Pinkys Rotations "Trible Strain" Report :)

Sodala, servus Freunde der Sonne :v:

Ende des Jahres und des Hobby bleibt wohl nicht stehen :slight_smile:
Wollte schon seit längerem ein Report starten nur gönnte mir die Arbeit das nicht wirklich.
Aber jetzt ist schluss mit Lustig und hier kommt mal der Anfang einer gewollten Rotation auch für „Euch“ zum mitlesen…
Gewollt sind immer 2-3 Plants pro Zelt, augenmerk liegt auf „Topfgröße, verschiedene Strains und vlt auch verschiedene Dünger oder garkeine“ zu versuchen und daraus lernen.
Bringe jetzt selbst kein Stress in den Zeitablauf mit rein, Zeit ist ein Gemüt in unserem Hobby was beherrscht werden muss und Gut Ding will Weile haben :wink:

Aber jetzt erstmal zum Setup der einzelnen Zelte, Bilder werden es erklären :face_with_monocle:

Zelt Klein

! Zelsius 90x60x130 (trennwand für 60x60 und 30x60) vorhanden

! Diy Rahmen mit 2x 60w Bloomstar Habibi Board 6500k für 60x60x130 Vegi
! Dazugekaufte Viparspectra P600 3500k für 30x60x130 Vegi und Bloom (ich wollte sie haben, guten Eindruck macht sie für Preisleistung)
! 1x Bloomstar 140watt 2700k Bloom 60x60x130 (wird immer ausgetauscht)

! 2 Stufen 145/187 m3/h 100mm Mixed Inline Lüfter (Wird aber getauscht werden müssen sobald es wieder wärmer wird) passender Akf gleich im Bundle

! Umluftventis GardenHighpro sind 3x5Watt 1x25Watt und 1x Taifun 45 Watt vorhanden, also tauschen sollte kein Problem sein.

! Auf Erde, Lightmix BB. Werde auch keine andere nehmen ob Mineral. oder Bio, bin immer gut gefahren.
Ph und EC Messgerät kommt irgendwan mal dazu, geht m.M.n auch so, Ph messe ich mit Aquarium Flüssig Zeuch…

! Dünger steht Alfa Boost All-in-one bereit, der aber nur für die Vegi dient, ende bzw. gefühlstechnisch der Veg kommt dann Hesi ins Spiel. Bitte nicht motzen, habe durchs Forum schon anderen Dünger im Auge aber da läuft noch bissel Wasser den Bach runter.

! Geplant sind im kleinen Zelt 500ml Tekkus, 1500ml Tekkus und Endpott auf 7liter Gronest

! Leitungswasser wird benutzt was einen Ph von ca 8,5 hat, regelt anfangs aber der All-in-one runter und später auch der Hesi Dünger. Zumal ich das ganze auch etwas mit Regenwasser mischen kann (eher ungewollt)

Zu den Seeds,

  • Big Bud (fem) Sensi Seeds
  • California Indica (fem) Sensi Seeds
  • N13 Kush (fem) Sensi Seeds

Noch paar Pic’s (kleines Zelt ^^



So dann kommen wir mal zum größeren Bruder,

hier ändert sich natürlich nur die Setup Größe, im großen und ganzen ist alles austauschbar und für beide Zelte geeignet. Hier wiederum arbeite ich auch mit 3 Boards a140watt Bloomstar für die Blüte, deshalb auch die Bestellung der Vipaspectre. Somit kann ich immer hinundher switchen und benötigte Boards in die passenden Rahmen setzen. Aber des sollte im laufe des Reports zu sehen sein.

! Zelsius 120x60x180 (hier max 4 Plants, tendiere aber auch zu 3 Stck)

! Diy Rahmen mit 3x Bloomstar a140watt 2700k Bloom (zwecks Rotation, dann nur 2 Boards im Rahmen)
! Diy Rahmen mit 2x 60w Bloomstar Habibi Board 6500k für 60x60x130 Vegi

Naja wie sich das mit den einzelnen Boards entwickelt werde ich im laufe dann sehen, wenn nicht sogar noch was Neues dazu kommt :innocent:

! 2 Stufen 160/280 m3/h Primaklima Rohrventilator (bis jetzt klappt es mit 3 Boards Bloom)

! Umluftventis GardenHighpro sind 3x5Watt 1x25Watt und 1x Taifun 45 Watt naja bleibt ja alles gleich.

