The Doctor _greenhouseseeds_

Doch doch, wird auch bei mir zum Problem, wenn ich im Sommer mit den großen Esl’s gearbeitet habe, hatte ich auch Hitzeprobleme.

Die 20 Watt kannst du auch nicht mit bloßen Fingern anfassen, da muss ich auch Abstand zur Pflanze einhalten.
Die 5Watt kannst du so in die Hand nehmen, die sind super, da bekommst keine Verbrennungen mit hin.

1 Like

Frage ist, was den Ladys besser gefällt, 5 Watt oder 20 Watt pro :bulb: ???
Wärmeabgabe ist ja bis zu einem gewissen Maß händelbar.

In der Budentwicklung hab ich da tatsächlich keine Unterschiede feststellen können. Aber der werden wohl 20watt doch mehr bringen.
Ich hab sie ja nur zusätzlich mit drinnen, da kann man denn nicht wirklich abwegen, welche denn nun besser ist.

1 Like

Gestern war es wieder so weit. Somit konnten 5 Töpfe aus der Box verschwinden und die Knollen fallen lassen.
Der Durchgang hat mir diesmal nicht so viel Freude bereitet, auf Grund von der Hitze und widerstandsfähige Spinnmilben.

Dennoch ist auch hier wieder ein wenig bei rum gekommenen. Gewogen wird ja erst wenn entstielt und die Luftfeuchte fürs Aushärten erreicht ist.

Habe nur ein paar Eindrücke:

Die beiden wurden mit 15cm in die Blüte geschickt und dienten eigentlich nur als kleines Experiment.
Die große wurde knapp 35cm.

Edit:
Ins Glas zum aushärten sind 63g gekommen.

3 Like

Gestern Abend wurde mal wieder Mutti besucht.
Sie fängt endlich an und zeigt leicht ihre Blüteansätze.
Da hätte ich mit ein früheren Beginn gerechnet.

3 Like

Echt Schicke Mutti :sunglasses::+1: sieht aus wie so eine bedeckte Boden Falle :yum:

1 Like

Boah … wat’n Aparillo !!! :heart_eyes:

Blütetag 60

Die drei Minipflanzen die in ihren Anzuchttöpfen stehen haben es demnächst geschafft.

Die werde ich morgen mal auslichten und wohl Mitte nächste Woche dann abernten.

Es bilden sich auch noch neue Stigmen, da geht wohl noch bisl was.

2 Like

Blütetag 40

Ich habe heute zahlreiche Sonnensegel abgenommen, da sie sich zu sehr entgegen standen und nach unten hin das Licht genommen haben.
Da fehlt mir nämlich noch die Entwicklung der vorhandenen Ansätze und hoffe das die Internodien sich im obersten Drittel noch ordentlich schließen werden.

5 Like

Vor 3 Stunden ist eine Teilernte erfolgt, mitlerweile kann ich auch wieder was anderes in die Hand nehmen​:rofl::wink:
…in der Budentwicklung hat sich nicht mehr so sehr was getan, großartige neue Bildung von Stigmen blieb aus, dafür aber gut aufgefettet und die Verfährbung der Trichome ließ mich dazu veranlassen.

Der untere Rest kann denn noch nachreifen.

Da in diesem Run nicht alles ganz glatt lief, hatte mal den Dünger hochgefahren um zu sehen ob noch mehr rauszuholen geht und zum Schluss noch Obstfliegen daher kamen (wie kann man auch die Augustäpfel im selben Raum liegen lassen), bleibt wohl das eigentlich Erhoffte im Sande.

Dennoch hat mir die Sorte sehr viel Freude bereitet.

2 Like

So zeigt sich die Mutti momentan…

Hätte eigentlich gedacht das sie schon ein wenig weiter wären…aber sie stehen dafür gut vital daher und ordentlich im Saft…

2 Like