[Report] [Organic] [SOG] 15x Bagseed Schweden-Grow

Bagseed Schweden-Grow

Setup:

Location: Indoor, Schweden-Grow mit UndrCovrLab M 92x54x189
Beleuchtung: Mars Hydro TS600 ~100W LED, 2x Secret Jardin TLED Blüte 26W
Belüftung: S&P TD Silent 350/125mm angeklemmt auf 260 m3/h, 5-Stufentransformator SCNR5-CA, AKF PK Eco Line 160-240m³/h, Clip Ventilator 15W
Growmedium: Mischung aus BB Lightmix & Recycling BB Lightmix Erde (1 Grow Organic) mit etwas Startrex angereichert.
Dünger: BioTabs, Mycotrex, Baktrex, Orgatrex, Startrex (untergemischt)
Bewässerung: Leitungswasser pH 7,3-7,9

Seeds:

  • 22x Bagseeds, mindestens 8 Jahre alt (ungekühlt gelagert)

Vorhaben:

Da ich bei einer befreundeten Growerin gesehen habe, was mit Bagseeds möglich ist hat es mich auch gepackt. Also direkt an diese alten Seeds gedacht, die ich vor mindestens 8 Jahre mal in gekauftem Zeug gefunden habe.
Hatte sogar 2 verschiedene Sorten Bagseeds, habe mich aber für die dunkleren entschieden. Habe mal gelesen, dass dunklere Seeds eher bei Indica lastigen Strains zu finden sind.

Bin gespannt welche Pflanzen sich hinter diesen Samen verstecken. Der Strain meiner befreundeten Growerin roch doch wirklich in der Blüte und im Glas nach Erdbeere :heart_eyes:

Keimung 100%

Ich habe 22 Seeds zwischen ein feuchtes Küchentuch verteilt und in einem Zip Beutel auf die Heizung (Stufe 3) zum Keimen gelegt.

Es kam wie es kommen musste. Nach 24 Stunden sind 19 geploppt und wurden in Quelltabs eingesetzt und ins Mini Gewächshaus gestellt. Nach 48 Stunden sind die letzten 3 Seeds auch noch aufgegangen und kamen noch mitdazu.

Naja, wer denkt schon das wirklich alle 22 eingelegten Seeds aufgehen?
Die gefundenen Seeds wurden ja auch nicht gekühlt, einfach nur in einem Plastiktütchen gelagert.
Ich akzeptiere nie wieder Ausreden von Breedern, die Keimmethode rockt :smiley:

Wie ich sie growen werde weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so recht.

Ich werde die Pflanzen wohl nur recht kurz in der Vegi lassen und einen SOG anstreben.
Werde platztechnisch bedingt nur mit 2Liter Stofftöpfen growen können.
Oder was mich auch mal reizen würde, ist mit Beerpong Bechern growen.

Das Equipment befindet sich teils noch auf dem Weg, wird ausgeschlachtet oder liegt sowieso hier rum.

  • Undrcovrlab M, ist bestellt und auf dem Weg
  • Schrank mit Höhe 229cm vorhanden, Türen werden morgen geholt.
  • Abluft kann erst bei Erhalt einer anderen Lieferung vom anderen Zelt her eingebaut werden.
  • 1x Mars Hydro TS600, 2x Secret Jardin TLED Blüte 26W vorhanden

Mal schauen ob ich das alles noch rechtzeitig hinbekomme, ich halte euch up to date.

Derweil sind alle eingesetzt und stehen auf der Fensterbank im Mini Gewächshaus.

So long, Medigro :v:

21 Like

Ich lass euch mal ein bisschen wegen Topfgröße abstimmen, was denkt ihr ist die beste Lösung?

