Stealth-Grow Setup für nächsten Monat gesucht

Hallo Freunde der grünen Sonne :slight_smile:

habe nun gefühlt 1000 Threads gelesen, mir verschiedene Anbieter rausgesucht und bin mittlerweile wieder so schlau wie vorher.

Kurz zu meinen Vorstellungen:

Ich hatte vor ein paar Jahren schon mal ein Grow-Zelt (1,50x1,50) und darin 9 Pflanzen angebaut. Das war für meine immer noch bestehende Wohnung aber viel zu groß und zu klumpig. Außerdem hatte ich immer Bauchschmerzen bezüglich den Cops, da mein Wohnzimmer einerseits immer lieblich Lila geleuchtet hat und andererseits war mir das Projekt einfach zu groß. Hatte es damals für einen guten Preis von einem Kumpel bekommen.
Nach einer halb misslungenen Ernte (leider männliche Pflanze dabei), hab ich das Equipment wieder verkauft.

Nun nach ein paar Jahren, möchte ich meine Leidenschaft wieder aufleben lassen. Bloß diesmal etwas kompakter und versteckter.

Ich hätte gern einen Schrank für 2-4 Pflanzen, mit Equipment, das auch einfach zu bedienen ist (bin trotz allem immer noch Anfänger).

-Maße: nicht mehr als 1m x 1m (Höhe soweit egal)
-Preis: bis 1000,00 €
-bestenfalls einfach aufzubauen + einfach zu nutzen

Nun habe ich schon ein paar Anbieter / Produkte gefunden. Einerseits z.B. das Growzelt für einen Ikeaschrank oder auch die Hazelbox.

Die Hazelbox liegt zwar über meiner Budgetspanne aber ich hätte jemanden an der Hand, der diese Box besitzt und mir das komplette Equipment (2019 gekauft) für genau 1000,00 überlassen würde.

Was denkt ihr? Hazelbox kaufen? Finde die optisch und von der Bedienung und vom Aufbau her grandios. Andererseits habe ich leider schon ein paar etwas negativere Kommentare dazu gelesen. Habt ihr andere Vorschläge?

Wäre sehr sehr dankbar, wenn mich jemand auf einen guten Weg bringen kann.

Lieben Dank vorab!

LG
Spencer

1 „Gefällt mir“

Ich an deiner Stelle mit deinem Wunsch würde ein Ikea Pax 1mBreit mit 58er Tiefe und die Höhe so hoch wie möglich am besten halt. (236 cm) mit einem Undercoverlab oder so kombinieren, werde ich wohl irgendwann auch so machen.
Die Hazelbox würdest du wohl irgendwann bereuen denk ich, aber musst du wissen.

EDIT: Kann sein, dass das undercoverlab nicht so hoch ist wie der Schrank, aber dann tust du dazwischen halt das Equipment installieren und hast dann die volle Höhe im Zelt.
Man kann auch 2 Pax neben-einanderstellen und fixieren und mit ein wenig know-how auch die Abluft beider Schränke mit nur einem Lüfter und AKF laufen lassen, das habe ich aufjedenfall irgendwann mal so vor.

1 „Gefällt mir“

Die Hazelbox ist zu teuer und bietet viel zu wenig!

1 „Gefällt mir“

Sind denn handwerkliche Fähigkeiten vorhanden?