! Zwei Heizmatten von 15Watt und 45Watt sind auch vorhanden…

! Auf Erde, Lightmix BB. Auch hier natürlich das selbe wie beim kleinen Zelt, mal sehen wie sich alles entwickelt. Bin ja offen für Neues :slight_smile:

! Dünger, erstmal gleich wie oben erwähnt. Da schau ich noch weiter bzw muss mal ein Testlauf mit dem angestrebten ausprobieren, das folgt dann irgendwann …

! Geplant sind im großen Zelt 500ml Tekkus, 1500ml Tekkus und Endpott auf 11liter Gronest (2 Plants)
7liter Gronest (3 Plants) oder eben auch 19liter Gronest mit bissel Training 1 Plant.

! Leitungswasser bleibt sich gleich ^^

Die Seeds entscheiden sich dann nach meiner laune.
Zur Zeit stehen noch 1x Master Kush und 1x California Indica jeweils 19liter Gronest im Zelt, sollten ca in 3 Wochen fertig sein (bissel Probleme bei dem Grow gehabt)




Zu meinem Vorhaben (Rotation)

habe jetzt den dritten Indoor Grow inerhalb von fast 2 Jahren zum Ende hin laufen, insgesamt 8 Damen mit dem abgespecktem Setup. Es kam halt immer wieder etwas neues an Un/Benötigtem Equip dazu und fange aber fast an zu heulen wenn der Grow zu Ende geht (kennt bestimmt jeder).
Werde nie Großes aufziehen lediglich mein bissel Eigenverbrauch was rein theoretisch mit wenig Setup möglich ist, aber sichtlich bin ich vielleicht bissel zu energisch und versuche immer Perfektion in mein Vorhaben zu bringen.
Es mir selbst auch Aktraktiver zu gestalten, um ausprobieren zu können „ohne Angst haben zu müssen“ mir verreckt eine von zweien oder dreien, deshalb kam ich zu dem Entschluss eine gewisse Rotation in das Equip zu stecken.
Naja gut mit dem gequatsche von mir, habe jetzt den Text bestimmt 5mal neu geschrieben und finde jetzt gerne den Punkt … :rofl: :joy:

1x Wöchentlich garantiertes Update
100% gewolltes „friedliches Miteinander“ hier
ganz Interressant für mich natürlich Eure Ideen und Vorschläge

in diesem Sinne, lets Go !!!

Angesetzt 10.12

Teller, Zewa und Toilettenpapier (schön feucht) gehalten dienten zur schnellen Keimung von der N13 und Cali.
Innerhalb von14 Stunden waren sie bereit in die 500ml Tekkus einzuziehen und warten jetzt auf des Licht.
Die Big Bud ließ sich ein bissel mehr Zeit und durfte heute dann ebenfalls in ein Tekkushäuschen einziehen.
Erde wurde pro Tekkus mit 50ml LW angegossen, 1 Habibi 60w läuft jetzt erstmal um die Temperatur bei ca. 25° - 27° zu halten (je nach RaumKlima). Zudem Sprühe ich den Zeltboden/Zeltwanne mehrmals Täglich großzügig mit Wasser ein (RLF 35% - 59%)
Abluft geht aus einem Fenster raus, gleichzeitig Frischluft von einem 2 Fenster per Rohrventi wieder rein, bis jetzt reicht aber noch normales Lüften.

Led Höhe, Einstellung Vipa usw kommt dann beim nächsten Update, Big Bud und N13 sollen unter beiden Habibis ihre Veg. verbringen und Miss Cali darf ihr 3500k Sonnenstudio beziehen so jedenfalls der Plan. Aber jetzt müssen se erstmal das Licht riechen und Weiteres kommt dann …

Dann wünsche ich mal allen ein schönes Wochenende und so wie sich hier was tut wird natürlich aktualisiert.

See you soon :v:

25 „Gefällt mir“

Geselle mich mal dazu, habe auch 5 Big Bud Samen und plane sie Zeitnah zu growen. Bin gespannt wie sich der Strain verhält. :ca_hempy:

2 „Gefällt mir“

Schön… da geht ja bald die Post ab hier :ca_hempy: Viel Spaß und fette Buds wünsche ich Dir :slightly_smiling_face:

3 „Gefällt mir“

Sehr schön und schon mal vielen Dank für die Mühe. Geiles Setup, da gibt es bestimmt einiges zum abgucken.
Bin gespannt auf die 7L Töpfe und die daraus entstehenden Timings. Dachte ich bin mit 9L schon klein unterwegs auf Erde mit mineralischen Dünger. Aber 7L und dann eventuell sogar „nur“ organisch…

Die Cali Indica habe ich ausserdem gerade zum ersten Mal und ist gerade dabei das 3te Blattpaar im Vegizelt auszubilden. Sehr gespannt drauf, das hier zu vergleichen! :grimacing: :smiling_imp:

Viel Erfolg gewünscht!

