Vakuumieren , wenn ja , wie

Grüßt euch Leute

Ich würd mein Zeug gern nach dem Curen vakuumieren. Jetzt habe ich den Artikel zu den Mylar Beutel gelesen und mir gleich welche bestellt. Allerdings frage ich mich, wozu die Sauerstoffabsorber sein sollen und die Feuchtigkeitsregulierer? Scheint mir ziemlich unwirtschaftlich.

Wenn mein Vakuumiergerät 97% der Luft absaugt, was genau soll denn da noch reguliert werden?

Tipps, Tricks, Ratschläge?

1 „Gefällt mir“

Soweit mir bekannt, sind Plastikbeutel nicht gasdicht. Es kommt also durchaus zu einem Austausch mit der Luft. Diese Sauerstoffabsorber zeigen an, wie weit Sauerstoff in das Gefriergut eingetragen wurde - sowas wie ein Mindesthaltbarkeitspunkt. Wenn der sich färbt, wird es höchste Eisenbahn.

Feuchtigkeitsregulierer sind praktisch, wenn man häufiger auf und zu machen möchte - wie einen Humidor oder das Gras, was ich gerade in Nutzung habe, feucht zu halten.

Mylarbeutel sind gasdicht brauchst keine Spielereien mit reinpacken

5 „Gefällt mir“

Top, aussagekräftig :slight_smile:

Mylarbeutel wurden extra entwickelt um kunststoffvskuumverpackungen abzulösen.
Es ist ein kunststoff Metall Gemisch was gasdichtheit garantiert. :kissing_heart:

Dadurch bleibt das Vakuum stabil was eine gleichmäßige und stabile Atmosphäre erzeugt, welche die Haltbarkeit und die Qualität verlängert und verbessert.

5 „Gefällt mir“

Gibts da in der Qualität unterschiede? Auf ebay sind passende zu finden, aber ich hab angst die zu bestellen :smiley: aus angst vor zusatzstoffen

https://www.ebay.de/i/303614095318?chn=ps&var=602850872863&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=602850872834_303614095318&targetid=944785596412&device=c&mktype=pla&googleloc=9068193&campaignid=10203814554&mkgroupid=101937408397&rlsatarget=aud-571096504477:pla-944785596412&abcId=1145990&merchantid=138406744&gclid=CjwKCAjwzvX7BRAeEiwAsXExo2_DlhXdXbuHTOPnyJ3P-Ft12QZXH2dNvhSrbTHiD1GPuvBdo10BMhoCVGYQAvD_BwE

In der Beschreibung der Beutel wird immer von Trockenen / dehydrierten Lebensmittel gesprochen, ist es dann trotzdem für das mit restfeuchte enthaltene Cannabis geeignet?

Darf ich mal nach dem Hintergrund fragen, warum du nach dem Curen vakuumieren möchtest? :thinking:

1 „Gefällt mir“
2 „Gefällt mir“

Um es in höchst möglicher qualität zu lagern?

1 „Gefällt mir“

Danke für den Link :slight_smile:

Bei mir hält die Ernte maximal 1 Jahr, von daher habe ich mir da nie Gedanken drüber gemacht…

Wünsche viel Erfolg damit :wink:

4 „Gefällt mir“

Das blöde ist, dass sich beim Vakuumieren immer die Blüten so ziemlich zusammengepresst werden. Passiert das bei den Mylarbeutel auch?
Ich finde die Lagerung ohne Luft eigentlich eine ganz interessante Sache, es gibt auch Boxen die man durch einen speziellen Saugverschluss vakuumieren kann. Vielleicht wäre das ja auch eine Option?

1 „Gefällt mir“

Es gibt Beutel die eine wabenstruktur aufweisen, die sind besser geeignet, da das vacuum besser erzeugt werden kann

@anon18328667 verschweißte Tüten sind immer vorzuziehen, die Gefäße erzeugen kein richtiges vakuum

1 „Gefällt mir“

Kommando zurück, scheinbar gibts die mit Struktur nichtmehr… zumindest nicht gefunden… bestell dir doch einfach und Probier sie aus, für das Geld machste nix kaputt

Ja richtig. Das ist natürlich nichts fürs Auge :slight_smile: aber darum geht es in erster Linie auch nicht

Ich hab sie mal bestellt und gebe Rückmeldung über Qualität und Funktionalität

4 „Gefällt mir“

Danke dafür :slight_smile: . Weil wenn die qualitativ wirklich gut sind, dann lohnt es sich vielleicht für den Ein oder Anderen diese auch zu holen.

1 „Gefällt mir“

kann man auch nass vakuumieren?

Ja es gibt Vakuumierer die das machen :slight_smile: , was hast du vor ?

Für 150 Euro der CASO VC 300 müsste das sein

Ich hab da ganz vergessen drauf zu antworten. Ja das zusammendrücken ist bei den Mylarbeutel auch so , ist ein unvermeidbarer Nebeneffekt beim absaugen der Luft.

Diese Behälter die Vakuum erzeugen sind gsnz in Ordnung aber nach Wochen / Monaten kommt leider doch wieder etwas Luft in den Behälter. Und ich möchte ja keine 10 Behälter kaufen und mich ständig sorgen dass diese dicht sind

1 „Gefällt mir“

Versuch doch mal mit Zipbeutel…diesen mit Material füllen, bis zu einen kleinen Schlitz verschließen, Luft grob rausdrücken und in eine Schüssel mit eiskalten Wasser tunken. Das drückt die Luft dann noch weiter hinaus…Zip zuziehen. So mach ich das immer, auch beim Fleisch einfrieren. Is zwar kein Vakuum, aber komnt der Sache schon recht nah und man behält die Budstruktur

2 „Gefällt mir“