SOG Auto Experiment #6speedy gonzales auto/ 3 Dark Purple Auto

hallöchen liebe Hobbygärtner,

hab mich nach langem hin und her für ein Experiment entschieden. Da ich ungern großartige geldeinbußen riskieren wollte habe ich einfach mal. meine freeseeds dafür verwendet.
Bin jetzt bei der Veg woche 3. läuft alles andere als ideal aber wie gesagt, ich lerne viel bei dem Experiment. Hab die beiden sorte gewählt, weil laut breeder ähnliche Höhen und ähnliche growdauer.

Infos zum setup etc:
60x60x140 growbox

Marshydro reflector 48 (20/4)

plagron light mix in insgesamt 9 Töpfen a 6 L.

Zur keimung schreib ich mal nicht so viel, kennt jeder, uninteressant.

1.woche:
Samen in die erde, topf schön vollsaugen lassen mit wasser.
Nach 24 h guckten alles raus, alles toll. ca 10 tage nicht gegossen, weil die Töpfe noch ordentlich schwer waren.


Erste Woche lief also wie erwartet.

2.woche:
soweit auch okay. die 5 von 6 speedys wachsen problemlos und relativ schnell. eine speedy leicht verkümmert, hoffentlich ein spätzünder. bei den purple damen schwächeln 2 von 3.keine ahnung warum, kommen kaum mit dem wachstum hinterher, jedoch null mangelerscheinungen oder ähnliches. alle die gleichen Bedingungen, denke mal genetisch bedingt.


3.woche:
seit woche 3 passiert hier täglich was. die speedys wachsen wie die Hölle, irre schnell, glaub sie wachsen mit uber den kopf. die purple hinken weiter hinterher, sehen aber an sich vital aus. kp wo das Problem liegt. ich warte weiter ab. musste nen zweiten umluft venti zustellen da der eine nicht mehr reichte.
veg. tag 16

veg. tag 17

veg tag 18

veg. tag 20

die zwei kleinsten sind die purple, die nicht so richtig wollen, und die andere kleine ein von den speedys.
bisher gabs keinen dünger, insgesamt 2 mal gegossen. keine sicht eines mangels. jedoch glaube ich dass ich mich ordentlich mit dem. platz verrechnet habe. solangsam. muss ich mir das was einfallen lassen. mal sehen in wie fern ich da was regeln kann. bin natürlich für Vorschläge offen. weiteres dann später

bilder von heute gibts später

Hat das einen Grund das du die Töpfe nicht komplett füllst? und die sehen doch gesund aus ^^ ich glaube aber es wird dir zum Verhängnis das du unterschiedliche Strains genommen hast

ja hab die Töpfe eigentlich voll gemacht, durchs wasser sind die ordentlich abgesackt. danach keine erde mehr gehabt. wollte ungern nochmal nen dicken sack kaufen für das bisschen. habs dann einfach so gelassen. wie gesagt alles nur experimentell. ja sieht auch alles soweit ganz gut aus. das meer füllt sich immer weiter grün. nur leider strecken sich die speedys ungemein was denke ich in ein paar tagen zu problemen führt.
da kann man mal wieder sehr schön sehen, dass man sich auf die breeder angaben nicht verlassen kann

Das nennt sich Giessrand und muss so sein. Das erleichtert einem die Arbeit beim giessen.

Die sehen doch gut aus. Die grossen könntest du noch toppen, das später alle auf gleicher Höhe sind. Ich hatte Mal einen ähnlichen Fall. Hatte damals ein Scrognetz gespannt und die Damen in die Blüte geschickt. Pflanzen die grösser waren habe ich bisschen trainiert bis alle am Netz waren und danach durchgelassen. Am Schluss waren alle etwa gleichgross. Der Nachteil war dann, dass alles verwachsen war und ich mit einem Schlauch an der Giesskanne giessen musste um die hintere Töpfe zu erreichen.

