Schwarzpilzbefall beendet ersten Grow

Wie man in der Überschrift schon lesen kann habe ich einen starken Schwarzpilzbefall der mir leider davor aus welchen Gründen auch immer nicht aufgefallen war, eine Pflanze bzw 2 in einem Topf haben relativ viele kleine schwarze punkte „kothäufchen“ da es wirklich überall drauf war wurde diese leider vernichtet, ich habe mir die anderen 3 im zelt angeguckt und diese haben auch schon einige winzige schwarze Punkte. Würdet ihr mir empfiehlen diese auch wegzuwerfen oder nicht? (sind in der 4 blütewoche) ich werde die growbox erstmal die tage aussaugen und putzen und evtl einen neuen grow anfangen wenn dies möglich ist.
Dazu auch meine Frage: woher kann solch ein Befall stammen? Nur durch bestimme Insekten die ihren kot „ablegen“ oder wird dies evtl auch durch etwas anderes im Raum ausgelöst worden sein?
Ist schade für den ersten grow und bim etwas geknickt aber mal sehen was die zukunft bringt. :confused:

Hä? Was jetzt, Kot oder schwarzer Pilz? Mach mal nen paar Fotos. Womöglich hättest du die eine Pflanze nicht wegschmeißen müssen.

2 Like

Ja Bilder wären nicht schlecht. Ohne kann dir keiner wirklich weiterhelfen, zumal ich Schwärzepilz nur vom Getreideanbau und in Raps oder auch Z. Rüben kenne.

2 Like

Vor allem für die Leute, die mal nach dem selben Problem suchen und sich damit behelfen können!

3 Like

14 Stunden später und noch keine Antwort, denn kann es ja nicht so eilig sein. :thinking:

4 Like

Was für erde haste benutzt? Würde es gerne wissen und es zu vermeiden bei meinem grow :smiley:

Vielleicht hat er erstmal einen eingerollt und geraucht…

Die Befürchtung habe ich auch.:crazy_face: Naja ich glaube hier passiert nicht mehr viel. Schade eigentlich, da will man mal helfen…

Er wird sich schon noch melden. Nimmt es halt gelassener als manch einer von uns.
Aber mich würde es jetzt schon interessieren was da so los ist im Zelt :slight_smile: .