Test Grow von Oktober

Equipment
Komplettzelt HOMEbox Evolution Q100 Grow Set 400 Watt (100x100x200)
Aktivkohlefilter
Umluftventilator

Luftfeuchtigkeit
50%

Temperatur
18-20 Grad

Lampe
LED Lampe (working voltage: 85 ~265V, working environment: 20C ~ 40C, keine Marke ersichtlich, derzeit blauanteil um Frühling/Sommer zu simulieren, für Blütephase vorhandene 400W Lampe für die Blüte)

Lichtphase
18/6 (15:00 - 9:00)

Erde
Canna Terra (vorerst Professional für weitere Arbeiten Canna Seed Mix)

Dünger
General Hydropnics (Flora Micro, Flora Grow, Flora Bloom)

Ph-Wert
Stand Wasserwerke 7,5 (regulärbar mit Zitrone)

Samen
Unbekannt (scheint Indica)

Grower
kleines wissbegieriges viel lesendes sowie lernendes Jx‘s

Am 14.10.17 habe ich unbekannte Samen direkt in ihre 7L Töpfe gepflanzt.

Am 19.10.17 habe ich die kleinen dann ins Zelt gepackt.

Nun warte ich darauf sie in die Blüte zu schicken :heart_eyes: Den ersten Schuss machten sie, da ich aufgrund von Halbwissen das Licht noch nicht umgestellt hatte.

Ich bin sooooo gespannt wie es weiter geht. Und nun habe auch ich mich endlich getraut einen Beitrag zu verfassen. Und dies obwohl der mim Handy eeeewig dauerte :crazy_face::rofl:

7 Like

Pflänzchen sind nun etwas weiter gewachsen. Langsam aber stetig :slight_smile:
Habe mir gestern mal meine 3 Töpfe nummeriert.

Nr. 1 ist 13 cm groß und hat schöne große Blätter

Nr. 2 ist 14 cm groß ebenfalls schöne große Blätter

Nr. 3 ist 15,5 cm groß mit noch größeren Blättern. Bei dieser habe ich gestern morgen minimal von dem Microdünger in mein Gießwasser, da sie Mangelerscheinungen aufwies. Gebe ihr nun einen Moment um alles wirken zu lassen.

Jetzt setze ich mich gerade (wieder) mit dem Thema Vorblüte auseinander. So viel zu lesen, dennoch habe ich noch nicht die richtige Aussage für mich gefunden ~Pflanze sollte so und so hoch sein (meine sind ja nicht hoch aber mega buschig)
~ Vorblüte wäre durch kleine weiße Härchen zu erkennen (sieht man bei meinen nicht)

Ich sehe nichts was auf eine Vorblüte hin deutet. Spiele als mit dem Gedanken Lampe und Zeiten zu ändern um so alles weitere einzuleiten. Bin aber nicht zu 100% sicher und würde mir diesbezüglich gern ein paar Tipps von Profis einholen.

Bildas füge ich nachher bei wenn meine Perlen nicht mehr schlafen :slight_smile:

Für die Vorblüte sind sie noch ein bisschen zu jung.

1 Like

Die brauchen noch Zeit. Geb denen noch 1-2 Wochen.

1 Like

Ich danke euch :slight_smile::hibiscus:

Dann werde ich weiter geduldig wie eine Löwin um meine Beute schleichen :grinning:

Baby No. 1

Baby No. 2

Baby No. 3

Die sehen doch wunderbar aus. Die Blätter an den Blattachseln sind ein gutes Zeichen dafür, das Sie reifen und „älter“ werden.

Btw. Die Vorblühte kann zwischen 4 Stunden und 2 Wochen dauern :smiley:

1 Like

@anon15010864

Wie meinst Du das?
Das Paar (oder die paar Paare) Blütenfäden
bleiben bis zum Ende.

1 Like

@Lonnemoh ich meine damit die stark sichtbare Vorblüte, so das die Fäden massiv abstehen und sehr einfach zu erkennen sind.
Eben diese „starke“ Vorblüte brauch man z.B. um sich Klone von Automatics ziehen zu können.

