Setup anfänger kaufberatung

Moin leute ich wollte mal fragen welche günstigere variante ich für die led treffen kann und wie viel ich davon brauche für ein zelt der größe 120x90x180. habe bisher noch garkein equiptment würde es mir aber gerne für die zukunft besorgen, um die ein oder andere chilli aufzuziehen :wink:

[spoiler]
184,90 BOX https://www.pflanz-zelt.de/homebox/2964-homebox-ambient-r120-120-x-90-x-180cm-growbox
224,90 BOX (eventuell) https://www.grow-shop24.de/homebox-ambient-q120-xl
779,00 LED https://www.pro-emit.de/shop/pro-emit/84/sunflowpro-die-effiziente-led-pflanzenlampe-fuer-profis.html?sPartner=cannabisanbauen
389,90 VENTI https://www.grow-shop24.de/S-P-TD-1000-200-Silent-schallgedaemmter-Rohrventilator-790-910-1040-ml-h?ref=Jm5siqwQTjB0lgZjkb07
109,90 AKF https://www.grow-shop24.de/Aktivkohlefilter-Prima-Klima-Eco-Line-K2603-160-700-900ml-h-160mm-Anschluss?ref=Jm5siqwQTjB0lgZjkb07
39,90 Umluft https://www.grow-shop24.de/honeywell-avantgarde-turbo-ht-900-e?ref=Jm5siqwQTjB0lgZjkb07
8,90 x2? easy rolls https://www.grow-shop24.de/easy-roll-set-inkl-schraubensatz-2-stueck?ref=Jm5siqwQTjB0lgZjkb07
79,90 Stufentrafo abluft https://www.amazon.de/Einphasen-Stufentransformator-Stufentrafo-Transformator-Strobelt/dp/B00K7723O2?SubscriptionId=AKIAJVNB7XWQQ42LHP4A&tag=cananb-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B00K7723O2
71,20 16x topf max 18l! https://www.grow-shop24.de/gronest-stofftopf_7?ref=Jm5siqwQTjB0lgZjkb07
1.95 airpots https://www.grow-shop24.de/Air-PotZ-Superoot-1-L

[/spoiler]

Hallo erstmal.

Eine ungewöhnliche Growbox, zumindest die Maße mit 90x120. Da wird es interessant, eine passende Lampe zu finden. Grundsätzlich sollte dein Bedarf ermittelt werden und ob du den Bedarf mit einem Grow pro Jahr abdecken möchtest oder durchgehend Pflanzen im Schrank möchtest.

Aus eigener Erfahrung bekomme ich aus einem Zelt 80x80cm mindestens 200g getrocknet als Ertrag pro Durchgang, ich kann also locker 600g pro Jahr aus einem 80x80 Zelt holen.
Rechnerisch müsste man dann gut 320g pro Durchgang aus dem 90x120 holen, ergibt 1kg getrocknete Ernte pro Jahr in 3 Durchgängen unter der Voraussetzung das man es nicht verkackt.

Zur Lampe, die Sunflow pro ist ne klasse Lampe, allerdings auch im Luxuspreis-Segment. Du brauchst für das Zelt minimum 2 davon , also 1500€ wird das kosten.

Da würde ich eher zu einem 100x100 Zelt greifen, da ist die Wahl der passenden Lampe deutlich einfacher da man ein Quadrat ausleuchten muss und kein Rechteck. Manche Lampen sind auch für Rechtecke ausgelegt aber dann meist auf 100x50 oder 120x60. 120x90 ist das Problem das die meisten Lampen nicht auf diese Abdeckung kommen ohne Fläche zu vernachlässigen.

