Topfgröße vs. Zeltgröße vs. Auto-Pflanze

Zwar habe ich mich mit dem Topfthema befasst und eifrig gelesen, jedoch gibt es zu dieser speziellen Konstellation noch Fragen:
Ich möchte nur EINE Pflanze (Automatic, halb Ind/Sat) in einem Growzelt 40x 40x 160cm aufziehen. Licht: die kleine Sanlight mit 50 W. Im Allgemeinen werden ca. 10 L-Töpfe dafür empfohlen.
a) Gilt das auch für Automatic-Pflanzen?
b) Ich habe hier zwei Töpfe mit 14 l und 18 l. Ist das Too much? Wird die Pflanze dann zu
hoch? Welchen Topf würdet Ihr nehmen? Oder zurück rudern und auf eine 10 L. ausweichen?

Ich würde mal mit 14 Litern starten und es vom Ergebnis und von den Erfahrungen abhängig machen, ob du beim nächsten Mal nach oben oder nach unten korrigierst.

1 „Gefällt mir“

So ähnlich dachte ich auch.
(Ich growe halt nur max 1x im Jahr. Korrekturmaßnahmen also erst in 2 Jahren. Daher möglichst viele „Fehler“ von vornherein ausschliessen).

:ca_big_red_eyes:

Wie wenig rauchst du, 3g im Monat bzw. 0,1g am Tag???

1 „Gefällt mir“

Ist bei mir tatsächlich recht wenig. Nach den ersten beiden Grows festgestellt, dass mein Konsum extrem stark gestiegen ist. EINE Pflanze ist auch der Versuch den Anfängen zu wehren. Die Logik ist einfach: je mehr ich habe/produziere, umso mehr zieh ich mir auch rein.

Natürlich gibts noch andere Argumente, wie unauffällig bleiben (je weniger Grows…) aber auch
die aktuellen Strompreise.

1 „Gefällt mir“

Den Eindruck muss ich ganz ehrlich aus eigener Erfahrung bestätigen!

Rauche seit 1 Jahr mindestens zweimal wenn nicht dreimal so viel wie vorher. :ca_giggle_joint:

3 „Gefällt mir“

Hi für ne auto sind 11er Töpfe ganz gut. Hab ich Jahre so gemacht. Nehme mittlerweile zwar 15er aber das hat andere Gründe

11er ist super für ne auto bei deinem platz

4 „Gefällt mir“

Elfer habe ich nicht.
Nur mickrige 7er, bzw. die ganz großen.
Also wirds ne 14er :smile:

2 „Gefällt mir“