Project Mexican Haze

Das ist nicht mein Bild :sweat_smile::rofl:
Schön wärs… war nun nen Beispiel :v:

1 Like

Also ich hab das jetzt fertig und das war echt scheissen viel Arbeit mit einseitigen Klebeband. Puuuuh… :sweat::unamused:. Naja, wenigstens gefällt mir das Resultat. Meine erste Growbox sieht nun viel besser aus wie ich finde :innocent:

7 Like

Sieht schon viel besser aus :+1:t2:

Danke :innocent: jemand noch eine Idee wie ich den Grow verbessern kann oder sonst welche Ideen? Was mir einfällt wären eine zweites Leuchtmittel für die Tiefenwirkung. Und umtopfen müsste ich noch , besorge mir gleich ein größeren Topf. LG

Versuch viereckige Topfe zu bekommen! Sind besser zu handhaben und besser fürs Wurzelwachstum.
Momentan verwendest du da ja eine 250W ESL ,ist die für Wuchs und Blüte oder nur für Wuchs? Für deine Schrankgröße würde ich mir eine Mars Hydro TS 1000 besorgen.

kann Dir ne Mars Hydro TS1000 empfehlen, falls Du net selber basteln willst :slight_smile:

Nehme die 250w esl für vegi und blüte. Ist die Mars dann für beides ? Hab mir grade ein viereckigen Topf gekauft im Grow Shop

Ja die mars ist fuer alles und dimmbar hat 148watt plusminus 5% das einzige Manko, das mich stoert, ist, dass sie heiss wird, allerdings habe ich das Problem provisorisch mit nem Umluft-venti geloest, arbeite aber an einer dauerhaften Loesung.

Nachtrag meine ersten beiden Grows, hab ich mit ner Mars Hydro Reflektor durchgezogen, hat auch funktioniert

Ja aber ich bin bei der Esl eigentlich froh das die nicht heiß wird. Oder ist die so viel besser als die esl das sich das lohnt ? LG

Vergleiche am besten die Par/ werte zum Thema wieviel Licht wirklich bei den Pflanzen ankommt und meine gelesen zu haben dass ESL gut bei Flächenwirkug aber weniger in der Tiefenwirkung gut sind, sprich Stecklinge Sämlinge etc, aber ich denke es kommt auch auf die Wattzahl an und die Effienz einer Lampe. Ich habe ne Zeitlang mit LSR und ESL geliebäugelt mich aber dann doch für eine Mars hydro entschieden.-nunja mein erster Grow ging garantiert nicht vom Licht her schief :wink:

1 Like

Hi. Kleines Update. Bin noch mit meiner ESL zugange und ich habe vor 24 Tagen die Lampe auf 12h gestellt. Jetzt sieht die Pflanze so aus :

Was sagt ihr so ? Sieht gut aus ? Finde die Schön dicht durchwachsen dafür das grade mal 24 Tage das Licht auf 12h ist und von Mangelerscheinungen nichts mehr zu sehen. Mir ist aufgefallen das die Stiele lila geworden sind. Es ist nun etwas kälter in dem Schrank weil das Setup nun in der Küche in Nähe des Fensters steht. Was schätzt ihr wieviel die abwerfen wird? LG Mopsy

3 Like

Ich finde es krass wie dicht der Hauptstamm durchwachsen ist. Ich glaube der Pflanze geht es gut in meinem Setup. Aber für mehr als 1-2 Pflanzen ist finde ich in so einem kleinen Schrank kein Platz. Einzelne Fäden an der obersten Blüte sind übeigens Rot geworden. Wenn ich bedenke das die pflanze noch bestimmt 50 Tage lebt bin ich ganz zufrieden mit dem Stand der Dinge. Hauptsache die Gute kommt durch. Extrem zitronig die Pflanze

3 Like

Hi Leute. Und zwar möchte ich wie viele andere auch alles aus der Plant rausholen was nur eben geht. :thinking::sweat_smile::v: In den beiden Bildern könnt ihr sehen wie es in meinem growschrank momentan aussieht. Nun bin ich auf die Idee gekommen den Hammerschlagreflektor mit ESL links vertikal neben der pflanze zu platzieren, also hochkant da wo ich 3 kleinen töpfe sind. Was haltet ihr davon ? Gute Idee ? Eure Meinung ist mal wieder gefragt. :blush::v:

PS: ich will damit bezwecken, dass die ganze Plant Licht abbekommt!

Bilder !@#$%^&*()+×÷=/_€£¥¥₩

Blockquote

2 Like

Wäre wohl ein nettes Experiment.

Pflanzen wachsen zum Licht.
Die große wird dann derb nach links abbiegen.
Zudem sind Pflanzen es seit Jahrmilliarden nicht gewöhnt, dass die Sonne, statt am Himmel ihre Kreise zu ziehen, plötzlich von links unten auf sie hochscheint.

Solltest du die Verbiegungen ausgleichen wollen, indem du mal links, mal rechts mit Photonen ballerst, stresst du die Pflanzen noch mehr.
Stress ist es auf jeden Fall.
Was auf jeden Fall mehr Zeit zur Ernte einfordern wird.

Was da dann wirklich passiert, interessiert mich sehr. Wenn du das also tust, lasse uns alle paar Tage ein Photo hier.

2 Like

Also meinst du das es besser ist die regelmäßig zu drehen, statt die ganze Zeit von links?

Interessant ist es bestimmt, die Frage ist nur ob die pflanze dann an Blütenmasse zunimmt. Das wäre ja low stress vom feinsten.

Kann es sein das der dadurch verursachte Stress negative Auswirkungen auf die Plant hat ?

Ich habe das noch nie gemacht. Kann also nicht viel mehr beitragen.

Möglich ist alles.
Just do it!
Und lass uns an der Erfahrung teilhaben.

1 Like

Dann wäre da wo der hammerschlagreflektor ist eine freie Stelle. Ist das für die reflektion dann nachteilig ? Hab das jetzt nicht gemacht. Hat einer ne Idee was für Lampen ich rechts und links noch einbauen könnte ? Preiswert bitte

Hi hab mal ne Frage vielleicht weiß das einer von euch. Man kann auf den Bilder ein paar Trichome mit Köpfen sehen. An den Stellen die in schwarz eingekreist hab sieht man nur Härchen. Glaubt ihr das dort noch Trichomenköpfe wachsen werden? Bzw. sind die Härchen überhaupt Trichome?


Ich frage weil ich mein Wissen erweitern will. Danke :v:

1 Like

Es gibt beides. Welche mit Köpfen und welche ohne. Ich glaube die heißen auch unterschiedlich. Komme gerade nicht drauf.

2 Like

Hi meine Ausbeute :slight_smile:
Hab die in 2 Etappen abgeholzt damit die unteren Etagen auch was vom Licht bekommen. Trichomenköpfe sind zu 5-10% Braun. So wie ichs wollte. Endgewicht schätze ich auf 15-20g ( klar, Stiele müsste man noch abziehen ). Für meinen ersten Grow bin ich definitiv zufrieden. Danke für eure Hilfe Leute. LG

1 Like