Planung DIY Silent-Growschrank

Guten Tag liebe Growergemeinde,

momentan besitze ich ein 60x60 Zelt welches mir zu auffällig und zeitgleich zu klein ist. Deshalb habe ich beschlossen meinen eigenen Growschrank zu erstellen. Die Innenmaße werden 100(evtl 120)x60x180 sein und der Schrank soll in mein Schlafzimmer. Da ich im Moment im Büro mein Zelt stehen habe und da rauche, geht mir der AKF schnell kaputt. Für die neue Box möchte ich mir den S&P 125/350 holen, den passenden AKF Prima Klima Industryline und einen schallgedämpften Schlauch.

Jetzt benötige ich eure Hilfe/Meinungen/Kritik etc.

Beschreibung:

Aus Vierkanthölzern ein Gerüst bauen, dieses dann mit zugeschnitten weißen Spanplatten (16mm dick) verkleiden. Von außen Rockwool Steinwolle (40mm breit) anbringen und dann von Außen wieder mit Spanplatten verkleiden. Für die passive Zuluft würde ich Löcher in das Holz einarbeiten. Der LTI wird mit Gummiseilen oder ähnliches oben montiert um Vibrationen zu verringern. Die Abluft wird über ein Loch nach außen in das Schlafzimmer befördert. Für die Tür bin ich mir noch nicht sicher 1. welche Scharniere ich benötige um das Gewicht zu halten und 2. ob ich 2 kleine Türen baue oder einfach 1 große. Sie Tür wird mittels Tesa Abdichtband abgedichtet und geschlossen gehalten durch einen Magnetkontakt. Als Lichtquelle besitze ich eine GC4 und möchte mir in der Zukunft noch eine Mars Hydro TS600 holen

Hoffe es war verständlich und hab nichts vergessen.

Grüße

3 Like

Coole Sache, bleib ich dabei, ich Bau mir sowas nächstes Jahr :grin:, bzw baue ich einen alten Schrank um…
Ich würde den Schrank noch entdröhnen, mit zb sowas

3-4 türschaniere pro Tür reichen aus, 2 finde ich besser, kannste auch noch ein Schlossriegel anbringen, auf Spannung, dann wird das dicht :wink:

Antivibrationsmatten zum entkoppeln von Fußboden und sonstigem Zeug was in der Box Lärm macht.

Aufbau wird dann so 70 mm sein oder, so wird es auch bei mir :grin:, ich nehme allerdings Verbundschaumstoff mit einem raumgewicht von 140.

Ich hatte ein weißes und silbernes Zelt…finde Silber besser…das weiß der Spanplatten ist nicht optimal, ich werde meinen Schrank mit s/w Folie auskleiden und eine Bahn mit Orca Silberfolie ab Oberkante Topf.

Ich mache mir oben ein Brett rein, entkoppelt, da kommt der Lüfter drauf und es ist genug Platz für Steckdose usw

Welche Filter nimmst du für die Zuluft?

2 Like

Hey, wie meinst du entdröhnen? Unten drunter? Der vorteil von der Steinwolle ist halt, dass die Kosten ziemlich niedrig für den ganzen Schrank sind.

Der Schrank wird nicht das Endprodukt sein, deswegen mach ich den nicht all zu perfekt. Erst wenn ich in eine größere Wohnung oder eigenes Haus ziehe, werde ich das alles optimieren und nicht an den Kosten sparen.

Wie meinst du Filter für die Zuluft?

1 Like

Habe ich mir auch überlegt, denke aber mit den Gummiseilen müsste es vorerst auch gehen.

Gibt es die möglichkeit, einen Umluftventi zu drosseln?

Würde auch gerne Lichtfallen für die Zuluftlöcher einbauen, denke aber das ich einfach das Licht am Tag an mache und am Abend aus. Mal schauen

1 Like

:+1:t2:

Ich werde die zuluft Filtern, ich nehm evtl sowas, dient gleichzeitig als lichtfalle, bin mir aber noch unschlüssig ob 2 oder 4 Stück.