  • 2 Liter Stofftopf
  • 0,5 Liter Plastikbecher
  • Alternative

0 Teilnehmer

5 Like

Alter Falter :grin:

22 Lady’s und ne TS 600, Hut ab, das wird interessant.
Ich setz mich mal ganz entspannt dazu👍

1 Like

Ich auch :open_mouth:

1 Like

Krassomatico - da bin ich dabei!!! :ca_hemp_eyes:

1 Like

Joa die Beleuchtung ist bissl mager, hoffe aber das ich keine 22 Pflanzen komplett durch die Blüte bringen muss.
Werden wohl auch ein paar Männchen dabei sein.

2 Like

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: Geil

das Spektakel schau ich mir auch mal an :sunglasses:

Ich hoffe ja auf 22 Fems … wird Interessanter :stuck_out_tongue:

4 Like

In der Tat. :joy:

Glaube auch das Forum hat mehr Freude an Chaos Grows wie an durchgeplanten Grows.

Danke für die Teilnahme an der Umfrage, sollte das Ergebnis so bleiben werde ich in 2 Tagen Stofftöpfe 2 Liter organisieren. :slightly_smiling_face:

Achja: An die Leute die Alternativ gestimmt haben, welche fallen euch ein? :slightly_smiling_face:

5 Like

Ich dachte da vielleicht an 1,25 Liter Teku Töpfe, aber wäre auch nur eine Alternative. Pflanzensäcke sind in der Größe so für Leute wie mich gefährlich, die würden umfallen. Einer nach dem Anderen. :rofl:
Schöner Grow. Bagseeds ist wohl die einzig wahre Wundertüte (vor allem bei dem Alter, 8 Jahre nicht schlecht!). Mögen viele bunte Sorten dabei sein :grinning:.

1 Like

Chaos Grows wird es halt nie langweilig… :wink: und man lernt glaub ich eher mit nicht vorsehbaren umzugen…aber dafür braucht man etwas rutine

2L Stopftöpfe denke sind besser bedingungen für die Pflanzen bei der anzahl und bei dem Platzangeboot :smiley:

Bin sehr gespannt

2 Like

Die Gronest Pötte sind gefüllt ja eher quadratische Filzwürfel :black_medium_small_square: mit dem entsprechender großer Standfläche und ordentlichem Schwerpunkt (… wo der auch immer beim Würfel ist, jedenfalls nicht oben … :joy:)

Welche Säcke meinste denn?

2 Like

Habe den Kleinen mal eine provisorische Beleuchtung gebaut um dem Spargeln etwas vorzubeugen.

Es gibt: 1x Sanlight M30 auf 18/6 mit ungefähr 45cm Abstand.

7 Stück haben ihre Schale bereits verloren.

6 Like

Ich hatte mir sowas vorgestellt:


Daher das umfallen^^.

2 Like

###########

Update
Growbox Aufbau / Anzucht

###########

Die Töpfe wurden bestellt, 24x Gronest 2 Liter Stofftöpfe. Die Umfrage ging ja auch in die Richtung, vielen Dank an alle für die zahlreiche Teilnahme! :slight_smile:
fabric-pots-2

Die Growbox / Undrcovrlab M wurde eingebaut, der Schrank wurde passend modifiziert und hat nun Zuluft- & Abluftöffnungen.

Abluft selber gibt es noch nicht, da ich noch auf eine Lieferung warten muss. Diese sollte aber Anfang nächster Woche eintreffen, genauso wie die Töpfe.

Da ich noch keine Abluft habe, sind alle Öffnungen der Growbox auf und momentan noch die kleine Sanlight M30 als Beleuchtung. Die M30 wird wesentlich weniger warm als die Mars Hydro TS600 welche später in´s Zelt kommt.

14 Stück haben mittlerweile ihre Schale verloren und stehen weiterhin im Mini Gewächshaus (mit Deckel natürlich), seit heute eben in der Schwedenbox.

