Seit Blüte wächst nichts mehr

Hallo Leute,

habe ein „Problem“ oder ich denke, dass es eines ist.
Meine Damen sind seit 10 Tagen in der Blüte. Habe eine 300w LED, die ca. 30cm von ihnen entfernt hängt.
In der Wachstumsphase ist sie täglich nach oben geschossen, aber seit dem Umstellen auf Blüte (Also beide Schalter umgelegt) wächst sie nicht mehr. Die Blätter werden nur harziger und es fängt an zu stinken. Aktuell sind sie ca.30cm groß.
Wie gesagt. Vielleicht ist das ja gar kein Problem, aber weil alle sagen, dass die Pflanzen in der Blüte das 2-3 fache wachsen wundert mich das ein bisschen.

BT10
Indoor
Erde - Gemüseerde ist das glaube ich.
PH 6
Luftfeuchtigkeit 60% um den dreh rum
Temp zwischen 30 und 25 Grad
wird alle 3 Tage mit TNT Dünger gedüngt
Wird täglich mit Wasser abgespritzt und alle zwei Tage gegossen

Sorten: Fruit Express und Red Poison Autoflower

Umluft. PC Ventiltor, Abluft und Ventilator

Danke

Grüße

Das „Strecken“ kann auch ausbleiben.
Wenn die Pflanze ansonsten zulegt, also die
Blüten mehr werden, brauchst Du Dir keinen
Kopp zu machen.

2 Like

Zwischen 30 und 25 Grad bei Blüte?
Sind 30 nicht ein bisschen zu heiß?

Abgesehen davon sind das doch Autos und die gehören doch nach draußen,oder kommen die auch in der Growbox gut zurecht?

Danke für die Antworten.

Hatte die Samen noch daheim rumliegen. Dachte halt, dass man es ja einmal versuchen kann :smiley:

Hm also sind 30 Grad ja scheinbar schlecht. Hab mir eher einen Kopf über die Luftfeuchtigkeit gemacht. Nicht, dass es noch anfängt zu schimmeln.

Und das Licht bleib 18/6 an? Oder sollte man die runterschrauben?

„kommen die auch in der Growbox gut zurecht?“

Ich denke doch. Die Blätter sehen sehr kräftig und gesund aus, sie riechen gut und harzig wird es auch schon ein bisschen :slight_smile:

1 Like

Autos kann man in der box hoch ziehen, das ist kein Problem.
Der stretch stellt sich in der Blüte automatisch ein. Auch sein Ende ist automatisch geregelt.
Die Beleuchtung bleibt konstant bei 18/6 bei Autos, da diese nicht auf die Umstellung der Zeiten reagieren.

2 Like

Warum kaufst du dir nicht das Buch von Junior und lernst erstmal die Basics? Ich glaub die meisten haben sich erst ein wenig eingelesen und dann den ersten versuch gestartet. Andersrum anfangen sorgt nur für viel Verwirrung und Fragen über Fragen :smile:

1 Like

So bin ich angefangen :joy:

merkt man :sweat_smile:

1 Like

… und oft rausgeschmissenes Geld…

4 Like

Mach mal bitte Fotos unter klarem weißen Licht + beschreibe die Flecken. Selbst unter weißem Licht können die Farben leicht abweichen und eine Diagnose erschweren

Und mach noch ein Selbsttest mit dem neuen Nährstoff Diagnose Tool :slight_smile:

1 Like

Definiere „klares weißes Licht“!
Klar wie Klossbrühe oder klar wie klares Wasser? :stuck_out_tongue:

Wie wäre es mit natürlichem Tageslicht.

3 Like

Das halte ich für einen klar definierten Begriff!

Natürlich wäre noch die Tageszeit von Bedeutung.
Auf jeden Fall, Dank für Deine Antwort, @jrgong!

1 Like