Sämling kommt nicht aus der Erde


#102

Ach… das geht sich locker aus… hatte den Techniker zu einem späteren Termin im Hinterkopf.
Da drück ich dir übrigens ganz fest die Daumen… dass alles gut geht und so.


#103

Bilder 1-5 ist die selbe Pflanze:

Die Anderen:


Die armen Dinger. Die Blätter hängen und verfärben sich :frowning: Die Blattspitzen sind rund. Hab vorgestern mit PH 6,8 gegossen… Wenns trocken wird werde ich mit PH 6,0 gießen


#104

Davon wäre abzuraten… der PH wird wenn langsam nach unten geregelt… ein 6,0 auf Erde ist nicht wünschenswert, da zeigt dir dein Bodenleben den Mittelfinger.

Du hast bis jetzt nur Anzuchterde, wenn ich nicht irre… sie verlangen nach NS… eine leichte Düngung wäre doch noch nötig… hätte gedacht es geht sich die paar Tage noch aus bis der Techniker gekommen ist und in vernünftige Erde umgetopft werden kann… aber nein, die Mädels brauchen langsam was.
Sind die Töpfchen noch arg schwer nach dem letzten gießen von vor 2 Tagen?
Welchen Dünger hast du?


#105

Soll ich bei 6,8 bleiben?

Ja leicht vorgedüngte Anzuchterde von Composana

2 sind wieder leicht (eine davon die stark verfärbte Pflanze). Der rest eher noch schwer.


#106

Misch mal auf 10l abgestandenes Wasser, 20ml Canna Terra hinzu und lass die NL vor der PH-Messung 4 Stunden stehen… der Dünger senkt schonmal den PH-Wert des Wassers.
Viel wirst du dann nicht korrigieren müssen… wenn die NL bei um die 7 liegt würde ich gar nicht weiter anpassen… das Umtopfen steht ja ohnehin bald bevor.

Durst ist immer ein gutes Zeichen…


#107

Ich habs verbockt. Die 2 Pflanzen haben nicht gut auf das gedüngte Wasser reagiert :pensive:
Hier hat sich ein Blatt verdreht?!


Hier hat sich (rot makiert) das Blattpaar sehr stark aufgerichtet:

Der Rest ungedüngt gegossen


#108

Nichts hast verbockt… eine normale Reaktion… es dauert ein paar Tage bis der Dünger sichtbare Ergebnisse liefert… entspann dich, läuft.


#109

Trust Blackbird :+1:


#110

Die waren heute mega trocken. Ich hab diesmal ohne Dünger ordentlich gegossen (Ph: 6,7). Ich denke für Dünger wäre es zu früh gewesen, oder? Ist ja erst 2 Tage her, wollte nicht, dass die Wurzel geschädigt werden.

Ich hab für das Düngen noch kein Gefühl, zumal ich nicht erkennen kann wie viel Nährstoff noch in der Erde ist.

Bin gerade dabei die Pflanzen in den Schrank zu stecken, lade nachher ein Foto hoch.



#111

So sieht’s in meinem Schrank aus. Die Temparatur ist allerdings extrem hoch bei 36 Grad. Ich kann da leider nix ändern. Hab extra die ESL Lampe etwas höher gestellt.


#112

Uff… das kann gewaltig schief gehen.


#113

Wenn ich Zuhause bin lass ich den Schrank offen und nachts ist die Lampe aus. Aber die restliche Zeit ist es ca 36. Grad


#114

Das werden sie höchstwahrscheinlich nicht packen… über mehrere Tage… kannst nicht LSR besorgen? Da ist de Hitzeentwicklung nicht ganz so böse. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie dir die nächsten 3 Tage einem Hitzeschlag erleiden würde ich auf 90% einschätzen… die Wurzeln haben noch zu wenig Power um dagegen wirken zu können.


#115

Wo kann man LSR kaufen? Baumarkt? Bestellen würde zu lange dauern.


#116

Ja Baumarkt… oft auch gebrauchte Armaturen bei EbayKleinanzeigen direkt um die Ecke…


#117

Die Blätter der Pflanzen hängen allesamt herunter obwohl die Erde noch feucht ist. Ich denke es wird Zeit zu düngen sobald es trockener wird.

Abgesehen davon, ist es schlimm wenn ein Blatt sich so verfärbt, aber alle anderen in Ordnung sind?


#118

Das würde ich eher auf die Reduzierung der Lichtnahrung zurückführen… oder Temperaturprobleme… vermutlich hat sich im Schrank gegenüber dem Zelt das Klima und Licht komplett verändert…

Oder wie hast das eigentlich gelöst… hab es leider jetzt erst gelesen… Hast eine LSR… welche Temps… hoffentlich ist das Theater bald rum.

Düngen würde ich derzeit nicht… weniger Licht weniger Bedarf… umtopfen steht bald an… Bewurzelung geht immer deutlich schneller wenn zuvor kein Dünger im Spiel war… reines Wasser wäre für den weiteren Verlauf sinnvoller… als derzeit auf diesen kleinen Mangel zu reagieren.
Lieber nach dem Umtopfen mit dem Schema beginnen.


#119

Ich hab es nicht geschafft mir eine LSR zu besorgen, war aber auch nicht sonderlich tragisch. Der Techniker war Gott sei Dank Montag morgen direkt da. Von daher konnte ich einige Pflanzen im Anschluss umtopfen und zurück in die Growbox stellen. Ich hab dafür Canna Terra Professional Erde genutzt und leicht vorgedüngt (20ml auf 10L) gegossen. (Hätte ich lieber nicht machen sollen, jetzt weiß ichs besser)

Ok würde jetzt erstmal in Zukunft nur noch mit PH korrigiertem Wasser gießen, da ich jetzt eh umgetopft habe und die Canna Terra Erde vorgedüngt ist.

Wichtige Frage: Wann ungefähr werden die Pflanzen Geschlechtsreif (nennt man das so?). Es sind nämlich nicht alle Samen feminisiert. Die Pflanzen sind unterschiedlich groß und ich denke eine wird’s nichts machen, da ich beim umtopfen die Wurzel beschädigt habe. Die Pflanze ist auch sehr klein geblieben. Ich lade nachher Bilder hoch, wenn ich daheim bin.


#120

Tag 23, wie lange noch bis ich die Blüte einleiten soll?


#121

Wann du die Blüte einleiten solltest, liegt an deiner Maximal nutzbaren Höhe deiner Growbox und natürlich der zu erwartender Stretch der Pflanzen.

Die maximale nutzbare Höhe findest du ganz leicht heraus.
Du Rechnest von der Topfoberkante bis zur der Maximal hochgestellten Leuchtmittel + Lichtabstand)

Beispiel:
Ich nutze die eine Growbox mit 180cm höhe.

Topfhöhe: ~30cm
LED+Lichtabstand: ~40cm

180 - 30 - 40 = 110cm nutbare Höhe.

Ich selbst habe meine Pflanze mit 30cm (von Topfkante gerechnet) in die Blüte geschickt.

Im nachhinein hätte ich sie noch etwas hochwachsen lassen könne, das liegt aber evtl an dem Stretch und da ich noch keine Erfahrungswerte habe, bin ich ganz Zufrieden.

Greets