Vielen Dank auch noch an @jrgong für die kostenlose Anleitung der Schweden-Growbox. Kannte diese Zeltgröße zuvor nicht und passt perfekt! :+1:

So long, Medigro :v:

4 Like

Danke für die Blumen.
Kleiner Tipp wegen Bildern: Am besten von der Quelle herunterladen und in den Editor hochladen.
Beim Direkt-einbinden von gronest.de oder anderen Seiten wird das Bild bei 90% der User nicht dargestellt, da die Seite be zu vielen externen Anfragen anfängt zu blockieren so dass das Bild nicht angezeigt wird.

1 Like

Danke für den Hinweis, werde das abändern und zukünftig anders hochladen. :v:

###########

Update
15x Umtopfen / Provisorische Abluft :sweat_smile:

###########

Die 2 Liter Stoffstöpfe sind angekommen und kamen direkt zum Einsatz :+1:
Sie wurden mit ca. 30 Liter recycelter Erde befüllt, habe etwa 9 Esslöffel Startrex und etwa 2 Esslöffel Mycotrex dazugegeben. Danach alles sehr gut durchmischt und in die Töpfchen abfüllt.

Habe jedem Töpfchen einen halben BioTab (man kann die ja auch mittig teilen :sweat_smile:) reingedrückt und danach angegossen. Zuerst etwas mit abgestandenem Leitungswasser die Erde eingeweicht und nach 30 Minuten mit einer leichten Mischung 2TL Baktrex / ~5ml Orgatrex auf 2 Liter Wasser angegossen. Wieder etwas gewartet und noch etwas zeitlich verteilt 3-4 Liter Wasser gegossen.

Dachte eigentlich das ich mehr Töpfe reinbekomme, waren mit 12 cm angegeben. Habe real jetzt etwa 18 x 12 cm pro Töpfchen. Mal schauen ob die restlichen Samen noch kommen oder ob sich da Blindgänger outen. :ca_hempy:

Von meiner Dr. Grinspoon hatte ich ja auch mal noch 4 „JustforFun“ Stecklinge beim Topping geschnitten. Einer hat wirklich überlebt, ein zweiter der direkt daneben steht könnte eventuell auch nochmal austreiben und wirkt noch nicht komplett tot. Kommt jedenfalls auch mal mit ins Zelt :+1:

Es wurde aktuell oben ein S&P 350 125mm eingespreitzt :sweat_smile:
Wird aber per SCNR5-CA Stufentrafo auf Stufe 3 betrieben und ist sowieso nur auf 260 m³/h angeklemmt. Jedenfalls etwas Abluft, damit kann man schonmal arbeiten.

Habe jetzt schon mal die seitlichen 2 Secret Jardin TLED 26W Blüte an den Stangen fixiert. M30 ist nach oben gekommen um derweil etwas auszuleuchten. Die Temperaturen im Zelt gehen dank Abluft nun bis nächste Woche klar, dann sollte der Rest eintreffen und ich kann alles richtig ein-/umbauen.

So long, Medigro :v:

9 Like

###########

Update
Zeitumstellung 12/12
150W Beleuchtung / provisorische Umluft

###########

Da dies sowieso ein Experiment ist, kann ich ja auch mal annähender 12/12 from Seed probieren. Hat mich persönlich eh schon mal interessiert und man liest ja teils nichts Schlechtes wie z.B. bei @RAPunzel. Also habe ich mal mutig die ZSU nach etwas über einer Woche 18/6 morgen auf 12/12 umgestellt.

Eine Kleine hat sich selbst LST aufgezwungen und eine weitere startet noch recht mikrig. Die restlichen Pflanzen sind relativ gleich groß. Für mein bisheriges Verständniss viel zu früh für 12/12, aber wir werden sehen wie groß der Dschungel wird. Der Dr. Grinspoon Steckling wurde an den beiden obersten Trieben nochmal getoppt.

Die restlichen Samen im Mini Gewächshaus scheinen auch nicht voranzukommen und sind glaube ich ersoffen. Bleibt derweil noch stehen, denke aber das es bei 15 Bagseeds bleiben wird. Mal sehen wie viele Damen am Ende davon dabei sind.

