Pflanzen wachsen nicht in die Höhe :(

Guten Abend zusammen,
Ich hätte da mal eine Frage.
Ich versuche mich gerade mit meinem ersten Grow. Es ist eine Sweet ZZ automatic von Royal Queen seeds, die ich in einem 15l Topf gesetzt habe. Ich verwende vorgedüngte Erde. Von der Marke Campo Sana.
Mir steht leider keine Growbox und keine Beleuchtung zur Verfügung aber ich stelle sie jeden Tag auf die Dachterasse bei schönem Wetter. Dort bekommt sie von 7-19 Uhr sonne. Dann stelle ich sie bis 21:00 Uhr vor ein Fenster. Gewässert wird sie mit Leitungswasser. Und nur dann wenn die Erde bei den ersten 2cm trocken ist.

Mein Problem hierbei ist:
Meine Pflanze ist sehr klein. Sie ist gerade mal 10-12cm groß und schön buschig. Es beunruhigt mich aber, da es schon der 23 Tag nach der Keimung ist. Die Pflanze ist auch schon vor 2 Tagen in die Vorblüte gegangen.

Was mache ich falsch ? Und noch wichtiger wächst die Pflanze in der Blütephase noch in die Höhe oder bleibt sie so klein ?

Danke im Vorraus für eure Hilfe bin echt auf euch angewiesen

LG

1 „Gefällt mir“

Auch Autoflowers sind empfindlich bei Lichtänderungen. Ich kann mir das nur so erklären.

Warum stellst Du sie nicht einfach raus und lässt sie an einem Ort wachsen?

Ja dass ist nicht sehr praktisch da wir echt harte Regenfälle haben zurzeit und ich mir ziemlich sicher bin dass sie da stirbt

Es gibt ja diese Tomatenhüte oder -hauben, die könnte man nutzen oder ein kleines Folientreibhaus, dass man an die Wand stellen kann.

1 „Gefällt mir“

Nagut erstmal danke für deine Antwort ich werde das bei meinem nächsten Grow versuchen hat man da aber nicht ständig mit Schädlingen zu kämpfen, ein Freund von mir beklagt sich ständig darüber

In meinem Fall hatte ich im April angefangen gehabt, sie haben ewig durch die Temperatur und Lichtverhältnisse gebraucht und einen ziemlichen wachsstumsstop gehabt. Sie sind aber irgendwann spürbar schneller gewachsen und seit kurzem in der blüte.

Warum fragst du in zwei Themen nach dem gleichem?
Naja, halb so schlimm, du hast ja noch Welpenschutz :slightly_smiling_face:. Jedenfalls sind Schädlinge kein grosses Problem wenn du dich zu wehren weisst:
https://forum.cannabisanbauen.net/t/schaedlingsbekaempfung-praeventivmassnahmen-best-practises/10514

Ich verweise auch freundlich auf die Suchfunkton(grosse Lupe oben rechts), so findest du viel nützliches Wissen und Wissen ist Macht! :wink:

2 „Gefällt mir“

Hi und Hallo …Tipp: belese dich noch mit dem Grundwissen für Anfänger …da gibt es noch Infos zum „richtigen“ gießen sowie über die Qualität des Wassers (PH usw.)
…das mit den 2 cm ist nicht wirklich optimal.

Weiterhin viel Freude mit dem ersten Grow.

Ergänzend …keine Scheu mal ein Foto von dem Pflänzchen zu zeigen …evtl. gibt es darauf dann auch noch hilfreichen Kommentar.

2 „Gefällt mir“

Hier noch ein paar Fotos.
Denkt ihr also dass sie in der Blütephase nicht mehr in die Höhe wachsen wird ?
Für die Blütephase hätte ich aber auch eine 250watt starke Imfrarot Lampe zur Verfügung
LG

1 „Gefällt mir“

Sonnenlicht ist das beste. Infrarot wird der Natur nach nur beigemischt.

