Samen in der Blütenphase

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: Dritte Woche in der blütenphase
Problem an der Pflanze: Buds/Blüten

Problem-Beschreibung

Hallo Leute falls es den beitrag schon gibt bitte sagt mir bescheid.

Ich habe mich schon dumm und dämlich gesucht und finde einfach nichts.
Egal ob hier im forum oder im www.

Ich bin neu dabei und mittlerweile ist es jetzt schon mein 4 Grow der SAMEN bekommt.
Was mach ich falsch?

Kurz zu mein Equipment
Grow box 1,2m x 2,4m und 2,3m hoch
4 sanlight Lampen
2 venti
Und aktivkohle filter

Gedüngt wird mit Plagron laut Plan sogar etwas weniger
Wachstum alle 2 tage je nachdem wie trocken sie sind
Blütenphase 1 mal am tag

Samen sind immer von verschiedene
Fementierte
Keine auto

Hoffe ich hab nichts vergessen…

Auf jeden fall hatte bis jetzt jeder Grow samen bekommen.
Die Box wird nach jeden Grow ordentlich geputzt.
Hatte sogar jetzt mal Pause eingelegt von ca 3 Monaten weil es einfach echt enttäuschend war.
So nun jetzt wieder versucht.
Die Pflanzen haben wirklich sehr sehr schöne Buds ich hab mich mega gefreut und dachte jawohl endlich ein erfolgreicher Grow.
Tja und heute hab ich wieder samen entdeckt.
Ich bin echt am verzweifeln und möcht am liebsten alles hin hauen.

Klar sind samen nicht so schlimm und ich kann sie verwenden fürs nächste mal.
Aber es sind einfach so unglaublich viele das es keinen Spaß mehr macht, abgesehen davon ist es schön langsam mühsam beim rauchen weil man nicht immer alle endeckt.

Ich bitte euch um rat.
Was zum Teufel mach ich falsch?
Kann es eventuell doch am Dünger liegen das ich zuviel verwende?
Entschuldige für Rechtschreibfehler bin nicht so der Profi drin.
Grüße

Steckbrief:

Growmedium:
Plagron growmix
Perlite
Europebbles

Bewässerung:
Leitungswasser
Wachstum alle zwei Tage
Blütenphase jeden tag je 1 liter

Dünger:
Plagron Dünger
Mineralisch
Flüssig
Power roots 1mm
Pure Zym 1mm
Terra grow 5mm
Terra bloom 5mm
Green sensation 4mm

Sorte(n):
Mimosa
Feminisiert

Grow-Angaben

Growbox:
2,4x1,2x2,8
Wir nutzen momentan nur die Hälfte vom zelt

Beleuchtung:
Sanlight q6

Abstand ca 40cm

Zyklus 12/12

Belüftung:
Abluft Ventilator
Aktivkohle filter

Umluft Ventilator model und Leistung müsste ich nach schauen

Temp./RLF:
Habe hierfür leider keine Messgeräte

Nimmst du gekaufte feminisierte Samen oder die Samen die du aus deinen buds rausgepopelt hast?
Hast du falschlicht im Zelt?

2 „Gefällt mir“

Vom Gießen her, hört sich das nicht so sinnvoll an…

1 „Gefällt mir“

Wo kaufst du den deine Samen vielleicht wurde was vertauscht weil wenn die Samen Fermisiert sind kann es nur Passieren wenn du Stress auslöst auf die Pflanzen.

Da gibt es viele Faktoren LST, HST, Zu wenig oder viel Wasser.

Und und und.

Als direkt maßnahne kann ich dir Empfehlen deinen Grow zu reporten kannst dir gerne ein Beispiel an meinem Report nehmen.

So kann man besser Nachbollziehen woher fein Fehler stammt.

LG

CookieDealer

Burning Freak Out GIF by Jin

1 „Gefällt mir“

Für den Fall das Du die Samen wiederverwendest, würde ich darauf tippen. Vor etwa 10 Jahren ging bei uns in der Gegend einmalig „Versamtes“ Grass Rum. Ich hatte aus diesen Samen eine Pflanze gezogen die auch wieder schlimm versamtes Grass hervorbrachte.
Ansonsten hätte ich keine andere Idee.
Mfg CBDTanne

Edit: sehe gerade das du immer verschiede genommen hattest. Naja, denn würde ich sagen sind sie vielleicht gestresst.

Ich nehme immer gekaufte samen.
Wie kann ich den richtig gießen?
Wie macht ihr es?
Wäre eine bewässerungsanlage sinnvoll?

Das mit dem Reporten guck ich mir mal an. Und werde es dan eventuell machen
Grüße

2 „Gefällt mir“

emm

bist du dir da Sicher?

Sonst würde ich sagen dass du Störlicht hast

2 „Gefällt mir“

Der anfängerguide hier ist klasse einmal komplett lesen, meistens merkst du selber was du falsch machst

1 „Gefällt mir“

So etwas kann auch von der Genetik kommen wie in deinem beschriebenen Fall

2 „Gefällt mir“

Fang doch mal damit an zu überprüfen ob du kein Störlicht hast. Geht die Lampe ganz aus, schon mal kontrolliert? Oder ob von aussen Licht eindringen kann. Mehrfachstecker mit beleuchteten Schalter?Wenn das passt dann muss man weiter nach dem Problem suchen.
Viel Erfolg

1 „Gefällt mir“

Mach doch mal ein Foto wäre hilfreich :wink:

Hallo ich hab mal irgendwo gelesen das man sie wieder verwenden kann.
Wir haben sie gesammelt und haben sie in freier Natur ausgesetzt nur mal so zum Spaß :smirk:
Zum wieder verwenden war ich mir zu unsicher
Hab mir jetzt eine bewässerungsanlage gekauft mal schauen ob es besser wird.
Störlicht haben wir zu 100% nicht.
Grüsse

nicht zum empfehlen

draußen ist es egal, aber bei Indoor nicht.

1 „Gefällt mir“