Pflanzen viel zu hoch (Ende 3. W. Blüte)

Hallo liebe Mitstreiter!

Nachdem ich nun doch einiges an Erfahrung habe, ist mir dieses mal aber so vieles daneben gegangen, dass ich am Ende froh bin, wenn diese mal vorbei ist!

Also…

Ich baue hydroponisch an, was aber in diesem Falle nicht das Problem selbst beeinflusst, bzw dessen Lösung.
Ich habe dieses mal ein risen tammtamm gehabt, um überhaupt einen grow aufzustellen, weil mein propagator am arsch war, wodurch ich 4 mal neue Stecklinge schneiden musste um am ende endlich 25 Pflanzen in der Box stehen zu haben.

Anschließend viel die Pumpe genau dann aus, als ich mal.18 Stunden lang keine Zeit hatte, alles zu kontrollieren und dann waren nur noch 16 übrig…
Anschließend stimmte was mit dem Dünger nicht und nun habe ich in meinem Zelt 4 gigantische, 6 mittlere und ein paar kleinere Pflanzen stehen…

Ich habe bewusst etwas länger vegi gefahren, um die Verluste auszugleichen. Normalerweise kann ich das gut kontrollieren und hab die end Größe im Griff, dieses Mal wachsen sie mir aber über den Kopf.
Ich befinde mich gerade in blütewoche 3 und die Ladys sind in den letzten 6 Tagen so enorm geschossen und zwar nicht spargelwuchs, sondern massiv und verästelt.
Dass die Main Köpfe über die Lampe hinweg wachsen, das hatte ich schon und war auch kein Problem, weil die Köpfe richtig schwer wurden und der Blatt Bewuchs natürlich nicht mehr sehr dicht ist, wenn sie sich weiter Strecken, sodass man mit etwas um und runter binden hier und ein. Wenig. Blatt trimmen da, das ganze gut handlen kann…

Dieses Mal ist das nicht der Fall… Ich habe dieses mal 4 Sorten drinnen: Lime Skunk, Super Skunk, Bigger Bud und orange Bud. Ich habe die Sorten aufgrund der ähnlichen Blüte Zyklen und der angepassten wuchs höhe gewählt, um nach diesem run die bleibenden Mütter auszuwählen.
Leider.ging aber so vielnschief, dass 2 Mütter gestorben sind, von den 5 die ich gezogen hatte…

Naja und jetzt wachsen die Pflanzen so extrem, dass die main buds von zweien schon an die Decke stoßen.
Ich versuche sie umzubinden, aber es ist ein so dermaßen dichter, starker und wilder wuchs, dass ich gar nicht mehr weiß wohin ich sie noch binden soll. Wenn die noch weiter in die Länge gehen, statt nur noch stärker und dicker zu werden, habe ich echt ein Problem…
Die niedrigeren Äste dürfen sich noch ca 5 bis. 10 cm Strecken, aber die massivsten laufen am absoluten Limit.

Kann mir irgendjemand einen Tipp geben, wie ich das ganze eindämmen oder zumindest ordnen kann, ohne die Pflanzen zu beschädigen?
Heute habe ich ein paar geknickt und neu gebunden, aber es is, als würde ich durch einen Jungel waten und versuchen ihn zu einem.ziergarten umzugestalten, indem ich mit einer Nagelschere und einer Pinzette einen Mammutbaum bearbeite… Ich bin echt am verzweifeln…

Es ist wie verhext… Erst der propagator, dann weiße fliege, dann der Ausfall der Pumpe und vor ein paar Tagen platzte der Tank und 150 Liter Wasser ergossen sich aus dem Zelt, über parkett und durch die halbe Wohnung… Meine Nerven liegen blank mit diesem grow… Ich hoffe jemand kann helfen… Vielleicht hab ich an irgendwas noch nicht gedacht.

3 „Gefällt mir“

Am besten Du stellst mal Fotos ein… Scheint ja ganz schön chaotisch bei Dir zu sein :rofl: Herrlich :ok_hand:t4:

Wenn Du nicht schneiden/kürzen willst, wird Dir nur binden übrig bleiben :slightly_smiling_face:

5 „Gefällt mir“

Also wenn Du Indoor bist, dann kannst Du eventuell schon Stecklinge schneiden und neue Pflanzen vorbereiten.

Ansonsten bleibt Dir nur das Schneiden und Binden. Besser früher als zu spät. Die Pflanze muss sich ja auch erholen.

Klingt irgendwie nach Urlaub während der Vegi.

Bild würde mich auch interessieren.

