Temperatur Sweetspot zum purplen 🌿💜

Moinsen,

Ich suche die Temperatur, welche eine lila Verfärbung der Buds anregt, ohne das Wachstum der Blüten zu behindern.
Im Internet und anderen Foren liest man unterschiedliche Angaben, von „unter 10 geht nichts“ über „unter 13“ von Sensi bis „ab 15 wird die Blüte gehemmt“ ist alles dabei.

Deshalb, was ist nach euren Erfahrungen der Sweet Spot zum purplen?

  • 8 Grad
  • 9 Grad
  • 10 Grad
  • 11 Grad
  • 12 Grad
  • 13 Grad
  • 14 Grad
  • 15 Grad
  • 16 Grad
  • 17 Grad
  • 18 Grad

0 Teilnehmer

Hintergrund der Frage, ich habe gerade zwei Strains im Zelt, die beide purplen können, es aber nicht unbedingt machen.

Ich tendiere btw zu 15 Grad.

Gruß, Luke :v:

5 „Gefällt mir“

Hallo lieber Luke,

das ist ja eine sehr interessante Aspekte.
Purplen macht halt schon was her.
Dazu weiß ich allerdings gar nichts - Zu welchem Zeitpunkt müsste man denn diese Spezial Gradzahl fahren ? Welche zwei leckeren Strains haste denn aktuell im Zelt ?

LG
WhiteTurtle

2 „Gefällt mir“

Hey WhiteTurtle,

Die Gradzahl würde ich dann einstellen, wenn ich das meiste Blütenwachstum erwarte. Bin jetzt in Woche drei seit Umstellung, denke in ca 10 Tagen würde ich die Temperaturen senken :thinking:, bin mir da aber auch nicht sicher.

Der erste Strain ist Pure Ak, der zweite ist ein Unbekannter von dem ich noch ein paar Samen rumliegen hatte, keine Ahnung woher die waren (Bonusseeds/Bagseeds/Geschenk?). Hatte beide Strains schonmal im Zelt und beide haben sich ein wenig verfärbt =).

Gruß, Luke :v:

2 „Gefällt mir“

Spannende Fragestellung!
Bin bisher davon ausgegangen, dass das „Purplen“ durch eine große Temperaturdifferenz zwischen der Belichtungs- Schlafphase getriggert wird.
Wie möchtest Du den die gewünschten tiefen Temps in der Box realisieren?

1 „Gefällt mir“

Das ist die Frage. Reicht es nur nachts geringe Temperaturen zu fahren?
Allerdings soll der Unterschied ja nicht zu groß sein, haben wir ja alle gelernt. Mhh

Und in der Tagesphase unter 20° zu fahren- schwierig grade beim organischen Anbau. Zudem mit welcher Lampe schafft man das? :sweat_smile:

2 „Gefällt mir“

…hängt einiges von der Genetik ab, aber wenn du das triggern möchtest, dann senkt man die Nachttemperatur ab…je nach Strain erreicht man das unter Umständen bei 15°-16° Grad oder wie Sensi schreibt, unter 13° Grad. Da wäre mir aber schon etwas zu kühl bzw. befürchte ich da Wachstums/Reife Handicaps…bisschen rumspielen halt, wenn man es drauf anlegen möchte

1 „Gefällt mir“

Ich frage mich zum einen warum dir das außer der Optikhalber so wichtig ist, und zum anderen ob ich durch das spielen mit den Temps nicht zu viel Stress verbreite?

Ich denke man kann das triggern, wenn man die kompletten äußeren Einflüsse perfekt kontrollieren und regulieren kann. Ansonsten wäre mir das vermutlich zu heikel.

3 „Gefällt mir“

6 thunderfuck autos hab ich gehabt… nachts wars sogar manchmal bis zu 12 grad, tagsüber 21. Alle 6 sind purple geworden.

1 „Gefällt mir“

Ich bin mir auch nicht ganz sicher, aber der Temperaturunterschied wäre ja sowieso vorhanden. Soweit ich weiß kommt es vorallem auf die Temperatur Nachts an :man_shrugging: aber das ist gefärliches Halbwissen :smile:.
Die gewünschten tiefen Temps würde ich jetzt einfach mit der Heizung steuern, beheitze für die Growbox sowieso einen eigenen Raum, somit kann ich die ja einfach runterstellen oder das Fenster Nachts kippen :thinking: .

Ja mir gehts hier nur um die Optik, grünes Gras ist nun auch ein wenig langweilig^^ Die äußeren Einflüsse kann ich gerade zu 100% bestimmen, heißt perfekte Vorraussetzungen für den Versuch =).

1 „Gefällt mir“

Warte bis ca. 10- 14 Tage vor der Ernte. Dann reduzierst du die Temperatur auf 15°C aber niemals weniger als 13°C. Früher würde ich nicht damit anfangen um die Blutenentwicklung nicht zu stören Dadurch sollten sich die Blätter und Blüten durch das freigesetzte das Anthocyane lila färben. Abhängig vom Strain färben sich nur die Blätter lila oder auch die gesamte Blüte. Es kann auch vorkommen, dass sich das Anthocyane während des trocknens und curens wieder abbaut. Das Anthocyane hat auch keinen Einfluß auf die Wirkung des Cannabis.

Happy growing

:slightly_smiling_face::wave:t3:

7 „Gefällt mir“

Auf genau solche Erfahrungswerte habe ich gehofft, top, ich danke dir =)

2 „Gefällt mir“

Hier noch etwas zu lesen …

:slightly_smiling_face::wave:t3:

3 „Gefällt mir“

PS: Die Temperatur wird aber nur in der Dunkelphase gesenkt. Eventuell kannst du ja die Temperatur nach und nach in der Dunkelphase senken bis der Sweet Spot erreicht ist und steigerst sie zum Ende der Dunkelphase wieder hoch auf > 21°C . Wäre zumindestens sehr „Naturnah“.

:slightly_smiling_face::wave:t3:

3 „Gefällt mir“

Ich habe dazu auch mal ein paar Infos eingeholt…
Zu der Temperatur habe ich mal gelesen das es auf den Tag/Nacht unterschied drauf ankommt. Und zwar sollte es einen Temperaturunterschied von ca. 8° haben, bsp.: Tagsüber 26° und Nachts 18°. Hat bei meinem letzten Durchgang auch so geklappt, da hat eine AK und Mimosa gepurplet.
Mit dem PH wert kann man sich dann sogar noch die Farbe „aussuchen“ wenn Zamnesia da richtig liegt. Hoher PH wert = Rot, Neutraler Wert = Purple und Niedriger Wert = Grün/Gold. Das habe ich aber noch nicht gemacht, oder wenn nur unbewusst^^

LG

5 „Gefällt mir“