Die Temperatur in so gedämmten Schränken darf man nicht vergessen, zu wenig zuluft dann wird’s warm, oder der Lüfter muß höher laufen, was wiederum evtl mehr Lautstärke bedeuten könnte

Ja, ich habe den hier

https://www.lidl.de/de/silvercrest-boxventilator-sbv-50-b1-50-watt-4-geschwindigkeitsstufen-mit-timer/p334021?mktc=shopping_shop&gclid=EAIaIQobChMIg_bn3c7m6wIVlKkYCh2Zwg1eEAQYASABEgIWvfD_BwE

Mit dem da auf 130V gedimmt, hört man nix mehr

https://pflanzburg.de/store/product_info.php?products_id=2630

https://www.schaumstofflager.de/schaumstoff-blog/entdroehnung-von-blechen/

gilt auch für Schränke, braucht man aber nicht zwingend, nur ich habe schon das Haus und gebe jetzt eben einmalig das Geld dafür aus :grin::wink:

Schaut gut aus und garnicht so teuer. Denke für meine bedürfnisse müsste 1 davon reichen. Im Nachhinein kann man ja noch ein 2. einsetzten. Oder man macht gleich 2 was eigentlich sinnvoller ist. Mit einem normalen Fliegennetz würde das aber nicht funzen oder?

Die Temps werde ich über den Winter beobachten und dann entscheiden obs im Sommer auch klappen würde, wo von ich aber nicht ausgehe da die Sommer immer heißer werden und ich keine Klima habe.

Mega :+1: und nur 13€ :rofl: kann man den Dimmer für mehrere Geräte gleichzeitig individuell benutzen?

Für 3 Geräte kann man den nutzen, aber nur für AC Motoren, EC geht nicht

Der s&p müsste ac sein oder?

Keine Ahnung, ich hab nen systemair, der hat einen ec Motor.
Bei mir hängt da nur der venti dran.
Venti auf Stufe 4 und am Dimmer auf 130 V.

1 Like

Hab nochmal meine Planung überdacht bezüglich der Doppelwand. Ich denke es wird einfacher mit einer Wand. Wenn ich über die Decke nachdenke, wie ich das anstellen soll brummt der Kopf. Nun habe ich als Alternative die Idee die Wände dicker zu machen zb 19mm oder 20mm, wie gewohnt die Steinwolle einsetzten und danach mit einer Schwarz weiß Folie überziehen und fest tackern. Wäre das auch möglich? Was hältst du von der Idee? Würde auch eine Menge zeit sparen, die ganzen Platten zu zusägen.

Eine Sandwich Wand ist natürlich besser, bessere Schalldämmung…du meinst Platte, Steinwolle, s/w Folie?

Ja genau 20 Zeichennnn

Hm, würde ich persönlich nicht machen, den Rahmen bauste doch eh aus Balken, außen und innen ne ist Platte drauf, dazwischen rockwool, is auch nicht mehr Aufwand oder :thinking:…außerdem is das hier dein Thread, ich will da nur dabei sein und dir nicht reinquatschen :grin:

Eigentlich sollte die Fläche der zuluft der Kubik Zahl des Lüfter entsprechen, sonst zieht das durch das eine Loch zuviel Luft und dann ist das Thema silent verfehlt :wink:
Letztlich ist das Thema zuluft für mich gerade die interessanteste Frage, da es ja auch als lichtfalle dienen soll, da geht fliegengitter nur bedingt und leise soll es auch sein :grin:
Habe aber auch noch keinen Plan wie ich das für mich löse, wahrscheinlich werde ich die zuluftlöcher an die hintere Wand setzen :man_shrugging:t2:

1 Like

Bräuchte ja ein wenig Beratung, da ich das auch nicht so richtig Planen kann. Diese ganzen Anleitungen im Netz finde ich sind bullshit. Dachte evtl das andere auch noch eine Idee für das Projekt hätten aber achaut nicht danach aus :rofl: eig ist es auch ganz einfach mit der Doppelwand aber an der Decke wüsste ich nicht wie ich diese richtig befestigen sollte.

Mit Winkel?..:grin:

Bei mir werden es auch zuluftlöcher auf der Rückseite, die ich dann mit einer selbst gebauten Lichtfalle auskleide.

1 Like