Rostige Blattflecken und gelbe Blätter

Hallo zusammen. Ein Kumpel hat einige braune und gelbe Flecken auf seiner Pflanze entdeckt und möchte gern die Ursache bestimmen.
Da er nicht so Internetaffin ist übernehme ich das Posten für ihn.

Stadium: BT 35

Location: Indoor Growbox

Growmedium: Biobizz light mix. pH und Ec wert wurde nicht gemessen

Dünger: Von advanced nutrients den Micro Bloom und von Hesi Blüte. Halbe Menge der Herstellerangabe. 2x die Woche beim Gieße

Bewässerung: 2x die Woche gießen allerdings ohne Drain.

Strain: POwer plant von durch passion und blue fire von Humboldt seeds. Die PP zeigt stärkere Erscheinungen.

Beleuchtung: Mars Hydro Cree COB 108W

Mein Tipp ging in Richtung Phosphormangel evtl durch falschen Ph Wert.
Habe ihm auch gerten bis zum Drain zu gießen, dann muss ich Mal Ph und EC bei ihm.
Würde mich über Hilfe freuen, da ich ja auch nur absoluter Laie bin und ihm nicht so helfen kann.

heyho :blush: da ich gerade (schon wieder) einen Lockout habe - ja ich denke das ist auch einer :grimacing:

2 „Gefällt mir“

Moin, meiner Meinung nach ein CaMg Mangel :+1:t2:

3 „Gefällt mir“

So schaut’s aus :+1:t2:…is aber jetzt auch egal, die letzten paar Wochen brauchst du dir keinen Kopf mehr machen

3 „Gefällt mir“

PH Wert messen, als Informations Grundlage.

Biobizz ist organisch, AN auch, Hesi ist mineralisch, das gehört nicht zusammen.

Überdüngung/Blockade durch falschen PH Wert höchstwahrscheinlich.

2 „Gefällt mir“

Wo steht das geschrieben?…ich kenne einige die Bio bizz verwenden und den Phosphor plus von Hesi zusätzlich geben….Hesi ist außerdem mineralisch/organisch

Sieht ehr nach nem Ungleichgewicht von cal/mag aus, nicht nach ph

1 „Gefällt mir“

Stimmt überhaupt nicht :+1:t2::+1:t2:

Organisch funktioniert sogar sehr gut wenn man mit Mineralischen Mitteln nachhilft👍🏻 Ausserdem sagen wir mal BioBizz ist 3 Wochen Organisch vorgedüngt. Nach diesen 3 Wochen wäre es dann sowieso egal mit was man weiter düngt. Da kein Bodenleben mehr vorhanden ist

definitiv keins von beiden :+1:t2:

Danke :+1:t2:

1 „Gefällt mir“

Bio bizz is auch nicht „Bio“…bizz in deren Namen leitet sich von Business ab und wer ein wenig Ahnung von Dünger im allgemeinen hat, versteht das Bio bizz nicht wirklich Bio ist, aber das ist ein anderes Thema :grin:

1 „Gefällt mir“

Abschnitt Funktionen von Dünger ;

Wenn man auf organischer Erde anbaut , sollte man einen organischen Dünger nehmen – am besten direkt vom gleichen Hersteller. Man kann zusätzlich mineralischen Dünger in kleinen Portionen dazugeben, beispielsweise um akute Nährstoffmängel zu beheben. Die Portionen sollten sehr klein sein, da die mineralischen Nährstoffe den Mikroorganismen schaden können.

Ihr müsst ja nicht gleich in Kampfhaltung übergehen :roll_eyes:.
Ich würde Biobizz Erde mit Biobizz Dünger verwenden und nicht alles durcheinander.

2 „Gefällt mir“

Du wärst überrascht wie viele Leute BioBizz nehmen, nur um zB. In den ersten 3 Wochen nicht düngen zu müssen. Nach diesen 3 Wochen beginnt dann langsam die Düngerzugabe. Ob Mineralisch oder Organisch ist dabei egal. Manchmal will mann einfach nur die Vorteile ausnutzen :slight_smile: Vorgedüngt / Erde hat gute Qualität :+1:t2::grin:

1 „Gefällt mir“

Danke an alle.
Dann wird erstmal pH und EC gemessen.
Ich würde aber vermuten, dass der pH OK sein wird, aufgrund der Pufferwirkung der Erde und des Düngers.
Ist ein Ca-Mangel denn bei unserem Kalkhaltigen Leitungswasser so häufig?
Wenn es jetzt nur ein Mg Mangel ist würde man ja Bittersalz nehmen, oder?
Wenn der pH und EC OK ist, was könnten wir tun? Auf Ca und Mg Mangel reagieren oder erst nur auf Mg?
Oder einfach wachsen lassen, da in 5 Wochen ohnehin Ernte ist?

1 „Gefällt mir“

Sorry falls so rüberkommen is, war nicht beabsichtigt :+1:t2:

Oder erstmal deine wasserwerte anschauen :grin:

1 „Gefällt mir“