Beleuchtung wurde aufgestockt, die Mars Hydro TS600 hängt seit etwa 2 Tagen mit ~60cm Abstand, sind nun also ~150W mit den 2 Seitenbeleuchtungen.

Umluft bekommen sie momentan provisorisch von einem kleinen USB Ventilator. :sweat_smile: Das ist ja normal nicht meine Art und Weise anzubauen.
Hoffe das ich meine Lieferung heuer noch bekomme und endlich alles fertig stellen kann. Der Shop lässt mich grad echt etwas hängen, schon über 3 Wochen Lieferzeit bis jetzt und noch keine Versandbestätigung. :roll_eyes:
Naja es haben schon Leute mit weniger Equipment Gras angebaut, etwas Umluft/Abluft ist vorhanden. Einen Aktivkohlefilter brauche ich normal eh erst in 2 Wochen.

Der zweite Dr. Grinspoon Steckling durfte/musste nun auch mit in die Box. Die wochenlange Behandlung mit kolloidalem Silber hat Wirkung gezeigt und die Pflanze zwittert. Musste natürlich sofort aus dem Blüteraum verschwinden und kann nun hier auf 12/12 stehen.

So long, Medigro :v:

8 Like

###########

Update
9. Tag nach Umstellung 12/12
Abluft & Umluft komplett

###########

Die Abluft & Umluft wurde nun fertig eingebaut, kam zum Glück noch kurz vor Weihnachten. Läuft also schon einige Tage, hatte nur keine Zeit für Updates :slight_smile:

Naja obwohl, die Umluft ist seit 3 Tagen ausgeschaltet, da der Dr. Grinspoon Zwitter Steckling seine Pollensäcke schön langsam öffnet. Will natürlich verhindern, dass sich die Pollen überall verteilen. Lasse die Umluft aber täglich ca. 1 Stunde laufen um Schimmel/Ungeziefer vorzubeugen und stelle den männlichen Steckling währenddessen aus der Box.

Es wird bei 15 Bagseed Pflanzen bleiben, der Rest ist nicht mehr aufgegangen.
Die übrigen Pflänzchen entwickeln sich relativ gut für 12/12 wie ich finde, habe aber noch nie so früh den Rythmus geswitcht. Habe also keine Referenz, nach der ich mich richten könnte.

Gegossen wird mit normalen abgestandenen Leitungswasser, alle paar Tage mal.

Die Kleine auf dem 3. Bild scheint so als ob sie sich „natürlich getoppt“ hätte, bin gespannt wie sie weiterwächst. :slight_smile:

Achja der normale Dr. Grinspoon Steckling hat sich in den letzten Tagen ordentlich gestretcht und wurde direkt wieder runtergebunden. Habe jeden Trieb am Topfrand mit kleinen Drähten montiert, dabei ist die oberste Gabelung etwas eingerissen. Finde ich aber nicht weiter schlimm, das wächst sich schon wieder zusammen und die restlichen Triebe erhalten jetzt ihre Chance auf Wachstum.

So long, Medigro :v:

9 Like

###########

Update
12. Tag nach Umstellung 12/12
Einbau Abtropfgitter

###########

Da ich die Umluft einige Tage nicht wirklich am Laufen hatte, sind natürlich gleich Probleme im Anmarsch. Grund für keine Umluft war ja der Zwitter, dieser ist gestern ausgezogen und muss sich nun mit dem Fensterbrett benügen.

Die Töpfe wurden schon seit ~12 Tagen nicht mehr gegossen und das ist mir einfach zu lange, außerdem bekommt die oberste Schicht schon leicht weißen Schimmel.
Um dagegen etwas zu unternehmen habe ich gestern die Umluft schon komplett laufen lassen und nun die Töpfe mit einem Gitter höher gelegt. Jetzt kommt auch von unten Luft an die Töpfchen, dann sollte sich das normal bald wieder relativieren.

Die 4 Tontöpfe sind mit Chilis zur Vorzucht bepflanzt falls sich jemand wundert.

So long, Medigro :v:

10 Like