Setup für erste Growbox (LED) (80x80x180) (Meinung)

Hallo,

Ich möchte das erste mal indoor Cannabis bewirtschaften, und möchte mir über erfahrenere Grower mal eine Meinung über die Hardware holen.
Kenntnisse besitze ich schon da ich schon mehrere Pflanzen erfolgreich Outdoor aufgezogen habe.

Growbox [https://www.amazon.de/gp/product/B088X42WVF/ref=ox_sc_act_title_4?smid=A12HFGQZYUN0PX&psc=1]

Lüftung (https://www.amazon.de/gp/product/B086R4ZH3W/ref=ox_sc_act_title_2?smid=A3LOLQHDX95CHC&psc=1)

Lampe (https://www.amazon.de/gp/product/B07V3BBW82/ref=ox_sc_act_title_4?smid=AMCDLRA3KJRYV&psc=1)

(In Planung ist nach erfolgreichen Durchgängen in eine effizientere LED zu Investieren)
Reicht für ein 80x80 Zelt auch eine Spider Farmer sf 1000 ?
Oder welche LED meint ihr würde am besten passen ?

Ich wünsche euch einen schönen Tag
Gruß

1 „Gefällt mir“

Moinsen @weddinggelato und willkommen im Kleingartenverein! :man_farmer:t3:

Hinter Deinem o.a. Growbox Link versteckt sich auch die Lampe! :wink:
Aber ne 80x80 Box ist definitiv schonmal zu begrüßen, da sie wesentlich mehr „Handlungsspielraum“ (Verbauen des AKF, anbringen der Ventis, evtl LST) bietet, als z.B. ne 60er Box.

Mit diesen „Abluft-Sets“ werde ich nicht warm, irgendwas stört mich da immer!
Hochwertigere LTIs /Lüfter, z.B. die S&P Silent Modelle tauchen immer wieder gerne
gebraucht bei Ebay o.ä. auf, wo man ne Menge Kohle sparen kann.
Für meinen TD 500 Silent (inkl. SCNR5) habe ich z.B. nur nen Hunni auf den Tisch legen müssen.
Aber auch die Abluftschläuche in den Sets sind überwiegend NICHT schallisoliert. Wenn man seine Box stealth halten möchte, ein NoGo!
Wesentlich besser sind da die Sonodec oder Phonic Trap Schläuche, letztere ohne juckende Mineralwolle.

1 „Gefällt mir“

Moin, danke für die schnelle Antwort. Ich werde nochmal weiterschauen, Stealth muss nicht unbedingt sein, der Finanzielle Aufwand soll erstmal im Mittleren Bereich bleiben. Upgrades werden wahrscheinlich nach Erfolgserlebnissen kommen :smiley:

Ich habe mir auch erst eine kleinere Lampe geholt und ein 80er Zelt. Du hast halt real weniger Ertrag, als du mit der selben Lampe in nem 60er Zelt hättest und das sieht man auch ganz klar an den Zelträndern, da dort nix relevantes passiert, dir aber Lichtleistubng entgeht, einmal direkt und auch indirekt durch die in die Leere laufende Reflexion an den Zeltwänden.

Wenn du damit Leben kannst, spricht nix dagegen. Für mich ist es soweit so ok, dass ich die 50000 Stunden der Lebenserwartung der Lampe voll mache, bevor ich aufrüste. Für den Privatgebraucht kommt es mir auf ein paar Gramm mehr oder weniger aber auch nicht an.

1 „Gefällt mir“

Moin, danke für die Antwort also würdest du ein 80er Zelt nicht komplett „zustellen“ sprich kann man den Raum in dem der Lichtverlust vermehrt auftritt noch anders effektiv nutzen ? Sprich Stecklinge oder derartiges?

Moin @weddinggelato also ich habe auch die 1000er Lampe und bin voll zufrieden damit schöne Lampe :wink:

1 „Gefällt mir“

Moin @BonitoDerGaertner das freut mich zu hören. Wie kommt sie bei dir zum Einsatz?