1 „Gefällt mir“

Du hattest mich bei

Ich mach mir jetzt erstmal einen Tee und setz mich gechillt dazu.
Wird bestimmt interresant.

lg & stay healthy
Sugarleaf

1 „Gefällt mir“

Viel Erfolg wünsche ich

1 „Gefällt mir“

Falls noch’n Platz frei ist, geselle ich mich gerne dazu!
Guten Grow gewünscht.
:ca_hempy:

2 „Gefällt mir“

Versuch ist es Wert, auch für mich das erste Mal. Sonst mit 11 Liter gefahren.
Ja die Cali ist ein kleines Indica Monster, berichte dann wenn die bei mir fertig ist, ich denke noch 3 Wochen…

Oh ja, ich auch :sunglasses:

Dann wird Platz gemacht, ohne Wiederrede!
Schön das ihr euch dazu gesellt, werd mein bestes geben Euch allen einen anregenden Report zu posten :slight_smile:

Schönen Sonntag gewünscht :v:

13.12, die N13 und Cali strecken ihr Köpfchen Richtung Licht :grin:

8 „Gefällt mir“

Ich kuck auch mal zu. hätte aber zwei Fragen; einmal zu den Habibi-Boards. würdest du die weiterempfehlen? Ich liebäugel schon lange damit.

Die Zweite bezieht sich auf die Menge der Pflanzen im 120x60er Zelt; hat das einen Grund warum du da nur 3-4 reinstellst? Ich stelle da meistens 6-7 Pflanzen rein leicht versetzt.

Ansonsten wünsche ich Dir nen wundervollen Grow :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ich wünsche dir viel Erfolg und viele, fette Blüten!

1 „Gefällt mir“

Ja würde ich weiterempfehlen, für 60watt machen sie gut rabbatz. Hier kleines Bild von der Outdoor Vorzucht, Preisleistung stimmt. Empfehle aber ein Potti zu verwenden was bei mir noch auf der Liste steht (neuen Meanwell + Potti für 2Boards 60 Euro ). Schont Die Boards und gerade in der Veg gut für die Einstellung des Abstands zu den Plants.

Ja, da ich beim letzten Run nichts getoppt oder runtergebunden hatte wurden die Mädels ganz schön Breit (11liter) was auch mit an den Habibis glaube lag.
Dann spielt die Rotation auch noch eine Rolle, benötige Pro Woche ca 5g mal mehr mal weniger (Gemütszustand). Somit mach ich mir es Übersichtlich und angenehmer, zumal ich ungern was aussortieren möchte nur weil kein Platz mehr da ist.

Masterkush, Super Skunk und Skunk 1 (Sensi)



11 „Gefällt mir“

Danke für die Antworten. macht Sinn, ich werd auf alle Fälle mitlesen hier und wünsche Dir einen interessanten und absolut Guten und grossartigen Grow.
Ich habe ein 120x60er fuer die Anzucht, das gleiche für die Blüte, ein 40x40x160 für Kräuter (das liegt quer) und ein 80x80x180 für andere Pflanzen. (Plus noch ein Winterquartier für Chilis).
Und ich muss ehrlich sagen, Zelsius haben sich stark verbessert, was die Qualität ihrer Zelte angeht. Ich denke, ich werde mir, sobald ich wieder etwas flüssig bin, ein Habibiboard kaufen, allerdings liebäugel ich hier eher mit einem in 3500K.

Also hab einen schönen Grow :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Servus Gemeinde :v:

Wir schreiben seit gestern VT1, Alle 3 zeigen Köpfchen, wollte noch abwarten bis die Big Bud kommt…
500 ml LW gemischt mit 1ml Alfa und ner Messerspitze Bittersalz wurden gestern auf 150ml Pro Plant gegossen.
Das zweite Habibi wird jetzt mit unterstützen, ca. 25 - 27 Celsius im Zelt habe aber auch ne Heizung mit am laufen. Die Habibis hängen jetzt knapp 70 cm über den kleinen, hätte ich den Potti und Treiber würde ich sie tiefer hängen aber durch die Volllast bleiben sie erstmal höher. Spargel wäre mir egal da sie eh umgetopft werden. Abluft bleibt erstmal aus, da mir die Rlf sonst abhaut, gelüftet wird halt mit Zelt/Fenster auf und so :slight_smile:


