Schwarze Würmer(unterm Mikroskop 60fach)in den Blüten zu sehen.

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: 4 BW
Problem an der Pflanze: Buds/Blüten

Problem-Beschreibung

Nabend liebe Grower,

Ich habe gerade bei einer Pflanze 4 Obere Blütenansätze weggeschnitten, da ich unter dem Mikroskop sowas wie schwarze Fäden oder Würmer gesehen habe. Die 4 Ansätze waren die einzigen die schon braune Fäden bekommen haben, obwohl sie erst in die 4te Woche kommen. Alle anderen sind schön weiß und langhaarig. Deswegen habe ich nachgeschaut… Und dann diese schwarzen Dinger gesehen… Kann das Botrytis sein?
Ich kann leider kein Foto davon machen.
Aber hat jemand von Euch sowas schon mal gesehen?

Grüne Grüße und besten Dank im Voraus. Hoffe mir wird geholfen😁

Steckbrief:

Growmedium:
Erde canna bio professional
Bewässerung:
Abgestandenes leitungswasser. Zur Zeit ohne Dünger. Sonst biobizz nach Plan.

Dünger:
Alle 2-3 Tage.
PH geregelt zwischen 6,2-6,5

Sorte(n):
Feminisiert white widow

Grow-Angaben

Growbox:
80x80 x200cm

Beleuchtung:
Pro emit model b 300w
Farred

Belüftung:
S&P Silent 350
Luftenfeuchter mit Beutel

Temp./RLF:
Tags 23-26 Grad ca. 48 - 52% RLF
Nachts 17-20 Grad ca. 55-60% RLF obwohl die Abluft voll läuft?

1 „Gefällt mir“

Dann ist die Abluft zu klein oder der Raum zu feucht, hält sich aber noch in Grenzen :+1:t2:

Warum ohne Dünger?

Bei Bio macht das die Erde und der Dünger, außer dein Wasser ist Ultra hart

Warum schneidest du am bud rum?…Stigmen werden mal früher braun/schwarz als andere, völlig normal…aber so ganz ohne Bild ises halt schwierig eine vernünftige Meinung dazu zu äußern :man_shrugging:t2:

1 „Gefällt mir“

Ohne Foto wird dir da keiner helfen können leider.

2 „Gefällt mir“

Das denke ich mir! Bilder sind immer gut.
Hat durchs Mikroskop leider nicht funktioniert.

Giessen! Zur Zeit ohne Dünger, da sie vor 1 Woche neue Erde und größere Töpfe bekommen haben