Der Ventilator ist viel zu groß für dein Zelt, zumindest als gedimmte Version da du ja noch nen Stufentransformator anschliessen willst. Empfohlen wird ein 550m³/h mit max 27db, da ist die Frage ob er noch leiser werden muss. Mehr Abluft brauchst du nicht, vor allem da du wenig Abwärme abtransportieren musst. Dazu nen Filter passend zur Leistung AKF.
Zur Umluft, keine Ahnung wie laut der von dir gezeigte ist, aber da du es ja anscheinend leise möchtest, bevorzuge lieber 2 kleinere Lüfter als einen starken. So kann ich oben auch die LED mit anblasen und warme Luft im Zelt verteilen und unten auch auf die Pflanzen blasen ohne Windbrand zu befürchten da meine Lüfter nur dezent pusten und sehr leise sind.
Ich benutze diesen hier.

Mit den 19l Stoffpötten kannst auf 120x90 12Stück unterbringen, bei 120x120 maximal 16 Stück. Dann passen aber keine Untersetzer mehr und du brauchst eine Bodenwanne. Bedenke das du diese, voll beladen mit Töpfen nicht einfach ausleeren kannst wenn Drain läuft.
Einfacher ist es mit Untersetzern wie diesem hier, davon kannst 4 nebeneinander setzen und die ränder leicht übereinander stellen. Da passen dann halt max die 11 Liter Pötte rein. Sollte aber auch dicke reichen, ich hab 4x11 Liter im 80er Zelt, mir geht seitlich generell der Platz aus und auch in die Höhe geht es mit den 11L Pötten ordentlich je nach Sorte.

Also überlege dir ob du anhand der benötigten Ernte wirklich 90x120 (1,08m²) oder 120x120 (1,44m²) brauchst, ist halt auch eine Geldfrage. Ich will dir bestimmt nicht ausreden in dieser Dimension anzubauen, ich will nur sagen das du mit 120x120 gut 3-4 Leute versorgen kannst.

Für 120x90 kannst für 90x90 diese hier nehmen, und für die Ecke wo das Licht nicht ausreicht noch eine kleine Lampe. Bei 120x120 bietet sich Diese hier an, alternativ zu 120x90 bei einem 100x100 Zelt auch
Diese.

Ich hab jetzt nur bei Pro Emit geschaut, es gibt noch viele tolle Alternativen.

6 Like

erstmal vielen lieben dank für all diese hilfreichen informationen :slight_smile:

ich bin ja wie du sicherlich schon erahnt hast echt noch am anfang der materie daher sind deine tipps wirklich gold für mich!

ich würde ja ein 120x120 zelt anschaffen aber die tiefe hat nicht so richtig mit meinem zimmer hin.
würde sonst auf eine 100x100 zurück greifen wie wäre es dort mit den led’s es müssen auch nicht unbedingt pro emit sein es können genauso gut auch günstigere werden!
zur versorgung ich möchte größtenteils für mich selber anbauen zur eigenversorgung, meine freunde werden sich aber auch freuen wenn sie mal ne großzügige ladung für kleines geld abbekommen ;D
mein ziel war es anfangs mein equiptment mit dem abverkauf eines teils wieder zu refinanzieren und danach aufzuhören bzw nur an meine freunde was zu vermitteln für einen angenehmen preis.
wenn ich das mit 2 grows schaffe dann hätte ich ja zwischen drin zeit noch etwas für die küche zu growen basilikum und co ich koche sehr gerne und bin auch durch den yt channel sense cuisine auf den geschmack von canna-gerichten gestoßen.

für mich reicht es vollkommen aus so günstig wie möglich zu growen jedoch mit gutem stealth da ich ungerne zu laut sein will.
wie sieht das eigentlich mit dem geruch aus? wenn er durchs fenster rausbläßt durch den akf riecht man trotzdem noch was?
außerdem muss ich mein fenster dicht machen mit einem brett und nem loch gibts dafür adapter um den schlauch durchzuführen?
nochmal ein paar angaben zu meinem raum. ich growe dort wo ich auch schlafen werde ein leises brummen würde mich nicht stören. ich wohne in einer maisonetten wohnung sprich das wohnzimmer ist nach oben hin offen macht das irgendwelche schwierigkeiten? habe die möglichkeit oben einen vorhang zu bauen sodass man garnichtmehr ganz nach oben schauen kann oder ggf ein größeres stofflacken durchzuspannen als zwischendecke vom wohnzimmer zum “dachboden”.

