Raumluftbefeuchter

Ich habe mir ein Reisegerät gekauft. Niedriger Stromverbrauch, klein, wird mit 500ml PET geladen und zerstäubt bis zu 80ml in der Stunde.
Bin mal gespannt ob es was bringt auf 100x100x200

Hat jemand Erfahrungswerte mit derartigen Geräten?

Nö.

Aber ich hätte mal eine Frage: Wozu hast Du dir dieses unnütze Gerät angeschafft? Den Plants ist eine hohe RLF völlig egal… gibt es in der Natur auch nicht.

Und in der Blüte möchte man doch die Feuchte so gering wie möglich halten? Ergo, Du hast Dein Geld zum Fenster hinaus geworfen.

Wo eine höhere Luftfeuchtigkeit interessant ist, ist bei dem ansetzen von Steckern. Da ist es zwingend notwendig, das die RLF sehr hoch ist, da die Pflanze/n über kein Wurzelsystem verfügen und Nährstoffe sowie Feuchtigkeit über die Blätter aufnehmen.

Ansonsten ist die Luftfeuchtigkeit vollkommen irrelevant.

Ich hatte bis jetzt noch bei keinem Grow eine optimale Luftfeuchtigkeit in der gesamten Wachstumsphase.
Das Gerät ist zum angleichen gedacht.
In der Blüte wird das Gerät abgeschaltet.

Ob das irrelevant ist, werde ich dann sehen.

BTW. Gibt es in der Natur so einiges nicht was in deinem Alltag Bedeutsam ist. Seltsame Begründung.

ist nur nützlich in der sämlingphase danach eigentlich kannste es wieder abnehmen damit du schimmel vorbeugst :slight_smile: auf die 50 % max in der blüte kommst du locker :smiley: wenn es regnet steigt es auf 60 ca :smiley:

Wie gesagt, in der Blüte ist alles in Ordnung. Es werden in der Vegi halt immer Werte um 65% angegeben und da bin ich mit meinen 35% weit weg.
Wäre halt toll gewesen wenn jemand Erfahrungswerte hat, so muss ich halt alles selber austesten. :stuck_out_tongue_winking_eye:

wenn du die kleinen mit nem deckel überdeckst nachdem du gegpossen hast haste den gleichen effekt ich sag es ist luxus braucht man nicht wirklich rausgeworfenes geld und der sstrom den der frisst nicht wert