Probleme Wachstumsphase

Hallo zusammen, brauche mal Eure Hilfe, die neuen Pflanzen sehen nicht so gesund aus.

Problembeschreibung :

Blätter rollen sich ein und leicht gesprenkelt.

Grow-Angaben:

Vegi, Anzucht unter Energiesparlampe im Keller

Growmedium
BioBizz Light Mix in AirPots 3l

Dünger:
Kein Dünger verwendet

Bewässerung:
Regenwasser, gesammelt in Tonne

Strain:
Royal Jack Automatic

Beleuchtung:
Elektrox 85W 6500K

Belüftung:
PC-Lüfter 15min jede Stunde

Falls du dafür keinen speziellen Grund hast, würde ich stattdessen mal den Vorgaben von BioBizz folgen :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Wann und wie viel gegossen?

Eben. Der Light-Mix ist eine Anzuchterde. Die muss schon sehr früh gedüngt werden, wenn man nicht in den All-Mix umtopft.

Versuche es zur Not mit verdünntem (Morgen-)Urin (wegen pH-Wert). 1/10.

Die erste sieht aber noch gut aus und wird sich in einer Woche bestimmt gefangen haben. Die scheint sogar ein wenig zu viel Stickstoff zu bekommen. Da bilden sich leichte „Adlerklauen“. Typisches Bild für Stickstoffüberdüngung. Sehr dunkle Farbe ist ein weiteres.

1 „Gefällt mir“

Regenwasser sollte man auch nicht benutzen.
Wenn das dann noch durch eine alte Regenrinne gelaufen ist und lange in der Tonne rumsteht auch nicht optimal.
Nimm besser Leitungswasser, im Internet kannst du auch deine Wasserwerte nachschauen.
Das Wasser sollte man dann 24 Std abstehen lassen vor Benutzung.

1 „Gefällt mir“

Ich habe mit Regenwasser gute Erfahrungen - besser als mit Leitungswasser. Kommt natürlich auch darauf an, woher es und mit was es in Berührung kommt. Wenn es jedoch „fault“, könnte es in der Anfangsphase Probleme mit Infektionen geben.

Ich würde mich auf jeden Fall nicht verrückt machen.

1 „Gefällt mir“

Gegossen immer wenn oberste Schicht trocken - kann aber sein, dass ich das letzte Mal etwas übertrieben habe…

Hatte vergessen zu erwähnen - die Pflanzen kommen anschließend raus, d.h. kein Indoor-Anbau

1 „Gefällt mir“

Ok, schaue mir das gerade an - ich habe noch Brennnessel-Jauche, kann ich die nehmen? Hatte zuvor 3 Northern Light Autos angezogen, die waren unproblematisch…

1 „Gefällt mir“

Ich benutze 50% Regen 50%Leitung, mein regenwasser steht aber keine 2-3 Wochen

Das ist kein Richtwert. Wiege deine Pflanzen vor und nach dem Gießen.
Bis Wasser aus der Drainage läuft
Gibt aber auch ein Anfänger Thread

2 „Gefällt mir“

… also zu viel Wasser oder zu viel Stickstoff, richtig? Wie kann ich das denn auseinander halten? Dank vorab!

… hoffe ihr seid noch dabei. Habe jetzt mal etwas zum messen besorgt, folgende Ergebnisse:

Das Gießwasser (Regen) hat eine pH-Wert von 7,5 und EC 0,098. Um sicher zu gehen, habe ich das Wasser aus der Regentonne gemessen, pH 6,6 und EC 0,036 - heute hat es geregnet, muss also frischer gewesen sein. Leitungswasser pH 7,5 und EC 0,56.

Die beiden Pflanzen unverändert, dunkelgrün, Erde trocken und Töpfe würde ich als leicht bezeichnen, also nicht voll mit Wasser…

Habt ihr einen Tipp? Oder liegt es an der Sorte?
Peace
Bernie

Wie genau gießt du denn jetzt ?
Wenn nur Regenwasser brauchst langsam mal Nährstoffe .
Calcium und Magnesium fehlt komplett bei Regenwasser.

1 „Gefällt mir“

Danke kurvenkratzer, habe gestern Abend 1:2 Regenwasser/Leitungswasser gegossen, scheint einer Pflanze gleich gut getan zu haben, Blätter gesamt zeigen wieder nach oben. Würde beim nächsten Gießen etwas Brennnesseljauche mitgeben - wird das reichen?
B.

Ich würde mit der Düngung noch warten, bis die „Pflanze danach fragt“. Die Adlerklauen sind ja - wie oben beschrieben - ein Zeichen für Überdüngung.

Die andere mit den Punkten hat was Spezielles. Wahrscheinlich ein Lockout, den man auch erstmal weiter beobachten sollte. Vielleicht mal ein wenig mehr Gießen.

Servus Leute,
kurze Frage: Habe gestern diese Punkte auf meiner Sensi Skunk Auto gesehen, Vegi Tag 30. Kann jemand davon schon eine Diagnose stellen oder was vermuten? Habe bislang noch nicht gedüngt oder liegt es eher an irgendwelchen Viechern oder Lichtmangel durch schlechtes Wetter bis heute?

Sieht mir nach einem Pilz aus. Rost vielleicht. Umgebung ist waldig?

Wie Du schon sagst, sonniger stellen. Auf der Wiese halten die Pflanzen eigentlich pilzfrei durch. Könnte sein, dass sie auf irgendeinen Baumrost ansprechen.

Das stimmt ja mal zu null Prozent. Regenwasser ist in den meisten Orten besser als Leitungswasser und ein Regenwasser, was ein oder zwei Wochen gestanden ist, ist noch besser.

War grade nochmal beim Spot- Flecken sind weg. War wohl Lichtmangel. Habe den Fehler gemacht um sie vor regen zu schützen und in den Wald gestellt… aber sie haben sich zum Glück ja erholt! Danke!!

1 „Gefällt mir“

Du brauchst sie eigentlich nicht vor Regen schützen :slightly_smiling_face: Das packen sie schon

2 „Gefällt mir“