mir fallen bestimmt noch ein paar fragen ein ich werde mich dann nochmal melden :smiley:

so ich muss nochmal ran an meinen tisch und den fertig bauen damit das projekt abgehakt ist bevor ich mich dem growen widme :slight_smile:

1 Like

Dank des AFK hast du keinen Geruch in der Bude, musst also auch nichts ableiten. Allerdings musst du auch während der Blüte öffnen zum gießen, da wird leichter Geruch nicht ausbleiben, zur Ernte sowieso, da riecht dann alles nach Gras. Ich schreib später weiter, muss los.

2 Like

größtenteils für mich selber anbauen zur eigenversorgung, meine freunde werden sich aber auch freuen wenn sie mal ne großzügige ladung für kleines geld abbekommen ;D
mein ziel war es anfangs mein equiptment mit dem abverkauf eines teils wieder zu refinanzieren und danach aufzuhören bzw nur an meine freunde was zu vermitteln für einen angenehmen preis.

So sehr ich das nachvollziehen kann, muss dir trotzdem Bewusst sein, dass du im Fall der Fälle wegen Handel dran bis und dadurch schnell mal im Bau landen kannst. D.h. wenn die Staatsanwaltschaft auch nur einen Beweis oder eine Aussage eines Zeugen für den Verkauf im Gericht präsentieren kann, sieht es schnell sehr finster aus. Bedenke, dass so etwas auch oft durch Druck auf einen Beschuldigten in einem anderen Verfahren passieren kann. D.h. wenn einer deiner Freunde selbst irgendwie vor Gericht steht und einen Deal angeboten bekommt… kannst du dann noch sicher sein, dass er dich nicht als Verkäufer darstellt?

Verstehe mich nicht falsch… aber überlege gut was du machst!

5 Like

Lampentechnisch sind 100x100 einfacher zu bewerkstelligen bei quasi gleicher Nutzfläche im Vergleich zu 90x120.
Theoretisch kann man 9 Pflanzen reinstellen mit 9xUntertopf und 9x 15L Pötte oder auch 4 große Pflanzen mit 19L Pötte.

Dazu als Beleuchtung schauen wir nach passiv gekühlten Lampen, belüftete machen gerne Lärm.
Oben wurde ja schon die Pro Emit Model B 300W genannt für 539€, ein super Licht ist für 735€ auch die Migro 300W. Im Bereich Quantum Boards mit vielen kleinen LEDs, dafür großflächig verteilt gibt es auch eine nette Auswahl:
4 Boards mit Rahmen 90x90, dazu der passende Treiber, zusammen 610€. Maximal 560W, sollte auf max 400W runtergedimmt werden, dabei erhöht sich auch die Effizienz des Lichtes.
Alternativ Spider Farmer TS 4000, Markenchips und Markentreiber, dimmbar, knapp 600€, hat im Gegensatz zum oberen schon Rotlicht mit an Board welches in der Blüte nochmals einen Boost geben soll.
Günstig geht auch, dann Mars Hydro TS 3000 für 430€, sollte auch auf max 400W gedimmt werden. Ebenso mit roten LEDs. Alternativ die TS 2000 mit max 310W für 250€, reicht schätzungsweise auch gut aus. Ich leuchte damit mein 80x80 hervorragend aus und kann die 310W nicht voll ausschöpfen. Sanlight empfiehlt 4x S2W für 810€, leider nicht dimmbar, aber da kannst anfangs nur 2 laufen lassen und zur Blüte dann 4. Alternativ 2x Q4W.

