pH Wert wirklich so wichtig ?

Hallo zusammen.
Hier geht es um meinen ersten grow.

Es sind die sensi skunk feminised.
Substrat: Plagron Batmix
11L Töpfe
Electrox ESL 250W
Sind momentan am 20. Tag mit 12/12 Belichtung und heute habe ich mir das erste Mal Gedanken gemacht was den pH Wert meines Wassers betrifft.

Also einen pH Test mit besorgt und siehe da meine Wasser ist mal total ungeeignet für die Pflanzen mit einem Wert von 8,0-8,5

Wenn ich das richtig im Kopf habe vom vielen Lesen sollte der Wert ja bei rund 6,0 sein damit die Nährstoffaufnahme auch richtig funktioniert.

Wenn ich mir meine Pflanzen anschaue denke ich mir denen geht es eigentlich gut.

Linke Pflanze wurde getoppt und die vordere hat eine Woche nach den anderen beiden gekeimt. Deswegen der Größenunterschied.

Denkt ihr ich sollte das Wasser jetzt noch auf den richtigen Wert bringen in der Blüte?

Vielen Dank

Messe doch beim nächsten Giessen den Ph Wert vom drain. Ansonsten sehen die echt gut aus. Wenn den Ph noch anpassen tust, mach es in kleinen Schritten, nicht direkt runter auf 6

4 Like

Werde ich machen pat.
Morgen müssten die rein theoretisch gegossen werden wenn die Töpfe leicht genug sind. Dann werde ich den drain testen. Sollte ich es von jeder Pflanze einzeln testen oder reicht es wenn ich nur eine teste?

Wichtig? Ja. Weil Cannabis einen bestimmten pH braucht um alle benötigten Nährstoffe und Spurenelemente aufnehmen zu können. Der liegt in Erde bei 6,5.
Spezis passen den pH je nach Phase individuell an.
Aber: Wenn Du eine Erde hast, die es schafft den pH längerfristig zu puffern oder Dünger die das tun (düngst Du?) kannst Du das vernachlässigen.

3 Like

Ja ich benutze HESI Dünger nach Plan, jedoch alles um die Hälfte was die Mengen des Düngers betrifft

Das ist gut und evtl. noch zu viel, wird aber mit dem Bat Mix Deinen pH geregelt haben. Googel mal mit der Bildersuche nach „Cannabis pH“, dann wird es klarer.

2 Like

Laut Internetseite bei den Werken wo ich wohne ist der PH 8,1 und meine sprießen und Leben immer noch :sweat_smile:

Bei mir ist es 7,1 laut Stadtwerken. Bin später auf Mineralwasser umgestiegen, da der Kalk Anteil im Wasser zu hoch ist (alle 4 Wochen duschkopf entkalken). Das war Wasser vom Lidl und hat ebenfalls nen ph von 7,3. Hatte nie Probleme damit.

Erde: biobizz light mix und all mix

Noch Dennis Noch !!!:joy::joy::joy::joy:

2 Like

Da alle gleich behandelt wurden, ja.

Hallo zusammen, also heute war laut Gewicht gießen angesagt :slight_smile:

So wie ich die Farben interpretiere habe ich einen pH Wert von Gieswasser um die 8,5
Und einen drain Wert von 8,0 hingehen zu 7,0 ist farblich echt schwer zu sehen.

Immer wieder schön die Pflanzen zu sehen wenn sie nicht in der Growbox sind

Werde dann zum nächsten gießen den Wert etwas runterbringen und sehen was die Pflanzen davon halten :crossed_fingers:

1 Like

Hört sich ja an also du in der Kölner gegen wohnst. Da hatte ich auch nur Probleme mit Kalk. Schrecklich einfach nur

Dünger von hesi reguliert den Ph Wert, also erst testen wenn der Dünger schon im Wasser ist

1 Like

Gute pH7, wenn die Farbwidergabe bei mir stimmt. Die Skala hab ich hier.
Falls Du nur bei jedem Xten Gießvorgang düngen solltest, macht es Sinn die Dosis auf die Gießvorgänge zu verteilen.

Bei diesem Gießvorgang kahm kein Dünger zum Einsatz. Mache das immer im Wechsel.

Werde beim nächsten Gießen schauen wie der Wert von Gießwasser ist wenn es mit Dünger versetzt ist.