Stealth Grow *Planung*


#1

Guten Abend :slight_smile:

Da ich vor kurzem mit meinen Eltern gesprochen haben, haben sie eingewilligt, dass ich einen Stealth grow machen also niemand soll es sehen.

So jetzt habe ich, die maße von meinen Eltern abgesegnet bekommen. Mit der Höhe von 100 cm (Ich möchte nicht so große pflanzen, berechnet habe ich ca. 40 cm verfügbare Höhe für die pflanze.).
Eine Breite von 60 cm und ebenfalls eine Tiefe von 60cm.

Jetzt habe ich eine fiktive growbox mit 0,36m² und einer nötigen berechneten Abluft von gerundet 45m³/h

Als Beleuchtungsvariante habe ich mir ein LED Panel geplant von Mars Hydro 48 Reflector(Habt ihr damit erfahrungen? Weil nach langer suche habe ich nicht wirklich viel gefunden.)

Als Abluft nehme ich einen 105m³/h Axial Lüfter mit einem 160m³ AKF

So meine Fragen sind…

Ist das LED Pannel gut für die Preisklasse? oder kennt ihr welche für Maximal 180€ bessere?

Was meint ihr zu der abluft zuviel des guten oder richtig getroffen?

Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen!
Habt ihr lust dass ich später den bau und den ersten grow Dokumentiere?:slight_smile:


#2

Hallo @xBlinQzzz,

an den 40 cm wird Dein Vorhaben scheitern!
Selbst wenn Du die Pflanze (-n) schnellstmöglich in
die Blüte schickst, werden sie größer als 40 cm.


#3

Okay wenn es um das geht könnte ich die Pflanzen Toppen und ggf. Auch runter Binden dann müsste das kein Problem darstellen :slight_smile:

Aber was hälst du von meinen Setup bzw. Plänen sind die so okay?


#4

Hallo.

Zu deinen Fragen schau dir mal dazu meine Gegebenheiten an. Das könnte doch sehr aufschlussreich für dich sein.:wink:


#5

Hi Blinkies :grin: sry kann dein nick nit schreibn :joy:

also für mich klingts ziemlich gut!
Wobei zum Licht kann ich nix sagen.

Ich growe momentan grad auch in niedrigem Schrank, knapp 1m hoch insgesamt. (Fläche ist 90x50cm)

Bei mir sinds ca. 30 cm, die die Pflanzen hoch sein dürfen. Denn sie müssen Abstand zu den COBs haben, 20cm ist mir ab liebsten.

Ebenfalls 160m³/h AKF, allerdings momentan mit S&P 160er Venti (es dürft ruhig weniger sein)
Theoretisch müsst das passen, mit dem kleineren Venti, den hast - ich hab auch einen 90m³/h, den ich nach der Ernte an den AKF anschliessen wollt, um auch praktisch sicher zu sein.
Theoretisch muss ja der AKF mit mind. 20% seines Umsatzvolumens betrieben werden damit er wirkt, also mind 32m³/h :wink:

Vielleicht noch ein Tipp zu Topfgröße - nimm was, das möglichst breiter als hoch ist. Den Topf den bei mir rechts siehst ist 15L, viel größer darfst eh nit werden, sonst Urwald :sweat_smile:

Hoff das hilft ein bisserl!


#6

Ja, mit Erfahrung kann man Pflanzen recht klein
halten, aber für einen Anfänger sehe ich das etwas
problematisch.


#7

hab das gleiche panel und nun einen grow damit durchgezogen. preis/Leistung ist überragend. ist natürlich kein highend Gerät aber für die kleine Fläche ausreichend


#8

Wie ist es mit der licht Qualität nach dem ersten grow hast du was bemerkt?
Voraussetzung wäre das, dass Panel ca. ein halbes jahr Leuchtet und danach hab ich mir genug zusammen gespart für ein 180W Hans Panel.

Also denkst du dass es so 6 monate halten wird?


#9

Dein Schrank sieht echt gut aus :yum:

Sag mal wie ist es bei dir mit den Temperaturen?
Alles gut oder Manchmal probleme?

Warum sollte denn der Topf möglichst breiter sein als hoch?
Cannabis wächst doch in die tiefe oder irre ich mich :smiley:

Wie zufrieden bist du mit deinem AKF?
Wenn es nicht sehr teuer ist könntest du mir sagen welches das ist!


#10

dazu kann ich leider noch nichts sagen. lief bei mir ja erst 2 Monate. hast aber zwei jahre Garantie auf die dinger. gibt hier im forum auch weitere growberichte mit dem mh reflector 48


#11

Kannst du mal Bilder von deinen Pflänzchen machen :slight_smile:
Würde mich sehr interessieren wie sie sich entwickelt haben


#12

hab nen growbericht gemacht. Erster RICHTIGER Indoor Grow Royal Bluematic von RQS


#13

Das oberirdische ist in etwa das Abbild der Wurzeln, je tiefer die Wurzeln wachsen können,umso höher wird die Pflanze


#14

Danke für die Info!!!
Also heißt je breiter der topf desto breiter kann die pflanze auch werden?


#15

Rudimentär, Kollege, aber effizient :wink:

Die Temperaturen sind bei mir, solange die Wohnungstemps stabil sind, total stabil. Zuletzt 21-27°C bei 31-36% RLF. Im Sommer aber hat mir die Passivheizanlage immer die heiße Luft von der Mittagshitze in die Wohnung gepumpt, und bei 29°C Wohnungstemps kann ma dann auch im Schrank nicht leise sein :wink:

Weil du nur 1m Gesamthöhe hast, und so ein Maximum an Substrat zu Verfügung steht bei einem Minimum an Höhenverlust.

Ein ganz einfacher Prima Kilma ist das (um die 30-40€?), ist der erste Durchgang, bei dem er im Einsatz ist, also kann ich nur sagen, er wirkt :slight_smile: Wie lange, muss sich noch zeigen :wink:
Aber meinen 1. AKF, der allerdings anders aufgebaut war, hat mir 2 Jahre gedient und ich nehm ihn jetzt nur nimmer, weil er für einen größeren Venti ist.