Untere Blätter werden gelb

Hallo,

habe meinen ersten Grow vor 20 Tagen bekommen und vor zwei Tagen habe ich an den unteren zwei Blättern zwei Flecken bemerkt und seit gestern haben sich die Blätter gelb gefärbt. Wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet!!

Sorte: Royal Dwarf (Auto)
Growroom 80x60x50
120 Watt (20cm Abstand)
5l Topf
Park Blühpflanzenerde
20/4 Lichtzyklus



Du hast auch verdammt wenig Erde in den Topf. Gibst Du schon Dünger. Deine Erde sieht’s auch ganz schön trocken aus.

1 Like

das ist mir im Nachhinein auch aufgefallen, aber macht ja keinen sinn noch erde dazuzugeben oder?

Wenig Wasser habe ich auch schon gedacht. Ich hatte nur angst zu viel zu gießen, weil das einem freund passiert ist. Ich gieße immer, wenn die erde nach 1 cm trocken ist. Dünge tue ich noch nicht.

Sieht sehr nach zuviel Wasser aus…
Deine Blätter wirken aufgedunsen, für mich ein klares Zeichen von Überwässerung…
Wenn du immer nach gießt wenn 1 cm trocken ist, erträngst du sie nach und nach…
einmal richtig mit drain durchspülen so das der ganze topf nass ist, nicht nur die Mitte.
Dann geht man nicht nach cm sondern nach Gewicht des Topfes…
Ein trockener Topf ist um vieles leichter wie ein gut gegossener Topf, merke dir beides!
1 cm an der Oberfläche trocken bedeutet das in der tiefe noch genügend Feuchtigkeit da ist… die wurzeln wachsen in die tiefe und brauchen auch Luft zum Atmen…
einen 5.5l Topf bekommt bei mir bei der größte der Pflanzen bestimmt nur 1 mal die Woche Wasser… da ist schon nach 2 tagen 1 cm trocken :wink:

2 Like

Erde bis zum Keimblatt auffüllen. Das wäre schon mal gut.

Dass das erste „richtige“ Blatt schnell die Farbe verliert, hat mehrere Gründe. Zum einen kommt dort unten relativ wenig Licht an, zum anderen liegt das Blatt immer recht feucht. Bedingt durch Gießen und Bodenverdunstung ist da immer eine hohe Luftfeuchtigkeit drum rum.

Und die relative hohe Bodenverdunstung kann nicht entweichen, weil der Topfrand so hoch ist.

Gewagte Theorie, @Grabowski.
Ob der Topfrand 2 oder 6cm hoch ist, die Raumluft kommt dran.
Zudem ist die Verdunstung über die Erdoberfläche im Vergleich zur Transpiration über die Blätter relativ gering.

Vielen dank Leute!
Gieße jetzt deutlich weniger und habe den topf mit erde aufgefüllt.
Düngen sollte ich dann auch erstmal nicht oder?

Wenn du ein Teelicht auf den Tisch aufm Balkon stellst und daneben stellst du ein Teelicht in so ein Teelichtglas (das dürften die meisten bei Mutti oder der Frau/ Freundin mal gesehen haben), welche Flamme flackert mehr und geht schneller aus?
Die wo mehr Luft rankommt.

Kannst du nicht vergleichen. Pflanz Töpfe sind größer, der Rand ist im Verhältnis niedriger, Luftdurchsatz von +/- 100m3 im Schrank und Verwirbelung durch Ventis.
Ein Schrank mit 5 Pflanzen, gleiche Erde und Töpfe. Eine war kränklich.
Und deren Erde musste höchstens jedes zweite Mal gegossen werden. Die Oberfläche der Blätter verdunstet viel mehr als die Erde.

Ich hätte es nicht aufgefüllt. Die Wurzeln werden ja nicht nach oben wachsen. Umtopfen in den Endtopf und nach 1 Woche langsam mit Grow Dünger Anfangen.