Sieht diese Pflanze gesund aus?

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: Vor genau 2 Wochen ist der Keimling geschlüpft.
Wo an der Pflanze: Alle Blätter an der gesamten Pflanze

Problem-Beschreibung

Ich bin Anfänger und versuche gerade meine erste Cannabis Pflanze hoch zu ziehen. Ich habe Green gelato automatic von RQS.

Sieht diese Pflanze gesund aus? Die Blätter kräuseln sich ein wenig und die Adern sind ein wenig heller als der Rest der Blätter.

Bitte habt Nachsicht mit mir falls ich diesen Post in eine falsche Kategorie eingestellt habe.

Steckbrief:

Töpfe:
1x 3,2L
Growmedium:
Erde aus unserem Garten,
Kräuter Erde aus dem Gartencenter
Wasserwerte:
https://www.cannabisanbauen.net/wasserwerte-rechner/?ph=6.1&ec1=0.46&ec2=460&ecs=0&wh1=10&wh2=1.65&whs=0&vp=2&ca=60&mg=20&params=1
Gießverhalten:
Ich gieße mit leitungswasser so ca alle 2-3 Tage würde ich schätzen. Ich warte immer bis die obere Schicht der Erde getrocknet ist.

Die Wasserwerte stimmen nicht, ich habe irgendetwas angegeben weil ich erstens keine Messinstrumente habe, und zweitens nur leitungswasser gebe, mehr kenne ich mich nicht aus.

Dünger:
Kein Dünger, die Pflanze bekommt nur Wasser

Sorte(n):
Green Gelato Automatic
von Royal Queen Seeds
Sativa 55%
Indica 40%
Ruderalis 5%

Grow-Angaben

Growbox:
Schlafzimmer ohne Türe, keine growbox

Beleuchtung:
600W LED Lampe bei 40%
Ca 600 leds
Full spectrum (led kann nicht von kühl auf rot umgestellt werden, sondern hat alle LEDs auf einmal an

Belüftung:
Fenster Ab und zu gekippt

Temp./RLF:
Pflanze steht neben meinem Bett ohne Gewächshaus oder sonstiges, habe nur einen Karton nachts herum gestellt um das Licht ein wenig zu dimmen

1 „Gefällt mir“

Ja moinsen,
also das kann am Anfang normal sein. Schau einfach wie es weitergeht. Sorgen macht mir aber folgendes:

Also das kann sehr schnell sehr gelb werden. Dünger konzentration in der Gartenerde lässt sich halt schwer bestimmen. Die Kräuter Erde hat kaum Nähstoffe. Und den PH der Erde jetzt zu bestimmen ist auch eher Glaskugel.

Planst du noch das umsetzen in richtige Grow Erde oder zumindest Composana ? Wie gedenkst du die Pflanze mit Nährstoffen zu versorgen ?

Fragen über fragen drück dir auf jedenfall schonmal die Daumen.

1 „Gefällt mir“

Heya :vulcan_salute:

Erstmal schön dass du uns gefunden hast - herzlich Willkommen!

Jetzt zu deiner Problematik:

  1. Wie hast du dir das weitere Vorgehen in Bezug auf Nährstoffzufur vorgestellt? Möchtest du gar keinen Dünger geben oder bist du noch unentschieden?

  2. Hast du die Verpackungen der Erde aufgehoben? Jede Erde ist ein bisschen anders - für eine weitergehende Beratung müsste man schon wissen was da jetzt genau in welchen Bestandteilen drin ist.

  3. Planst du noch die Anschaffung einer Box?
    Im weiteren Verlauf des Grows wird deine Dame nämlich anfangen zu stinken - das könnte ggfs die Rennleitung auf den Plan rufen wenn vielleicht Nachbarn was spitz bekommen.

  4. Kannst du mal deine Lampe verlinken? Oder den Modellnamen mitteilen?

  5. Die Wasserwerte findest du (solltest du in D wohnen) im Allgemeinen auf der Seite deines Versorgers unter ‚Wasseranalyse‘.

  6. Soll die Dame in dem kleinen Pöttchen bleiben oder möchtest du noch umtopfen?

  7. Solltest du ihn noch nicht entdeckt haben…der Anfängerguide ist immer ein sehr guter Startpunkt hier um Forum.

:vulcan_salute:

4 „Gefällt mir“

Sieht gesund aus! Alles bestens…

Keine Homebox und Zubehör?
600w LED für eine Pflanze ohne jegliches Equipment? Äußerst ineffizient…

Ich hoffe du hast dich zumindest mit dem Basis Wissen auseinander gesetzt!? Wie lange beleuchtest du bzw. wie ist der „Tag/Nacht Zyklus“?

Wie sind deine Pläne?

Gruß

1 „Gefällt mir“

Du solltest spätestens ab Blüte dir was überlegen. Denn abseits vom Geruch neben dem Bett eine 60-90cm Pflanze stehen zu haben ist schon Sache :rofl:

In den 6h wo kein Licht scheint sollte es auch dunkel sein…

1 „Gefällt mir“

Ja…600w auf eine Pflanze im 3,5er Topf…Ohne Box, Abluft und alles andere…Wenn man schon 600w betreiben will und BEZAHLEN MUSS, sollte doch vorher das Optimum an Ergebnis angestrebt werden…:thinking:

3 „Gefällt mir“

Hatte ehrlich gesagt vor die gute im 3,2 L Topf zu lassen und zu sehen ob des was wird… vor allem weil ich gelesen hab dass autoflowers das umziehen nicht so vertragen

Also 1. ne Dünger wollt ich nicht verwenden
2. die Erde ist zu 50% Gartenerde die ich aus unserem Garten gebuddelt hab :sweat_smile: die Kräutererde hat gar keine großen Informationen auf der Verpackung das ist die billigste die es bei Pflanzen Kölle gab…
3. box hatte ich mir erst überlegt aber dann wieder verworfen weil mir der Lüfter zu laut ist… mit Geruch kann ich eher leben als mit Lärm. Wegen tatütata mach ich mir wenig Sorgen, ich habe relativ entspannte Nachbarschaft…
4. die Lampe: https://www.amazon.de/-/en/gp/aw/d/B0956S8XCK?psc=1&ref=ppx_pop_mob_b_asin_title
5. aus dem Stegreif wüsste ich nur dass unser Wasser hier bei München sehr hart ist heist viel Kalk… mehr müsste ich aber auch nachsehen.
6. dachte mir ich Probier es in dem 3,2 Liter Topf und sehe ob das was wird
7. Danke! Kenn ich zwar schon oberflächlich aber ich werd ihn mir Ende der Woche nochmal genauer durchlesen

Hi, da die gute Dame autoflower ist dachte ich mir ich mach 24/0, um größere buds zu bekommen (habe zumindest gelesen dass das so funktioniert)

Aaach meine Nase funktioniert nicht ganz so wie bei allen anderen… ich rieche generell schlecht bis gar nicht daher mach ich mir wegen des Geruchs nicht die allergrößten Sorgen…

Es ist durchaus möglich, dass Du nichts riechen kannst, aber deine Freundeskreis/Arbeitsplatz schon :grimacing:

Alles in deine Zimmer wird stark riechen, Kleidung, Textilien, Möbel und mehr, und wenn Du dann hinausgehst, wird ein herrlicher Duft ihn folgen :nose:

1 „Gefällt mir“