Überdüngung? Mendocino Skunk

Ich bin mir gerade unsicher,ob eine Blattverformung ein Anzeichen von Überdüngung ist. Ich meine Mal etwas gelesen zu haben,finde diesen Bericht nicht mehr.

IMG_20181224_154830|281x499

Bis jetzt habe ich nur den Bio-Heaven und den Root-Juice zu meinem Wasser beigefügt. Die Pflanzen stehen im Allmixx von BioBizz.
Ich danke euch schon Mal im voraus.

Hi. Hab ein Bild mal rausgenommen, da man recht gut deine Fingerabdrücke sehen konnte.

Die stehen zwar recht grün aber gut da, da würde ich mir keine Sorgen machen. Deformierte Blätter kommen schon mal vor…

4 Like

Das mit dem grün, liegt an meiner Kamera vom Handy. Ich mach heute Mal ein besseres Bild,da ich gestern etwas im Stress war.
Sie sind schon etwas heller.

Was für Erde hast du den.
Sind das Autos? Oder photoperiodische

Und was für Dünger nimmst du Mineralisch oder Organisch.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :slight_smile:
Also ich persönlich würde da garnicht düngen bei dem Stadium der Pflanzen. Der all Mix langt eine weile er hat sehr viel Nährstoffe schon.

1 Like

Laut Düngerschema kann ich von Beginn an den Bio Heaven nehmen.Von der Menge her nehme ich eh nur ein Drittel der angegebenen Menge. Habe Mal den Drain gemessen,der aber mit 7,2 zu hoch ist. Beim Gießen achte ich schon,dass der PH Wert so um die 6-6,1 liegt. Beim letzten Mal Gießen,bin ich auf 6,5 hoch gegangen,da ich hier im Forum schon viel gelesen habe,dass das der beste Wert für meine Pflanzen ist.

…ein leicht schwankener pH-Wert is gar nicht so verkehrt. Hab im Hinterkopf das man den Bio Grow aber dann nicht nutzen sollte, wenn man mit Bio Heaven düngt. Die Kombi mit Allmix erklärt mir ein Stück weit das satte Grün. Da aber keine Verbrennungen an der Spitze erkennbar sind und die Hauptfrage sich auf „deformierte Blätter“ bezog…paßt das bei ihm für mich :slight_smile:

1 Like

Meine Damen,lassen alles hängen. Manche Blattstiele sind Violett, dass eventuell auf einen Mangel deutet.
Habe heute mal mit dem BIO GROW gedüngt 3ml auf 3 Liter. der PH Wet lag bei genau 6,5 und der Wet vom Drain war bei 6,89.
Könnte mir da wer helfen?
Hoffentlich sieht man an den Bildern, was das Problem ist.

Wie schaut es bei dir denn mit dem gießen aus? Wie oft und wie viel? Und wie groß sind deine Töpfe?

Sind 3 Liter Töpfe und mit dem gießen mach ich nach Gefühl,wenn der Topf leicht ist. Das sind im Durchschnitt so um 3 Tage.

Hab ich vergessen…ich gieße stück für stück, bis in den Untersetzer der Drain steht. den kippe ich nach 5 min. aus und schaue, dass nichts mehr nachfließt.

Hast du denn vor die nochmal umzutopfen?
Weil 11-12,5 Liter Töpfe wären Ideal.

Ja, kommen später in 18L Töpfe.

Dann würde ich das jetzt schonmal machen.
Und gieße immer 10% vom Topfinhalt. Somit bist du immer im guten Bereich, aber nicht alles auf einmal sondern ca 10-20 min warten.
Weil sieht sehr nach überwässerung aus.

1 Like

Gute Idee, werd ich morgen gleich machen!
Das Problem ist nur, dass die Wurzeln noch nicht bis zum Topfrand gewachsen sind. Muss ich halt vorsichtiger sein.
Danke für den Tipp.

definitiv überwässerung. hat mein Kumpel der mein grow hauptsächlich begleitet, jetz auch ausgelöst. das vergeht schnell wieder. wie der Forenkollege beschrieben hat

3 Like

Interessant :thinking:
es heisst ja das die Symptome die gleichen sein sollen wie bei Unterwässerung…
Könnte echt passen :+1:


man erkennt es bei mir an den kleineren, die hat mein Kollege, alle 2 Tage gegossen und schwupps. Stillstand und Blätter hängen. warten bis trocken und weiter geht es

3 Like

Mir ist eh auch aufgefallen,dass das Wachstum eher schleppend voran geht.:confounded:

Lass sie mal ordentlich durchtrocknen, wie schon beschrieben legt sich das wieder.

Mit dem umtopfen könnte man schon machen, würde aber da noch zwei Wochen warten, dann passt das besser mit dem Topf/Pflanzengröße Verhältniss. Und sie scheinen ja so im guten grün zu stehen.