BTW. Tut mir leid mit dem Tank. Wohl das schlimmste was passieren kann. Schlimmer als wenn die Pumpe ausfällt. Ist das eure Wohnung/haus? Ansonsten ists halt heftig…

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank erstmal für die Antworten.

Nö, Urlaub war ich nicht, nur krank und deshalb total am arsch und hab erst gar nicht und dann 16 Stunden durch geschlafen.
Ich wohne alleine und hab niemanden, der statt mir schauen kann.
Ich war am Vortag gegen 11 Uhr zuletzt drinnen und am nächsten Tag gegen 15 Uhr hab ich wider rein geschaut… Also ca. 28 Stunden (hab mich oben verschrieben) und da war die Pumpe ausgefallen.

Beim propagator, den ich geschenkt bekommen habe, platzte der Schlauch mehrfach ab und die düsen fielen der Reihe nach aus, einerseits aufgrund des niedrigen wadserdrucks, weil ich den Schlauch nicht gänzlich fixen konnte, sodass das Wasser nur zur Hälfte ankam und andererseits weil sie verstopft waren durch Dünger salze. Ich hab dann alle raus genommen, geputzt und wider rein gedreht, aber leider fielen sie wegen des mangelnden Drucks erneut aus. Ich hab gegen Ende alles halbwegs gefixt bekommen, aber die Plätze, die ich nutzen konnte, waren sehr beschränkt und es konnte passieren, dass die Düse wider ausfiel bzw eine kleine Verschiebung an der Platte, in welche die Stecklinge eingelassen waren und das wasser erreichte diese nicht mehr richtig. Es war eine riesen scheiße… Ich hätte wohl besser auf die paar Stecklinge, die ich schon hatte verzichtet und den prpagator leer gemacht und richtig repariert, aber da ich immer nur ein paar neue Stecklinge schneiden musste und einige schöne drinnen waren, die bereits Wurzeln bekamen, wollte ich nicht aufgeben…

Bei derlei fällen war das Hauptproblem, dass es im Sommer sehr warm ist in meiner Wohnung und die jungen Pflanzen deshalb verhältnismäßig extrem viel Wasser benötigen, bzw wenn sie mal keines bekommen, noch weniger lang durchhalten, wie wenn es relativ kühl ist in der Box. Ich befürchte, dass die Pumpe schon ziemlich bald nach meiner Kontrolle ausgefallen ist und mit dem prpagator kämpfte ich sowieso mehrfach am Tag… Dabei hatte alles so schön angefangen… Wie gesagt, die ersten Stecklinge hatten schon nach so kurzer Zeit erste wurzel knubbel, dass es erstaunlich war.

Und was die Wohnung betrifft… Es ist eine Mietwohnung… Und den parkett Boden hat es jetzt unterm Zelt hinweg vollkommen aufgebogen… Bei. 150 Litern hilft auch keine doppelte Plane mehr. Ich bin so froh, dass ich zuhause war, als es passiert ist. Stellt euch mal vor 8hr seid weg für 5 oder 6 Stunden und 150 Liter Wasser rinnen fröhlich durch eure Wohnung… Das hätte in einer Katastrophe geendet, die mit hoher Wahrscheinlichkeit eine weitere herauf beschworen hätte.

Die große Höhe der Pflanzen hab ich wirklich falsch eingeschätzt, weil ich diese Sorten noch nicht einschätzen kann. Ich denke mal, da es insgesamt vor allem 4 giga Pflanzen sind, dass es eventuell die selbe Sorte is, die ich einfach unterschätzt habe. Es dauerte vom Einsetzen der ersten Stecklinge, bis zu den letzten, fast 2 Wochen. Ich wollte dann den neuen einige Tage vegi geben und es schien als wäre das kein Problem. Die Green poison und die sensi star, sowie auch die blue dream und blue widdow, die ich bisher hatte, hätten bei dieser Größe noch einiges an Zeit gehabt, um nicht am Ende doch zu groß zu werden. In diesem Falle waren die ca 40cm wohl doch zu hoch… Die sind so dermaßen geschossen, das hab ich noch nie gehabt.

So… Die Bilder meines Urwalds:

Und täuscht euch nicht… Diese hohen Köpfe kommen von 4 Pflanzen… Auch wenn es anders aussieht.

3 „Gefällt mir“

Oh ja… Wenns darum geht chaos herauf zu beschwören, bin ich die Nr 1! Ungeschlagen…

Wenn du das so herrlich findest, komme ich gerne mal für 24 Stunden bei dir vorbei und bring dir was davon mit :joy:
Und keine Sorge! Egal welches Chaos ich vom Zaun breche, ich habe auch immer gleich die Lösung parat, es wider auszugleichen!.. Nunja, bis auf im Falle des Parkettbodens… Also wenn du kein parkett hast, werde ich dich gerne mit der Herrlichkeit meines totalen Chaos beehren :joy:

Du bist doch hoffentlich gut versichert… Oder?