Ich hatte bisher immer 4 Pflanzen pro Run in meinem 80er. Ich würde in einem 60er genau das Selbe machen.
Wenn du an die Ränder was anderes stellst, entginge deinen eigendlichen Pflanzen natürlich immer noch das Licht. Und wenn man nicht gerade Autos anbaut ist ein Großteil der Beleichtungszeit halt 12/12, dann schließen sich Stecklinge etc halt eh aus. Chili und so könnte ich mir vorstellen, wenn man denn will.
Bei mir bleibt es ungenutzt und ärgert mich zugegebenermaßen auch ein wenig. Aber ich brauche echt kein Chili oder so :stuck_out_tongue:

2 „Gefällt mir“

Also ich hab 2x setup 80x80x180 und 2 von den Lampen und in dem Blütezelt läuft die jetzt auf volle pulle auf 12/12 und die Pflanzen lieben das Licht :hugs:

2 „Gefällt mir“

Das stimmt natürlich durch den 12/12 Rhythmus fällt das weg…

Ist halt aber trotzdem der schöne Aspekt das man ein wenig mehr Platz hat wie @Ruhr-Pot schon meinte (LST- was ich definitiv anwenden möchte) bloß die Frage bleibt was im Endeffekt dann das Effektivere darstellt.

In Relation von Strom etc. und den letztendlichen grämmchen :smiley:

Ich würde das auch wieder so machen, wegen dem Platzargument. Wollte dich nur vorwarnen, dass das auch Nachteile hat :innocent:

1 „Gefällt mir“

Kannst du mir was zu dem „Stronger“ Schalter sagen ? Werden da die COB’s zugeschaltet ?

Danke, vielleicht finden 1-2 Basilikum noch einen schönen Platz :smiley:

Ja da werden die cobs geschaltet das braucht man ab der Blüte um mehr Power zu geben :muscle: bin bis jetzt auf jeden Fall zufrieden damit :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Hey @weddinggelato :slightly_smiling_face:
Ich habe jetzt die zwei neuen Beiträge von Dir entfernt. Bitte eröffne nicht immer wieder ein neues Thema.
Selbst wenn neue Fragen auftauchen kannst Du inDeinem Thread weiterschreiben oder im Sammelthread für Anfängerfragen posten :slightly_smiling_face:

2 „Gefällt mir“

Meine bescheidene Meinung:

Vom Zelt hab ich noch nie was gehört oder gelesen, ist aber auch nicht verfügbar auf Amazon. Sieht wie eine Kopie der Home-Boxen aus. Ob die Qualität stimmt, keine Ahnung.
Alternativ kann ich das Secret Jardin Hydro Shoot 80 empfehlen, gut und günstig für ca 80€.

Die Abluft ist nicht gerade leise, ich habe das Setup 2x, steht halt bei mir im Keller.
Gibt es günstiger hier.

Die Lampe mag ich persönlich gar nicht da aktiv gekühlt, das verursacht zusätzlich Lautstärke. Dazu ist das Licht recht kompakt und wird das Zelt vermutlich mit nem Hotspot versorgen wo extrem viel Leistung hinkommt und alles drumrum wird weniger abbekommen.

Da ich immer noch keine gemessen Werte dieser Lampe online finde außer die vom Hersteller selber, habe ich eine ähnliche Lampe gleicher Bauart herangezogen, leider nur 200W statt 245W.

Man sieht jedoch das hochwertige Lampen deutlich effizienter sind und mit der Hälfte an Leistung ähnliche par-Werte hinbekommen.

Um eine halbwegs gute Ausleuchtung für 80x80 zu erhalten brauchst du eine Höhe von 24 Zoll/60cm, wenn du tiefer gehst verkleinert sich der Lichtkegel und du bekommst noch weniger Licht an die Ränder. Damit verlierst du viel Platz im Zelt wenn du 60cm Abstand fahren solltest.

Hier sieht man das Ausleuchtbild der 200W im 120x120 Zelt, jedes Quadrat entspricht 15x15cm. Das heißt hier werden ca 60x60cm ausgeleuchtet, im 80er Zelt hast wohl etwas mehr Wandreflektion was geringfügig bessere Werte am Randbereich bedeutet.

Empfehlungen kann ich erst ab einem Bereich von ca 250€ aussprechen.

Hey hab auch eine 80x80x180 Box und hatte früher die selbe Lüftung wie du sie dir jetzt holen willst. Im Sommer wo es drausen 38 Grad war waren es im Zelt um die 34 Grad habe mir dann eine besser geholt und das problem war gelöst. :smile: Die die ich hab ist teurer als die eine aber es lohnt sich. Habe mir ein Lüftungset inkl. Aktivkohlefilter geholt aber der war leider ein stück zu groß also hab ich den alten Aktivkohlefilter wieder drann gemacht und funktioniert super. Da jetzt der Sommer kommt, würde ich es mir 2x überlegen :smile:

https://www.amazon.de/Prima-Klima-Abzieher-Geschwindigkeiten-Durchmesser/dp/B07M94RZWK/ref=sr_1_17?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=ALXN7EZNUW30&dchild=1&keywords=prima+klima+rohrventilator&qid=1590425238&sprefix=primaklima+ro%2Caps%2C140&sr=8-17

LG