2 Like

meinste icch sollte die echt toppen? trau mich nicht wirklich weils autos sind

Wenn Autos würde ich nicht toppen. Was heisst teils Autos? Wie willst du denn die andern in die Blüte schicken?

weils… weil es autos sind. Versuche die lady mal mit lst zu beeinflussen. eventuell wirds mit den purple damen auch nichts, dann hätte ich ja wieder platz

veg. tag 22
wächst alles wie verrückt. langsam kommen die purple auch in Fahrt


1 Like

heute gabs das dritte mal wasser. weiterhin kein dünger, nur ph Anpassung


wäre für Anregungen dankbar. ich weiß immer noch nicht wie ich die ganzen seitentriebe in schach halten kann

1 Like

Heute morgen musste ich leider feststellen, dass sich über Nacht einer meiner Umluftventis selbständig gemacht hat. Das teil hat leider etwas schaden angerichtet und eine meiner damen etwas rasiert. ich hoffe sie legt jetzt nicht den großartigen stopp aufgrund von stress ein. mal abwarten

woche 5 ist angebrochen. aufgrund der Weihnachtszeit 3 tage außer haus gewesen und man siehe da: die damen beginnen mit der Blüte und haben mal eben nen 100%strech hingelegt. zum glück in die richtige richtung. Später gibt’s dann nochmal ordentlich Nahrung, da die ersten leicht gelb werden. wird dann die erste dünger zufuhr bei dem grow.

die damen sind jetzt zwischen 55 und 70 cm. die kleine, die vom venti rasiert wurde hat leider nicht mitgezogen. ebenso die verkümmerte kleine purple. mal sehen was daraus noch wird. gestern wie angekündigt das erste mal dünger : plagron terra grow 1/4 der angaben und plagron terra bloom 1/4 der angaben

musste mich heute schweren Herzens von der rasierten speedy dame trennen. da der venti den haupttrieb vor ca 2 wochen rasiert hat, haat die dame nen extremen Stopp hingelegt und kommt einfach nicht mit. der rest der damen steht schön in der Blüte und die shave dame macht seitdem nichts mehr. hab mich also dazu entschieden, die dame rauszuholen, die Blätter werde ich kleinmixen und den übrigen ladys als Nahrung zukommen lassen. Außerdem hab ich so mehr Platz, sodass ich einen venti besser nutzen kann
das bild kommt nochvon vor dem entfernen

knapp 7/8 woche:

das Wachstum hat sich zum glück eingestellt. einige damen etwas abgebunden, die buds fetten mittlerweile schön, alles riecht so extrem. denke so 2 bis 3 Wochen vielleicht noch. die eine geht in richtung foxtailing. mal sehen wie sich das weiterentwickelt. die purple damen sind mittlerweile eher schwarz als lila. recht schön anzusehen. mach demnächst mal ein bild ohne disco Beleuchtung




3 Like

so jetzt nochmal n bild von der purple und meiner sehr schrägen dame, bei der ich foxtailing vermute. ich kenn mich damit null aus und hab das auch vorher nie gesehen. vielleicht kann mir jemand sagen obs foxtailing ist bzw was es sonst ist. wobei genau diese dame schon fast am meisten eingefettet hat. Allerdings ist genau diese von Anfang an sehr seltsam und komplett anders als der rest gewachsen. schräge blattformen, flecken etc. wächst eher wie ne indica, die anderen speedy sind mega sativa mäßig unterwegs. Vielleicht Genetik. jemand ne idee?
purple

schräge speedy foxtailing dame


so, wird denk ich mein letztes update sein da kaum Resonanz vorhanden ist. wollte den Bericht ja nur starten wenn interesse besteht.
ich werde am ende nochmal sagen was dabei rumgekommen ist.

gestern angefangen zu spülen. bald ist ernte zeit. denke ich kappe erstmal die headbuds und guck. mal ob die kleinen noch nachfetten.

6 Like

Da sind aber ein paar schöne bezogene Knollen zu sehen. :heart_eyes:

Viel Spaß beim Ernten.

1 Like

hey ho, es ist vollbracht und mein weed ist nach 9 tagen trocknen mittlerweile gut verstaut in meinen Gläsern. Insgesamt haben es die noch übrig gebliebenen 5 speedys auf ca. 150gr. trocken gebracht. die purple hatten ein Gesamtgewicht von 45gr. trocken. dazu habe ich ca 80gr verschnitt und popcorn buds. damit bin ich auf ner Anbaufläche von 0,36qm sehr zufrieden mit dem ergebnis.
die speedys schmecken noch sehr „grün“ knallen aber mit nem sehr angenehmen kopf high ordentlich rein. die purple haben nen fantastischen fruchtgeschmack und sind der klassische indika couch Drücker.
das wars soweit mit dem grow. Insgesamt 9 1/2 wochen dauer. Trotz kleiner Töpfe und LST sind die ladys sehr groß geworden. z. t… uber 1,20m bei angegebenen 80cm vom breeder.
das nächste Projekt ist bereits in Planung. haab noch 5 candy kush express fem. von rqs hier liegen, scrog Rahmen befinden sich im bau.
danke an alles und let it grow. bis zum nächsten mal

9 Like