Probleme beim Trocknen ° und LFR

Hallo,

Da es nun Kälter ist, und in meinem schuppen 7-13 Grad sind, kann ich meine Dame schlecht darin trocknen.

Ich habe den Karton ins Wohnzimmer gestellt, doch das ist auch nicht möglich da die ganze bude stinkt. Ich habe noch ein Waschraum und hatte überlegt den AKF zu benutzen und zwar würde ich den am Karton dran bauen, dann ab in den Waschraum… Doch da kommt das nächste problem… Im Waschraum sind ca 21-25 Grad… Ich habe die befürchtung, dass die buds zu schnell trocknen… und wir reden Hier von 100g (Nass) Headbuds.
Zudem ist im Schuppen und gerade im Karton 85% LFR was definitiv zu hoch ist
ideen?
Und klappt das mit dem Akf?

Bei 21-25 Grad ist die Sache absolut vertretbar, zur Not kannst du ja etwas gegensteuern mit einem feuchten Taschentuch oder so. Wie sieht es denn mit Umluft in dem Karton aus? Außerdem ist ist das größte Problem bei zu hohen Temperaturen nicht das, das dir deine Blüten zu schnell trocknen, sondern sich dieTerpene verflüchtigen. Also ab ins Badezimmer damit, denn bei 85% rlf geht’s nicht.

Edit. Das mit dem akf kannst du machen ja, aber ich kenne die maße des Karton’s nicht

Höhe 61cm, Breite/tiefe 41cm Länge 58cm
realtiv groß

Habe bedenken, dass der AKF zu viel luft auf dem karton saugt, und die Buds so zu schnell trocknen

Kann ich dir nicht sagen. Kenne ich mich nicht mit aus. Üppig ist der Karton jetzt nicht gerade.:thinking:

Edit. bei mir steht ein Ona Block jetzt vor der tür und das hilft schon ganz gut.

1 Like

Hallo,
Ich habe den AKF am karton dran gebaut das er die luft ansaugt.
Nun ist tag 4 und mir scheinen die Blüten schon recht trocken, stängel kann man noch biegen.
Hat jemand ne idee wie ich herrausfinde ob das Cannabis zu schnell trocknet?

LFR : 55-60
Grad: 20-22°

Von Außén fühlen sich die Buds recht trocken an… odeer ist das ab tag 4 normal?

Was mir dazu noch auffällt ist, dass es anfangs sehr stark gerochen hat ( Nach cannabis) und jetzt eher in richtung heu geruch rüber geht, normal?

Ja… der krasse Geruch geht immer mehr zurück! Außer Du drückst mal auf nen Bud… :smirk: dann ist er plötzlich wieder da… :wink:

3 Like

Eine frage hätte ich noch und zwar habe ich den AKF vor 3 Tagen ausgemacht, da ich angst hatte das die Buds außen zu schnell trocknen.

Jetzt habe ich gerade in die Box geschaut die Buds angepackt und die sind hart und trocken von außen, aber die Äste lassen sich noch nicht ganz knicksen…

Ist des normal das die so hart und trocken von außen sind?

Öhhh schwer zu sagen über nur ne Beschreibung…
Fest ist schon mal gut… :slightly_smiling_face:

Beim nächsten Mal kannst du sie einglasen, denn verteilt sich nochmal die Restfeuchte aus dem Geäst in die Knolle.
Aber dabei nicht das Lüften vergessen, da kann öfters noch ziemlich was an Feuchte drinnen stecken.:wink: