels bestäuben, ich würde die auch aus dem Zelt nehmen dann bist Du auf der sicheren Seite.
Ist ja zu beginn der Blütephase somit ist hoffentlich noch nix paßiert.

2 „Gefällt mir“

Danke für die schnelle Antwort.

Meinst du die dritte wird dann auch noch Zwittern?

1 „Gefällt mir“

Ich dachte Landrassen sind sehr robust ?!
habe mir die Panama Red geholt.

Rechnen musst Du leider damit, weil es ja ne Ursache dafür gibt :confused:

1 „Gefällt mir“