Öhm …allgemein machen die Mädels in der Blütephase noch einen „Stretch“ …schießen also noch ein gutes Stück nach oben. Sowas alles steht auch im Anfänger-Guide (klick: https://forum.cannabisanbauen.net/t/der-ultimative-anfaenger-guide-beta/9439).
Im Prinzip sind kürzere, buschige Damen idealer als welche mit nur langen Stielen. Wichtig sind dann die Buds …also möglichst kompakte, feste, fette Blüten :slight_smile:

Und nochmal der Tipp mit dem belesen …mit mehr Wissen bist du deiner Pflanze im Idealfall einen Schritt voraus, weißt was auf dich zukommt und kannst alles besser einschätzen. Kannst agierten anstatt nur zu reagieren. Ausserdem ist es die einfachste Art von Fehlervermeidung. Und …Automatics verzeihen keine Fehler (weiß z.B. man, wenn man den Anfänger-Guide gelesen hat^^)

…Ebenso was das Thema Licht angeht. Alle Infos gibt es hier schon zu lesen …

4 „Gefällt mir“

Okay perfekt ich hoffe nämlich dass sie noch 15cm wachsen wird dann wäre ich super zufrieden.
Nur aus Interesse was für eine Punktzahl würdet ihr der Pflanze geben bis jetzt von 1-10 :slight_smile:
Ich möchte nur mal schauen ob ich mir noch Hoffnungen machen kann oder eher nicht
LG

Guten Abend @Smnb420

Aktuell stehen meine draußen 24h und das schon 3 Wochen.

Blockquote
Dort bekommt sie von 7-19 Uhr sonne. Dann stelle ich sie bis 21:00 Uhr vor ein Fenster

und dann ?
Also im Optimum 14 h Sonne wenn das Wetter mitspielt.
Sehe aber aktuell nur 12 h von deiner Beschreibung.
Das ist etwas wenig um es nett zu sagen.:wink:

Was hast denn für Leitungswasser ? Wasserwerte an der Hand oder vom Versorger ?
Düngst du ? Wenn ja mit was ?

Also erstmal danke für deine Antwort, es ist ganz normales Leitungswasser aus dem Hahn mit einem pH-Wert von 7.
Düngen tu ich zurzeit nicht da ich mich eingelesen habe und da wurde mir eher zu vorgedüngter Erde empfohlen.
Deshalb habe ich eine 12 Wochen vorgedüngte Erde mit Perliten von der Marke Campo Sana.
LG

Mit 5-fingrigen Blättern gefiele sie mir besser …statt mit 3en. Es sprießt aber reichlich …wenn die jüngeren Blätter sich normal entwickeln wäre das nicht schlecht. Automatics sind ja meistens etwas pienzig und empfindlich …bleibt abzuwarten wie gut oder schlecht die sich noch macht. Note: strenge 3 Punkte bis wohlwollende 5 Punkte …such dir was aus. :stuck_out_tongue:

Ph 7 ? das sind keine Wasserwerte.
Also hey wenn man dir helfen soll braucht man schon etwas mehr infos.

1 „Gefällt mir“

Sorry hab das Foto extra so gemacht, damit man mehr sieht. Natürlich sind über den 3 fingrigen Blättern 5 fingrige.
Die Pflanze ist in den letzten Tagen auch ein gutes Stück gewachsen und ist jetzt ca. 17cm groß.
Auf wieviel Ertrag könnte da noch rausspringen? Kann das gar nicht einschätzen :sweat_smile:
Lg

Noch kann es sich in zweierlei Hinsicht bewegen positive mehr Ertrag negative pflanze stirbt was 8ch damit sagen will es ist noch nicht zu beziffern was du erwarten kannst

Selbst 2 Wochen vor der Ernte kann was passieren was den Ertrag erheblich mindert

Danke Mani für deine Antwort.
Ich habe jetzt auch einzelne kleine gelbe Punkte entdeckt und die Pflanze dann auf Schädlinge untersucht, aber keine gefunden.
Kann mir jemand weiterhelfen was das ist ?