Wie du siehst gibt es einiges an Lampen, kommt echt auf den Geldbeutel an. Die Mars sind günstig, setzen bei den Chips aber auf einen günstigeren Hersteller. Ich bin trotzdem sehr zufrieden mit meiner Lampe, nur im Falle einer Garantieabwicklung weis ich nicht wie das mit den Chinesen abläuft, deshalb so eine Lampe am besten über einen deutschen Shop beziehen, dann kannst da direkt anklopfen wenn ein Problem bestehen sollte. Sanlight sind Österreicher, Pro Emit ist Deutsch.
Anbei Rabattaktion Pro Emit

Nochmal zum Geruch, wenn du die Box öffnest während der Blüte und bei der Ernte musst du den Geruch dringend überdecken, da hilft auch kein AKF, besorge dir dafür einen Geruchsneutralisierer.
Solange die Box zu ist hast du Unterdruck im Zelt und es kommt kein Geruch raus außer du hast einen extrem duftenden Strain im Zelt. Es gibt Berichte wo selbst der AKF versagt bei manchen Sorten, mir ist aber keine bekannt.

2 Like

Sehr schöner, lesenswerter Beitrag mit Wiki-Charakter! Dankeschön :+1:t3:

Habe auch einen ( ONA Block Fresh Linen 170 g) und kann die Empfehlung unterstreichen.
Faireshalber sollte aber gesagt werden, dass der Begriff Neutralisierer sehr wohlwollend gewählt ist. Eher Überdeckt er den typischen Cannabis Geruch und ist sehr intensiv (mMn).
Bei evtl. Besuch, sollte man diesen “neutralen” Geruch auch erklären können! :wink:

2 Like

Ich kaufe mir für die Ernte immer Febreze. ONA halte ich für überteuertes Abra-Kadabra. Allerdings sind die sicher symphatischer als Procter&Gamble. Hmpf… :woozy_face:
Muss ich vllt mal umschwenken.

3 Like

vielen dank!

worums mir eigentlich ging war die abluft an sich stinkt diese auch noch das zieht dann ja aus dem fenster raus in die natur vorbei an ein zwei anderen fenstern der nachbarn.
marcxl
gute tipps danke
ich hab mir alles über die hilfe vom forum zusammengestellt dort gibt es ja diese option zum zusammenstellen deshalb vielleicht das etwas fragwürdige setup.
bezüglich des gestankes bei der ernte sollte glaub ich kein problem darstellen, hab hier schonmal nen kollegen reingelassen der platz brauchte zum abpacken da stank es auch ca 6std lang in der bude war aber bis dato kein problem. werde mir dann aber zur sicherheit einen duftblocker kaufen.

999999xy
das hab ich so noch garnicht richtig durchdacht das stimmt wohl und sollte sicher vermieden werden.
wenn ich mir aber den schwarzmarkt hier angucke dann sind die 2 syrer schon seit 4 jahren hier am machen und sie waren auch schon öfter in der zeitung, doch bis heute laufen sie immernoch frei rum.
abgewendet hab ich mich dennoch denn die quali und der preis sind einfach nichtmehr zumutbar.
ich denke dann muss ich mir das ganze growequiptment einfach gönnen und die freunde halt einladen auf einen gemütlichen abend mit ein paar netten Lunten.

btw wohne ich nicht alleine meine freundin wohnt auch noch bei mir wie sieht es da aus, sie ist ja eingeweiht aber ich kümmere mich ja alleine um mein hobby, sie hilft nur beim wegrauchen :'D
so gesehen komme ich bequem mit 400g im jahr zurecht. eventuell etwas mehr als reserve falls es nicht reicht.

ich hoffe ich habe nichts vergessen. ich werde mir dann die tage nochmal etwas zusammenstellen und hier posten dann kann man eventuell nochmal etwas finetuning machen auch was werkzeug anzuchtpötte usw angeht eventuell kennt noch jmd das tool was auf garkeinen fall fehlen darf und vielleicht sogar das ein oder andere spezialtool das sich als hilfreich erwiesen hat, die community ist ja hier und da schon länger dabei :slight_smile:

…nein, dafür ist ja der akf, damit es eben nicht stinkt

1 Like

erstaunlich! ich hatte leichte zweifel das die teile wirklich effizient genug sind das man absolut nichts riecht

Ansonsten wären wir alle hier schon im Knast.:grin:

3 Like