4 „Gefällt mir“

Ich schmeiß mich weg :rofl::rofl: sorry, aber der Text ist echt angenehm sympathisch geschrieben, obwohl es natürlich nicht witzig ist…

Denke da kann man jetzt nicht mehr viel machen… 3. Blütewoche ist doch aber schon mal ganz gut, da sollte der stretch bald vorbei sein.

Wenn’s nicht mehr richtig passt, würde ich die einfach mitten rein binden… egal wie eng das wird oder ist, da es immer noch besser ist, als an die Lampe oder Decke zu stoßen.

Evtl. auch mit Supercropping kombinieren, da manche Äste ja wahrscheinlich auch schon sehr dick sind und schwer zu binden.

Hoffe das du das unter Kontrolle bekommst und drücke dir die Daumen, das du dick ernten kannst! :point_left:t3::+1:t2:

3 „Gefällt mir“

Es ist echt nicht zum Lachen - aber ich habe mich kaputt gelacht - so was cooles habe ich schon lange nicht gesehen :smiley:

Also - so ein Jungle :ok_hand:

3 „Gefällt mir“

hmm was Chaosgrows angeht, sind wir nun zusammen in einer Liga… du toppst mich jedoch noch. ich drueck dir die Daumen, dass alles gut wird…
LG

3 „Gefällt mir“

Der war fies :rofl::rofl: 20zeichenzeichnen

Aber mal zurück zum Thema…

Habe die Bilder gerade erst gesehen… da ist ja echt nicht mehr viel Platz bzw gar keiner mehr.

Ich würde diese langen, dünnen Köpfe einfach croppen und nach Bedarf festbinden… du kannst die auch einfach schief so nach unten knicken, die richten sich wieder. Und wenn die so bleiben sollen, festbinden…

Was anderes fällt mir echt nicht ein, würde dir echt gerne mehr helfen können!

1 „Gefällt mir“

wenn du mich gemeint hast… der war net fies. Ich bin der Koenig in Chaosgrowen; frag mal @anon18328667, der hat frueher, wenn er nen Report von mir gesehen hat, immer sofort gesagt, Mann hast du ein Chaos. Und er hatte recht damit… Ich bau net hydrophonisch an -noch net… Ich glaube, dann waere es perfekt, das Chaos… wenn ich das so oben lese, was dem Armen so passiert ist, denke ich, ich uebe lieber noch ein bissel, bevor ich mich da rantraue…
@NoGame, ich wuensche Dir von tiefsten Herzen alles Gute und das meine ich so… und Ich hoffe, du hast mehr Glueck bald…

4 „Gefällt mir“

War doch nur ein Späßchen das ganze :yum:

ich verstehe unter Spass was anderes. zum Beispiel nicht andere als fies zu bezeichnen, wenn es keinen Grund gibt

1 „Gefällt mir“

BTT: Und was läuft jetzt? Wurde schon geschnitten und/oder gebunden?

Wie hattet Ihr anderen das Chaos gelöst?

Würde es auch mit runterbinden versuchen, wobei der Platz echt knapp aussieht. Anderseits ist cappen echt so schwierig, das tut im Herzen weg😂

2 „Gefällt mir“

Das du dich beleidigt fühlst war ganz sicher nicht meine Absicht…
Entschuldige bitte das ich aus Spaß gesagt habe das dein Spruch fies war.
Hoffe du nimmst meine Entschuldigung an und ich werde meine Wortwahl nächstes mal definitiv überdenken.

Sorry :v:t3:

Habe schließlich nicht gesagt das du fies bist :thinking:

2 „Gefällt mir“

Aber ein schönes Chaos :ca_cool_joint: :ca_hemp_eyes:!

2 „Gefällt mir“

Zwei Tage kein Update aus dem Dschungel… Müssen wir uns Sorgen machen?

Vielleicht hat er sich verlaufen und findet den Ausgang nicht mehr.

Ich bin mega gespannt wie das weiter geht. Ich hab gerade etwas ähnliches und dachte mir schon dass das etwas voll in meinem Zelt ist, aber wenn ich deine Box sehe bin ich echt beruhigt und auf einmal sieht es bei mir gar nicht mehr schlimm aus. Dank dafür.

Ich würde (und habe) die langen Dinger einfach dahin umgeknickt wo Platz frei war.

LG

6 „Gefällt mir“