1 Like

@anon15010864
Tja, man lernt nie aus. :slight_smile:
Bisher kannt ich nur Vorblüten aus einem oder zwei
Paar Fäden.

1 Like

Meine Damen haben eine extrem kurze Vorblüte von gerade mal 9 Stunden gehabt, in dem Zeitraum hätte ich mir z.B. die Klone ziehen müssen, weil dann gute Chancen bestanden hätten.

Aber zurück zum Thema. Junge Dame, immer mit Ruhe :slight_smile:

Ich könnte meine Pflanzen derzeit auch erwürgen weil ich noch mindestens bis Ende Dezember warten muss.

1 Like

Ihr seit klasse :slight_smile::point_up:t2:Danke

@anon15010864 Danke für dein Kompliment. OMG ich fühle mit dir! Ich wollte für Weihnachten eigentlich Weed fertig haben. Aber da hat die Lady zeitlich nicht aufgepasst.

Klone hätte ich mir gern gezogen. Ich traue mich aber noch nicht so. Erstmal nochmal geiles Weed produzieren :slight_smile: Noch mehr lesen und lernen. Wobei ich sagen muss, der Satz: das eigene Weed ist das beste stimmt in jedem Fall sooooifz

@Lonnemoh Ich suche auch jeden Tag die berühmten Vorblüten Fäden :slight_smile: Ich bin ja nicht unbedingt die geduldigste. Aber so lernt man Selbstbeherrschung & Geduld :grin:

1 Like

@GreenJxs

Das kann ich nachempfinden. :slight_smile:
Drei, vier Grows später sieht das schon ganz
anders aus. :wink:

@Lonnemoh
Schön dsss ich nicht die einzige bin :grinning:
Du wirkst echt gelassen :hibiscus:

Die 3 unbekannten sind der Knaller :heart_eyes: ich habe mal en bissl gelesen. Laut dem was ich gelesen habe könnten sie Kush-Damen sein. Aber nur eine Vermutung eines halbwissenden Wesens :joy: Mein Mann der beste Ehemann von allen hat mal seine Pranke beigehalten xD Achso und Licht musste ich einfach auf 12/12 umstellen :see_no_evil::heart_eyes: 400W Blütenlampe sooooifz lechz

Die Bilder waren mal salopp geschossen :thinking:

1 Like

@GreenJxs sieht sehr schön aus …
manchma macht es auch richtig Laune Sorten ohne gewissen hintergrund zum strain zu Growen …:clown_face:

Wie ein Ü-Ei … spiel Spaß &(Ent)Spannung :crazy_face:

1 Like

@Wall_E_WeeD

Vielen herzlichen Dank :blush::hibiscus:

Das stimmt man muss nicht immer alles wissen xD reicht wenn es gut wird :heart_eyes: ich werde weiterhin berichten :wink:

2 Like

Mal ein neues Update. Bzw. eine kleine Zusammenfassung.

Mädel 1 & 2 haben sich als Bock entwickelt :thinking: sind nun ausm rennen.

Mädel Nummer 3 wächst und gedeiht :heart_eyes: mittlerweile 80cm groß und verspricht viele schöne Buds.

Wollte die kleine jetzt mal abbinden. Hab es aber abgebrochen, weil ich echt Angst hatte die Spitze abzubrechen. Jetzt ist ein kleiner Knick drin :thinking::face_with_raised_eyebrow: Kumpel meint wäre aufgrund der Faserbildung halb so schlimm. Najaaaa ich warte mal ab.

Schicke heute Abend mal ein Foto mit rein. Baby hat sich gerade zum schlafen gelegt :slight_smile:

Dein Kumpel hat recht, das verwächst sich

Jup.
Kannst ja aus Spass mal nach „Supercropping“ bei Google suchen. Nicht als Empfehlung aber da sieht man mal was die so aushalten :slight_smile: