Sieht das so okay aus? Bild unten!

Ist das gut? Einfach stehen lassen jetzt? Ich bin so aufgeregt. :joy:

Bisschen tiefer einsetzen. Bzw jetzt mit ca 1-2 cm Erde bedecken :grin::ok_hand:t4:

Wirklich ja? Der hat heute früh auf einmal herausgeguckt. :joy::joy:

Also einfach erde rüber ja?

Ach stopp, hab gedacht das wäre nur der Keim unten

würd ich jetzt nicht mehr machen, hättest den pott vorher voll machen sollen

Das ist ja schon der Kopf. Dann nix machen :v:t3: Sorry

1 Like

Naja okay, hab sie vorsichtig wieder heruntergenommen.

Was ist das schlimmste was jetzt passieren kann?

Ohje, Verzeihung :v:t3: Aber selbst wenn etwas noch drauf ist, wäre nicht so tragisch.
Das schlimmste? Gute Frage. Gibt natürlich einiges was nicht so gut wäre, z.B. zu viel Dünger, oder zu trocken, aber auch zu nass und kalt wegen Schimmel. Sobald sie etwas nach Pflanze aussieht, braucht sie ein gutes Lüftchen um stark zu werden…

Die naechste Erde die Du fuer deine neuen Poette zubereitest, sollte viel mehr Perlite oder so was haben. Und das naechste mal spar dir die Knete fuer die diese schwindeligen und unnuetzen Papierbecher. Ein einfacher Plastikbecher/ mit „tausend“ kleinen Loechern drin ( heisse Stecknadel, kleiner Schraubenzieher z.B) ist der beste und billigste Seedlingspot den man den Girls reichen kann. Wiederverwertbar und die gleiche Wirkungsweise wie nen Stoffpot.

Ich finde die Pappbecher sind nicht fuer Canawurzeln geeignet. Fuer meine Begriffe ist die Pappe zu hart und machst es der Wurzel sehr schwer durchzuwachsen. Selbst bei Stoffpoetten habe ich festgestellt das die Wurzeln nicht durch jeden Stoff durchwachsen. Ich habe immer die ganzen Poette „vergraben“ weil ich dachte die Wurzel waechst da locker durch. Macht se auch, aber nur bei bestimmtem Stoff/ Material.

Ja ich bestell mir den all mix. War nur Anzuchterde völlig überteuert.

Du siehst ja den kleinen Kopf! Soll ich ihn ans Fenster an die sonne stellen? Sie wachsen ja nachts aber tut denen das jetzt schon gut? Und für wie lange ?