Pflanzen wachsen schief

Grow-Angaben:

Stadium: Vegi ca. 2 Wochen

Location: Indoor 80x80x180

Growmedium: BioBizz Light Mix

Dünger: Noch keiner

Bewässerung: Leitungswasser ph unbekannt

Strain: Durban Poison von Dutch Passion

Falls Indoor, auch das hier ausfüllen:

Beleuchtung: Mars Hydro TSW2000 300W, auf 50% gedimmt noch, ca. 40 cm Abstand

Belüftung: Lüfter + akf läuft erst seit heute (problementdeckung)

Problembeschreibung :

Seit heute lassen die Pflanzen ihre Blätter ganz schön hängen und werden auch gelb mit kleinen braunen punkten.

Temperatur ist an den Pflanzenspitzen ca. 32 grad.
Ist das zu hoch? Ich dachte nicht, da es sie bisher auch nicht am wachsen gehindert hat.

Kann es sein, dass sie schon umgetopft werden müssen?
Sind ja schon ganz schön groß finde ich

Zuviel Licht und Wärme. Du brätst die kleinen ganz schön durch. Da steigt dann auch der Nahrungsbedarf - vor allem Luft (CO2) und Wasser. In so kleinen Töpfen kommt es dann auch ständig zu Extremlagen: Die Pflanzen fallen trocken, dann versucht man mit übertriebenem Gießen das wieder feucht zu halten uswusf. Je kleiner der Topf, desto öfter muss man kleine Mengen gießen. Es wäre jetzt an der Zeit gewesen, umzutopfen und mit dem Düngen zu beginnen.

Wenn Du auf Bio setzt, dann solltest Du auch gleich die Erde mit Symbionten beimpfen. Die Puffern Überschüsse und Engpässe besser weg, als die nackte Erde. Sie werden 14 Tage vorher in die Erde gegeben, diese leicht befeuchtet und vielleicht eine kleine Hand voll Hafer mitgegeben, um den Symbionten ein Nahrungsangebot zu liefern. Nach der Reifezeit ist die Erde einsatzbereit.

Ich würde auf jeden Fall bei biologischen Düngern bleiben. Wenn Du einen Wurm- oder Komposttee da hast, dann solltest Du ihn jetzt verwenden. Auch Wurmkompost kann man jetzt beim Umtopfen mit in die Erde einbringen. Dadurch hat man auch gleich ein paar Würmer im Topf - nicht schlimm, aber lass’ sie nicht verdursten. Auch Bokashikompost wird hier im Forum direkt in den Töpfen verwendet. Das kann jeder in seiner Küche oder im Keller betreiben.

2 „Gefällt mir“

Dauerhaft ist das zu hoch, zumindest nach allen gängigen Ratgebern. Ob das deine Probleme erklärt weiss ich nicht. Schau mal hier z.B

Wachsen sie denn alle in die gleiche Richtung schief? Könnte auch an nem Fehler beim Licht oder der Umluft liegen

Ja sieht so aus als hätten sie den LightMix nach 2 Wochen ohne Dünger ausgelutscht. Größere Töpfe und Düngen sollte zumindest das Nährstoffproblem in den Griff bekommen. Ich nehm mal an du hast Dünger von BioBizz?

Am meisten Sorgen würde ich mir an deiner Stelle wegen der hängenden Blätter machen. Kann am Gießverhalten liegen, da ist es immer gut sich am Anfängerguide zu orientieren.