Naja spannend wird es dennoch erst in paar Tagen, bin mir noch nicht sicher ob/ob nicht Training angewendet wird oder nicht.
Plan ist die Cali eigentlich zu toppen und in ihrem 30x60 Sonnenstudio zu Trainieren. Wird entschieden wenn… :grinning:

Wichtig war ja jetzt erstmal die Keimung, somit alles noch langweilig hier…
Aso vergessen, der Ph pendelt sich mit Bittersalz und Alfa Zusatz ca bei 6,5 und 7 ein. Tendiere farblich mehr zu 7 aber da gibt’s die Erde als Puffer…

LG foSi

11 „Gefällt mir“

:ca_hemp_eyes: Viel Erfolg gewünscht!

4 „Gefällt mir“

Bin mal gespannt auf die big bud. Die hab ich als regulär . Aber paar tage hinter deiner

1 „Gefällt mir“

Zieh ich auch das erste mal, aber schön das man dann (auch wenn Zeitlich versetzt) einen Vergleich bekommt :muscle:

Na denne auch dir viel Erfolg :v:

Nabend Freunde,

Wie versprochen wöchentliches Update :blush:

Update 20.12 VT 5

Das dritte Blattpaar lässt sich bei allen dreien sehen, bis jetzt läuft alles soweit.
Gestern „VT5“ wurden alle 3 gegossen, angemischt wurden 600ml abgestandenes LW (Ph 8,…l) mit 1ml Alfa und wieder ne MSp. Bittersalz (Ph pendelt sich ein bei 6,5-7).
Ich werde ab nächstem Gießvorgang aber den Alfa absetzen und Hesi TNT verwenden, ich glaube so die Internodienabstände größer werden zu lassen.
Glaube das der Stickstoffgehalt (nicht so hoch ist) bzw das Organische mir Probleme bereiten wird. Naja der jetzige abschließende Grow zeigte es schon in der Veg. also bleibt mir nur der Versuch. :thinking:

Beide Habibis sind auf 65cm über* eingestellt und bringen jetzt Temperaturen *von 27 Celsius. Diesbezüglich wurde der kleine Inlinelüfter der die Zuluft richtung Zeltboden leitet angeschlossen (24°)

Ich denke mal meine geplante Rotation wird doch ein wenig abgeändert, im Großen Zelt bekomme ich keine Temperaturen (Dunkel Modus) mehr über 12° somit ist da eine Aufzucht im Zeitplan nicht machbar.
Also kommen demnächst 3 neu Seeds in den Report (Augenmerk = O.G, Purple Queen u. Royal Guerilla) diese dann im kleineren Zelt wachsen und Blühen sollen, bekomme sonst die Rotation nicht flüssig hin.
Die Cali, BigB und auch N13 werden geplant ab 4-6Nodie dann getoppt und kommen wie vorgesehen in ihre 7l Endpötte und dürfen im großen Zelt blühen, denke so bekomme ich die Zeit nach hinten raus auch geschoben. Natürlich wird somit die Erntezeit kürzer und alles Stressiger aber auch die Thematik (Temperaturen) ein wenig besser. Hier noch nen Bildchen von den kleinen :sunglasses:



Das war erstmal alles für die Berichterstattung und aber SchreibRechtFehler könnter behalten werde jetzt mir ein/ oder 2 Masterkush Jollis schmecken lassen und gemütlich ins Bett fallen.

Grow on Friends und @llen noch einen guten Start in die Weihnachtswoche :blush::wink:

LG foSi :v:

13 „Gefällt mir“

Liebe, liebenden

ich wünsche allen Usern hier ein besinnliches Weihnachtsfest, hoffe ihr habt den kiffenden Weihnachtsmann auch gesehen :sweat_smile::rofl::joy:

Gruß gesagt

2 „Gefällt mir“

Hey, wie zufrieden bist du mit der Viparspectra pro 600?
Ich hab sie nämlich auch und bin sehr begeistert :grin:

Hey @FleeceJohnsn :v:

Das ist super, erklär du mir bitte wie sie bei dir rennt? :grin:

Bei mir hängt sie noch im DunkelModus.
Die Habibis machen ihren Job ganz gut, sorry noch keinen Vergleich :disappointed_relieved: