Vaporizer/Verdampfer [SAMMELTHREAD]


#21

Hi,
ich habe mir vor krzem zussammen mit meinen Freunden den Flowermate 5.0s Pro Mini gekauft. Wir haben uns vorher die review von Open Mind gesehen und da er sehr zufrieden war und wir lusst auf vapen hatten bestellten wir uns diesen gleich. auch wenn ich mir wünschte das die kammer größer wäre, finde ich den Vaporizer genial da er auch Öle verdampfen kann. Is schon echt nice :slight_smile:
hier haben wir ihn uns ohne Probleme gekauft: bei vaporizer-kaufen.shop
noch viel Spaß beim verdampfen
MFG Retard


#22

Hat jemand schon erfahrungen mit dem
Arizer extreme Q gemacht?
Ich find die Fernbedienung nen cooles gimmick wenn man gechillt auf der couch sitzt kann man das ding dann anmachen ohne sich bewegen zu müssen. Hört sich für mich optimal an :yum:


#23

Hört sich für mich trendig …aber allgemein überflüssig an. (Wieder was für auf den Müllberg)
Etwas anders sehe ich die Nutzung von Handys mittels Apps um komplette Einstellungen vorzunehmen. Das mag noch ganz sinnig sein, k.p. :innocent:
Wichtiger aber ist, das er das tut wozu er gemacht wurde …und in der Hinsicht wird er ja ganz gut bewertet.


#24

Ja klar, über den sinn lässt sich streiten, deswegen isses ja nur ein gimmick :sweat_smile:
Bewertungen hab ich auch viele gelesen aber wollt mal hören ob den jemand von der community im gebrauch hat. :relaxed:


#25

Ja :yum: …mich interessieren andere Geräte auch. Einen “mobilen” werde ich mir wahrscheinlich auch noch zulegen.
Erfahrungen habe ich wie hier schonmal geschrieben nur mit dem “aromed” …aber kann ihn leider nicht vergleichen.
:grin:


#26

Ich habe zwei tragbare vapes zu Hause und bin mit beiden für die jeweilige Preisklasse eigentlich zufrieden.
Der verbesserte Storm vaporizer pen:

Der neue Davinci iq:


#27

Ist es bei euch auch so das der Rausch vom vapen anders und weniger ist als durch joint, bong und co?


#28

Mir kommt es auch so vor, als wenn das schon so einige meinten.


#29

Ich kann mich Einfach nicht entscheiden zwischen dem mighty und dem pax 3 beide Top Geräte aber so verschieden. Kann es mir vielleicht jemand erleichtern mich festzulegen? :blush:
MfG Bass


#30

https://www.vapospy.de/vaporizer-test.

Vll hilft dir die Seite


angeheftet, #31

#32

Hi zusammen
Seit dem letzten Eintrag ist doch einige Zeit vergangen und auf dem Vaporizer/Verdampfer Markt hat sich doch sicher einiges getann an neuen Produkten, Technologien usw.

Da ich mir auch überlege einen Vaporizer/Verdampfer zuzulegen aber nicht durchblicke welche auch wircklich was taugen, würde ich mich gerne Beraten lassen von Leuten die auch erfahrungen gemacht haben mit sollch einem Gerät.
Ich möchte nur Weed mit und ohne THC Verdampfen.


#33

Hi Leute. Dieses Thema interessiert mich auch sehr, da ich irgendwann in nächster Zeit mal von der bong weg will. Da ich aber ein ziemlich hohen Konsum habe und ich absolut nicht auf Joints stehe, wollte ich fragen was man dort maximal an weed in solch einen vapo reinbekomme?


#34

Von Bong auf Vapo… ob dich das befriedigen wird.:thinking:

Vielleicht mal ein Monat Pause machen… Okay ist gut, ich haltn Rand.:speak_no_evil:


#35

Kann nach wie vor immer noch den “aromed” empfehlen. Hat auch “Bong-Charakter”.

Ich liebe ihn^^ …ist aber weniger was für unterwegs, mehr der Stationäre.

so einer


#36

Als Einsteigermodell, um mal zu schauen ob Vapos einem zu sagen, und für diejenigen die was mobiles bevorzugen sind die Geräte von Focusvape super. Recht günstig und hochwertig verarbeitet. Für die gibt’s auch Wasserfilter zum aufstecken und Adapter mit nem 14/18er Schliff, das man sie auf jede herkömmliche Bong stecken kann.


#37

Schwöre seit Jahren auf den Volcano und bin damals von hohem Joint / Bong Konsum umgestiegen. Das Teil lässt keine Wünsche offen in Punkto Dosierung von Weed Menge / Temperatur mit geilem Dampf Feedback und Geschmack. Zudem ist das High wie ich finde viel klarer wie beim verbrennen und man ist danach weniger “fertig”, ganz zu schweige von der geringeren Lungenbelastung. Vom Verbrauch her hält es sich mit den früheren Konsumformen die Waage, kommt auch immer auf das Material an wieviele Ballons sich pro Füllung ergeben. Für unterwegs hab ich mir den Mighty ebenfalls von Storz & Bickel zugelegt, auch extrem nice das Teil aber kommt natürlich von der Ausbeute nie an den Volcano ran, in Punkto Geschmack übertrifft das Teil den grossen Bruder aber sogar😋Einziger Nachteil, die Dinger sind leider sauteuer, dafür top Qualität und Langlebigkeit.


#38

Also ich kann der Arizer Air empfehlen. Habe den seit 2 Jahren ungefähr und ist einfach genial. In meinem Leben habe ich bisher einen besseren probiert und das war der Mighty.


#39

Ich möchte mir einen Vapo für unterwegs zulegen, da bin ich bei der Recherche auf dieses Teil gestoßen Weecke Fenix Vaporizer.
Gibt es jemanden unter uns der an diesem Teil “hängt” bzw. hat einer unter uns schon Erfahrungen damit gemacht?


Dritter medizinischer Indoor Grow - Fast Eddy Automatic CBD
#40

@MarcXL :fist:

Was hast du denn für einen Vaporizer den man auf nen Akkuträger draufschrauben kann?

Wie erhitzt der sich?
Wenn das Heizmedium aus Edelstahl wäre, bzw. Selbstwickelverdampfer, könnte man ja mit nem Geregelten Akkuträger, z.b Smok Alien oder Fuchai Due, temperaturgeregelt verdampfen…

Ich denke mal, wenn Temperatur geregelt, könnte man ja optimal die Vorteile nutzen…
Bei E Liquid hat Temp.geregelt nie für mich Sinn gemacht…
Das ist wie Autofahrn mit gezogener Handbremse, und ich brauch Zunder auf der Lunge…
Bei Gras sieht die Sache anders aus :sweat_smile: