Stelle dich der Grow Gemeinde vor


#391

:joy::joy::joy::joy:OK :ok_hand: dann bin ich ja beruhigt


#392

Also Ich seh so regelmäßig aus, bei so mancher Frage. Aber dann wird gedampft und erst dann geantwortet :rofl::rofl::rofl:


#393

genauso mach ich das auch…lol


#394

:joy::joy::joy: kenn das Problem :joy::joy::joy: auch schon gepostet und dann wars falsch :wink:


#395

Das man versehentlich in einem anderen Thread postet, passiert wenn man während der Eingabe seines Beitrags z.B. auf “Zurück” klickt. Dann bleibt der Editor stehen und der Thread ändert sich. Izmir auch öfter passiert. Dann fragt aber die Forensoftware, ob man wirklich in diesem oder vielleicht doch eher im ursprünglichen Thread antworten will.


#396

Moin, ich bin der Max und interessiere mich für den Indoor-Grow.
Aktuell lese ich mich erst mal schlau und entscheide dann ob ich es angehe.

Finde das Thema mega interessant. Auch wenn ich nicht starten sollte, habe ich zumindest eine Wissenslücke geschlossen.


#397

Hallo,

Ich bin neu hier und freue mich dass ich einige grower Kennenlernen kann.
Meine Name lautet DisturbedSoul und bin erst seit einige Tage am grown. Bis jetzt hatte ich kein
Glück gehabt aber naja ich gebe noch nicht auf. Wie ich dazu kam ? Joa ein Kollege hat mir ne Hand voll Samen geschenkt und hat gesagt kannst ja mal probieren. Aber ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was das für welche sind. Doch meine sind am wachsen aber scheinbar mache ich irgendwas falsch wobei ich im Internet schon einiges durchgesucht habe. Ich bin sehr freundlich und ich wünsche hier auf eine schöne Zukunft

Grüße

Soul


#398

Hi Max! Ging mir ähnlich. Habe sehr lange gelesen und mein Wissen gespeichert (und auch wieder vergessen) und habe letztendlich dann doch angefangen. Ordentlich im Forum stöbern und Guides auf dem Blog lesen, dann wird das was.


#399

Herzlich Willkommen! Du solltest dringen die Guides im Blog lesen und hier im Forum mitlesen und bei Fragen erstmal stichpunktartig die Suche benutzen. Halb so wild, da die Samen nichts gekostet haben, allerdings dennoch schade. Viel Erfolg!


#400

Hallo liebe Gemeine.
Ich bin in Sachen growin ein Anfänger und habe erst zwei Durchgänge hinter mir.
Ich bin nur auf Indoor ausgelegt und macht mir riesen Spaß!
Heute ist meine neue Ausrüstung angekommen (2x GS Sunray 150w Led’s…100x100x200 Growzelt und den Primaklima pk125-tc Lüfter). Freu mich schon auf meinen 3. Durchgang im neuen Zelt. An Pflanzen hab ich 7 Stück Mendocino Skunk aus Samen gezogen, die sich wunderbar entwickeln.


#401

Hi, ich bin neu hier, hatte schon andere Foren aber hier finde ich mich wohl, da es ein gutes Forum ist!
Hatte einige grows mit 400w ndl, nur indoor, auf 1x1x2m Zelt u das dazu gehörige equi. Und sehr erfolgreich!
Also ein freundliches Hallo&Peace in die Runde, werde bald mehr schreiben im Forum.


#402

Hallo und herzlich Willkommen bei uns und auf einen guten Austausch.


#403

Da schließ ich mich an. Willkommen @freeruner156 :v:


#404

Ahoi :wave: und willkommen an Bord


#405

Hi zusammen!

Ich bin der Neue… ich komme jetzt öfters :wink:
Zu meinem Vorhaben. Ich habe mir einen kleinen Growroom gebaut (Keller). Ich habe vor unter einem Quantum Board (LED, 260W) in Aquaponik (Ebbe und Fluttisch) meinen allerersten Grow durchzuführen. Ich habe mich für dieses System entschieden, weil ich ein absoluter Technik Freak bin. Die komplette Technik (bisher “nur” Licht, Abluft, Ventilator und Wasserpumpe) steuert zukünftig ein RaspberryPi. Dieser gibt mir auch Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit im Growroom aus.
Meine ersten Samen “Shining Silver Haze” sind unterwegs.

Aktuell arbeite ich noch an der Temperatur im Growroom (weil es NOCH zu kalt im Keller ist…), aber da finde ich schon eine Lösung.

Dann suche ich noch den richtigen Dünger für mein Projekt. Messgeräte für pH und EC sind vorhanden, wobei ich da auch noch nicht weiß, welches der beste EC Wert für meine Sorte ist.

Ich pack mal ein paar Bilder hier hinzu…

![3|400x299]

Bild 1: zeigt den kleinen Growroom (noch nicht ganz fertig)
Bild 2: die Steuerung (Raspberry mit Relaisboard)
– sorry, durfte nur 2 Bilder einfügen ;-( ----
Bild 3: der grade gebaute Ebbe und Flut Tisch / Box
Bild 4: Die Kamera, vom Handy abrufbar, nachts mit Infrarotbild. So muss ich nicht ständig in den gut versteckten Raum :wink:
Bild 5: das wird die Abluft, nur der Schlauch fehlt noch.

Bin auf euer Feedback gespannt.

VG, ich


#406

Hihoo …das sieht ja alles gut und vielversprechend aus. :+1:

Kannst ja gerne hier einen Growbericht machen …das wäre echt interessant.
Dann ma noch viel Spass hier :stuck_out_tongue_winking_eye:


#407

…mache ich gerne. so bekomme ich ja auch feedback und kann lernen :wink:


#408

ich nehme mal Platz :couch_and_lamp: in diesem Thread. sehr sehr interessant :ok_hand:


#409

dieses raspberry mit relaisbord. was blättert man hin dafür. ich hab jetz nen 4x4 Raum, wo alles unter kommt. Blüteraum, anzucht und Mutti. da lässt sich doch mit der Steuerung bestimmt was regeln.


#410

…also kostentechnisch geht das. Rechne mal 100-120€ mit Raspberry Set, Relaisboard und Sensoren. Was du allerdings bedenken musst - das ist nicht plug and play. Du musst selber programmieren (zumindest Python) und viel tüfteln… elektronisch solltest Du auch kein Anfänger sein. Falls das auf dich zutrifft - viel Spaß!!!